• anko68
    Dabei seit: 1177459200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1403871260000

    Hallo guten Morgen,

    mein Mann und Ich machen im September eine Kreuzfahrt in die Norwegische Fjorde.wir freuen uns auch schon sehr drauf ,es ist nämlich unsere erste Kreuzfahrt.Jetzt wollte ich mal Fragen wer auch schon so eine Reise gemacht hat ,und mir ein bischen was erzählen kann über die landgänge oder wo man privat was unternehmen kann ohne einen Ausflug auf dem Schiff zu buchen.

    Wir fahren folgende Häfen an Skjolden ,Olden ,Geiranger ,Bergen,Kristiansand.hoffe habe alles richtig geschrieben.

    vielen Dank schon mal im vorraus.

    LG anja

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 906
    geschrieben 1403878357000

    In Geiranger kannst Du in den Ort spazieren.

    Es gibt auch örtliche Busse, die Ausflüge anbieten.

    Das ist jedenfalls flexibler, als am Schiff was buchen und dann durch die nebelsuppe grundeln.

    In Bergen legen die Schiffe am Rand der Altstadt an, Hop On Hop Off Busse gibt es dort auch.

  • wollle66
    Dabei seit: 1204502400000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1403878860000

    hi Anja, wir waren letztes Jahr mit dem Schiffle bis zum Nordkap. Haben alle Landausflüge von zuhause aus geplant und umgesetzt. Durch Eingabe der Häfen u.a. hier bei HC findest Du genügend Infos, was alles möglich ist. Für den Geirangerfjord hier mein Bericht http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertung-Geirangerfjord+Geirangerfjord+mit+KF+Schiff-ch_rt-id_331005.html

    In Kristiansand kannst Du gut vom Hafen in die Stadt laufen und div. anschauen.

    In Bergen stehen z.B. HoHo Busse bereit, mit denen man gut mal einiges abarbeiten kann. Wer gut zu Fuß ist, kann auch vom Schiff zur City laufen. Wenns Wetter paßt, ist ein Ausflug in Bergen mit der Standseilbahn - Floibahn - ein Erlebnis. Wir sind hochgefahren, zurück gelaufen. Abgesehen davon hat Bergen noch eine Menge anderer Sehenswürdigkeiten im Angebot. Die von Dir weiter genannten Häfen sind mir nicht bekannt. Schöne Reise

    Wolfg.

    Sky Wonder, Costa Serena, MSC Orchestra, Voyager of the Seas, Norwegian Jade (2x), Mariner of the Seas, Vision of the Seas, Costa Pacifica, Rhapsody of the Seas
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2786
    geschrieben 1403879414000

    "Durch Eingabe der Häfen u.a. hier bei HC findest Du genügend Infos, was alles möglich ist."

    ----------------------------

    so machen das erfahrene HCler und das geht oben rechts bei dem lupe symbol. ziel eingeben und scrollen bis die einträge auftauchen.

     

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1403989417000

    so nun bin ich wieder da. Zum Geiranger, da haben wir einen Hoppel Bus, rund 25 Euro.  genommen, lohnt sich aber nur bei klarem Wetter, das wir hatten . (einTag vorher Regen kalt Wolken),

    Bergen, da  sind wir sehr früh mit der Seilbahn auf den Flüjen runf 6 Euro umgerechnet) oder wie das Teil heißt. einfach und zurück zu Fuß durch ein wunderbare Feenwelt etwa 1 Stunde, dann durch die Stadt, zu Fuß zu Gammle Bergen sehr weit zurück mit dem Bus für rund 4 Euro 3 Stationen, lohnt sich wenn man englisch spricht, am Abend sind wir rund 14 km gelaufen, und hatten einen wunderbaren Tag.

    In Kristiansand einfach der am Anfang der gepunkteten Linie Folgen und man sieht alles wchtige, ich war am Bystrande im Meer, klingt dramatisch aber da waren auch kleine Kinder drin;-)).

    Oslo ist zu Fuß in etwa 2 Stunden ausführlichst zu besichtigen wir haben den Fehler gemacht den Train zu nehmem für die paar Meter lohnt es sich nicht. Ach so da seit Ihr ja nicht.

    Schöne Cruise und so schönes Wetter wie wir hatten..

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Utopia28
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1404127521000

    Hallo Anja,

    haben letzte Woche eine ähnliche Reiseroute gemacht.

    In Geiranger hatten wir einen Ausflug vom Schiff aus gemacht und zwar, sind wir zuvor mit dem Autobus auf den Berg Dalsnibba gefahren, danach ging's mit dem Autobus weiter durch die sagenhaft schöne Landschaft, die sich an diesem Tag auch nicht besser presentieren hätte können. In weiterer Folge sind wird Flo aus nach Hellesylt gewandert. Der erste Kilometer hat es in sich, aber dann ging es mehr gemütlich weiter. Insgesamt sind wir so 10 km gewandert.

    Bergen und Kristiansand gib es einen Hop on Hop of Bus, welche gleich vom Schiff aus starten, sodass man sich einmal einen Rundumblick und eine Beschreibung holen kann. In Bergen empfiehlt sich auch eine Fahrt mit der Fløibanen, allerdings versucht so zeitig wie möglich bei der Talstation zu sein, sonst sind die Wartezeiten zum Rauffahren so lange, dass man sich das nicht antunen will.

    Auch wenn wir sie nicht brauchten, warme Kleidung für einen Zwiebellook ungedingt mitnehmen (Haube, Schal und Handschuhe).

  • sonnenwilli
    Dabei seit: 1119225600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1405985313000

    Utopia28:

    Hallo Anja,

    haben letzte Woche eine ähnliche Reiseroute gemacht.

    In Geiranger hatten wir einen Ausflug vom Schiff aus gemacht und zwar, sind wir zuvor mit dem Autobus auf den Berg Dalsnibba gefahren, danach ging's mit dem Autobus weiter durch die sagenhaft schöne Landschaft, die sich an diesem Tag auch nicht besser presentieren hätte können. In weiterer Folge sind wird Flo aus nach Hellesylt gewandert. Der erste Kilometer hat es in sich, aber dann ging es mehr gemütlich weiter. Insgesamt sind wir so 10 km gewandert.

    Bergen und Kristiansand gib es einen Hop on Hop of Bus, welche gleich vom Schiff aus starten, sodass man sich einmal einen Rundumblick und eine Beschreibung holen kann. In Bergen empfiehlt sich auch eine Fahrt mit der Fløibanen, allerdings versucht so zeitig wie möglich bei der Talstation zu sein, sonst sind die Wartezeiten zum Rauffahren so lange, dass man sich das nicht antunen will.

    Auch wenn wir sie nicht brauchten, warme Kleidung für einen Zwiebellook ungedingt mitnehmen (Haube, Schal und Handschuhe).

  • sonnenwilli
    Dabei seit: 1119225600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1405985969000

    Wir machen im August zum nordkapp, und nun wollte ich mal wissen, ob man diesen Transfer vom Hafen zum Nordkapp bei Costa buchen soll, oder ob da genügend Taxis oder auch Buse stehen. Wir sind immerhin 2 Erwachsene und 2 Kinder

  • behelurot
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1406382244000

    Hallo zusammen,

    wir sind gerade von der Costa-Kreuzfahrt "Im Reich des Lichts" zurück und es war wunderschön. Wir haben den Nordkap-Transfer über Costa gebucht. Nachdem ich 3 Monate vor Reisebeginn Taxiagenturen und Autovermieter für den Hafen Honningsvag angeschrieben habe und leider nicht erfolgreich war für 8 Personen einen günstigeren Transfer zu bekommen, haben wir dann diese Variante gewählt und waren auch sehr zufrieden. Costa bot nur den Transfer ohne Reiseleitung an. In Bergen waren wir selbständig unterwegs. Beim Hafen hielt sowohl der hop on-hop off-Bus als auch eine Bimmelbahn, die uns kostenlos zum Zentrum brachte. Von dort aus konnte man mit der Bimmelzug eine 1-stündige Stadtrundfahrt mit deutschsprachiger Reiseleitung machen, welche von anderen Kreuzfahrern genutzt wurde. Wir waren fußläufig unterwegs und haben einen in unserem Reiseführer empfohlenen Stadtrundgang gemacht, am Fischmarkt längeren Halt gemacht, um die Köstlichkeiten des Meeres zu probieren. In den Handelshäusern von Brygge waren wir in den Hinterhöfen, im Weihnachtshaus und ein wenig shoppen. Die Seilbahn haben wir aufgrund des bewölkten Wetters ausgelassen - vielleicht beim nächsten Mal. Wir haben viele schöne Eindrücke von dieser Reise mit nach Hause genommen.

    Lg Behelurot

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27334
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1406902731000

    Ich nutze mal diesen aktuellen Thread für eine Frage von mir. Wir sind demnächst mit der MSC Poesia ab Warnemünde in Norwegen und meine Frage bezieht sich auf die Aktivitäten in Flam.

    Die Bewertungen zur Flambahn für ca. 50 € sind unterschiedlich und haben auch einige Kritik bzw. der langen Strecken durch die Tunnel. Dabei bin ich dann auf den Aussichtspunkt Stegastein gekommen. Gibt es dazu aktuelle Erfahrungen, ich würde mich über eure Meinung dazu freuen. Es werden wohl Touren von ca. 1,5 Std. angeboten für 120 NOK ca. 14 €.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!