Landausflüge mit der Celebrity Constellation / Südliche Karibik

  • steiermark75
    Dabei seit: 1314576000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314631038000

    Ein herzliches Grias Di aus der Steiermark!´Mein erster Eintrag !

    Ich werde mit meiner Familie am 17. 12. 2011 von Fort Lauderdale die 14 tägige Kreuzfahrt mit der Celebrity Constellation antreten.

    Daher bitte ich um Tipps zu den Landausflügen!

    Was muss man gesehen haben!

    Welche anderen Tipps gibt es?

    Ich bedanke mit für Ihre Antworten und verbleiben

    mit sonnigen Grüßen aus der Steiermark

    Bernd

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1314632681000

    Hallo Bernd,

    willkommen hier im Forum!! Kleiner Tipp am Rande: Für andere User ist es immer hilfreich, wenn Du auch die angelaufenen Häfen nennst. Dann müssen wir nicht erst umständlich nachsehen, um Dir einen Tipp zu geben ;) . Ich hab dann mal nachsehen und die Route ist

    Fort Lauderdale, Florida

    Oranjestad, Aruba

    Willemstad, Curacao

    St. George's, Grenada

    Bridgetown, Barbados

    St. Johns, Antigua

    Philipsburg, St. Maarten

    Charlotte Amalie, St. Thomas

    Fort Lauderdale, Florida

    Leider kenne ich da nur St. Maarten. Dort haben wir einmal einen Mietwagen gehabt und sind rund um die Insel gefahren. Viele zieht es zu Maho Beach, dem Strand unmittelbar neben dem Flughafen. Dort kann man um die Mittagszeit herum die großen Flieger beobachten (bis hin zur 747 der KLM). Allerdings gut festhalten!! Da bläst es ganz gewaltig. Ein anderes Mal sind wir nur mit dem Wassertaxi rüber nach Philipsburg und haben ein bisschen geshoppt. Auch auf St. Maarten gibt es tolle Strände und für die Amis gänzlich unvorstellbar ist Orient Beach mit FKK.

    St. Thomas sind wir damals mit der Oasis leider nicht angelaufen. Wir wären sonst mit der Seilbahn hoch auf den "Hügel". Dort gibt es dann noch einen kleinen Vogelpark. Auch das Aquarium Coral World stand zur engeren Auswahl. Ansonsten gibt es Strände, Strände, Strände...

    Gruß

    Carmen

  • jo-joma
    Dabei seit: 1126828800000
    Beiträge: 2959
    geschrieben 1314633832000

    Hallo,

    mal sehen ob ich noch was zusammenkriege- diese Reise mit Queen Mary 2 ist für uns schon wieder soooo lange her....

    Höchste Zeit, mal wieder in die Karibik zu reisen... ;)

    In Willemstad (Curacao)haben wir 'leider' nur eine kleine Stadtbesichtigung zu Fuß gemacht (gesundheitsbedingt)- aber die Zuckerbäckerhäuschen und die Drehbrücke waren schon interessant!

    Antigua: Hier haben wir Nelson's Dock mitsamt der kleinen Gemeinde besucht, weiß den Namen leider nicht mehr.

    Traumhafte Gegend, jedes Jahr , ich mein im April, findet hier die große Regatta statt.

    In Grenada: eine Busrundreise mit Besichtigung einer Muskatnußfabrik gemacht- sehr interessant- ich wußte garnicht, dass man aus dieser Pflanze so viel machen kann!

    Auch waren wir auf der höchsten Erhebung der Insel (Grand Etang Kratersee)- man hat eine grandiose Sicht. Dort gabs noch einen "granatenmäßigen Wollenbruch"...uaaah!

    Insgesamt sehr grün!

    Barbados: auch hier eine geführte Busrundreise- viel Strand, viel Folklore, wieder total anders als die vorher besuchten Inseln!

    Die St. Johns Church war sehr schön, besonders weil gerade am Sonntagmorgen ein Gottesdienst stattfand!

    Die Gegend um Bathsheba hat uns gut gefallen.

    St. Maarten- die zweigeteilte Insel (Frankreich-Niederlande)! Weiß nicht, welcher Teil uns besser gefallen hat!-will sagen: da müssen wir unbedingt nochmal hin- auch weil wir noch nicht am Maho Beach waren!

    St. Thomas: grandioser Blick vom Hügel- unbedingt ansehen!

    Wir haben dann noch einen tropischen Garten angesehen (St. Peter - The Great House) und Bananen probiert- lecker! Auch von hier ein phantastischer Blick auf alle vorgelagerten Inseln und Magens Bay.

    Diese Gegend (resp. das Haus!) haben wir uns als Alterswohnsitz ausgesucht....haha!

    Hoffe, ich konnte ein wenig weiterhelfen und deine Vorfreude weiter schüren.

    Gruß, Johannes

    Past cruises: HCL, AIDA, QM2 u. QVictoria, NCL, Royal Caribbean, Carnival, Princess, Costa, Celebrity, MSC *** so far cruises in 2018/2019: NCL, Cunard, Royal Caribbean, Cunard***
  • sfmh
    Dabei seit: 1113696000000
    Beiträge: 80
    geschrieben 1314641036000

    Hallo!

    Wir haben auf St. Maarten eine Rundfahrt eines lokalen Anbieters, der in amerikanischen Kreuzfahrtforen empfohlen wird, gebucht. Für die kurze Zeit, die wir hatten, war der Überblick über die Insel inkl. Maho Beach prima. Preis 35 $ p.P..

    Auf St. Thomas sind wir auf eigene Faust mit der Fähre zur Nachbarinsel St. John gefahren. Dort gibt es herrliche Buchten. Wir waren an der bekannten Trunk Bay. Ein herrlicher Tag - dem Paradies nah... . Wir hatten das Glück, dort beim Schnorcheln im Flachen Wasser sogar einen Rochen zu beobachten.

    Die anderen Insel Deiner KF haben wir leider noch nicht bereist.

    Viel Vergnügen und genieße den nächtlichen warmen Wind mitten auf dem Ozean!

  • steiermark75
    Dabei seit: 1314576000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1314644981000

    Vielen herzlichen Dank für die schnellen Reaktionen!

    Auf die Auflistung der Häfen hätte ich auch selber kommen können -

    Danke für den Hinweis ;-)

    Interessieren würden uns vor allem Details zu den jeweiligen Landausflügen.

    Was wurde besichtigt!

    Wo ist der beste Strand!

    Wo gibt es die besten Cocktails!

    Danke für Eure Mühe!

    Liebe Grüsse aus der Steiermark

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1314646193000

    Öha, das sind ja mal Präferenzen :laughing: !! Was die besten Cocktails angeht, kannst Du Dich ganz auf Deine amerikanischen Mitreisenden verlassen. Da gibt´s immer jemanden, der ohnehin schon auf jeder Insel war und die besten Bars kennt. Beliebt bei den Amis ist Senor Frogs, den es u.a. auf St. Thomas gibt. Die schöneren Strände gibt es bei St. Thomas auf der Nachbarinsel St. John, wie schon sfmh schrieb (das sind dann die Ausflüge für den Fortgeschrittenen, der schon alles auf der Hauptinsel gemacht hat).

    Auf St. Maarten findest Du die ersten Bars schon im künstlichen Harbor Point Village. Weiter geht es dann in der Main Street von Philipsburg, eine Bar neben der anderen nur unterbrochen durch die Diamanten-Läden... Der Touranbieter heisst übrigens Bernard Tours. Da siehst Du alles und hast auch ne gute Stunde am Orient Beach. Da wirst Du auch zur richtigen Zeit zum Maho Beach gebracht. Wir haben die Gruppe mittags in Marigot (französischer Teil) getroffen, als sie neben uns im Restaurant einfielen. Zeigte uns, dass wir offensichtlich ein gutes Lokal ausgesucht haben. Mir hat übrigens der französische Teil besser gefallen - irgendwie europäischer, während der holländische doch mehr karibisch lässig ist. Der kleine Markt in Marigot ist nett.

    Gruß

    Carmen

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4999
    geschrieben 1315258731000

    Hallo,

    von Aruba wurde noch nichts geschrieben...:

    Das sind Fotos von einer Inselrundfahrt mit dem am Anleger stehenden Bananabus, lustig und man sieht genügend von der Insel, wenn man nur für einen Tag da ist. Kostet 20-25 $, dauert ca. 2,5 h am Ende steigt man an einem schönen Strand nach Belieben aus. Von dort kommt man für wenig Geld per Linienbus oder mit dem Taxi wieder zum Schiff.

    https://picasaweb.google.com/rolf.mcgee/Aruba#

    Viel Spaß

  • steiermark75
    Dabei seit: 1314576000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1323475247000

    Welche Erfahrungen habt Ihr mit den Beverage Packages ?  Zahlt sich sowas aus?  lg und herzlichen Dank für die vielen Infos.   Bernd  - nur noch 7 Tage

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4999
    geschrieben 1323724486000

    Hallo,

    die Getränkepakete mit Alkohol sind eigentlich nur für Leute geeignet, die wirklich täglich tief ins Glas schauen wollen. Wir hatten ein Premium-Wasser-Paket, da wir unsere 3 l am Tage immer brauchen. Wir hatten für eine Person gebucht und haben so viel Flaschen E... oder San P... bekommen, wie wir wollten. 

    Dann gibt es noch ein Weinpaket: sechs sehr gute Flaschen zum günstigeren Gesamtpreis. Zum Essen haben wir uns unsere Sorte aus dem umfangreichen Sortiment gesucht und zahlten nicht so viel wie für die sechs vorgeschlagenen...

    Aber jeder muß selbst wissen, was er/sie/es möchte.

    Prost ;)

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1323773584000

    Da steht das wesentliche über Weinpakete, wir hatten ein individuelles Paket von 7 Flaschen aus der Karte zusammen gestellt  Wert 217 Dollar (+15% Service) und haben 25 Dollar Nachlass erhalten.

     

    Weinpaket/Getränkepakete von Celebrity

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!