• Brezelchen05
    Dabei seit: 1379548800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1379601237000

    Hallo liebe Community,

    mein Mann und ich planen im Juni 2014 unseren ersten Karibik-Urlaub.

    Nachdem es uns total schwer gefallen ist, uns auf eine Insel festzulegen und zwei Wochen auch zu wenig sind, um von einer Insel zur anderen zu pendeln, sind wir nun am Überlegen ob vielleicht eine Kreuzfahrt das richtige wäre :D .

    Im Internet bin ich jetzt auf eine Kreuzfahrt mit der Jewel of the Seas (royal caribbean) gestoßen. Los gehts am 07.06. in Puerto Rico (San Juan) und es werden folgende Inseln abgefahren: St. Croix, St. Maarten, Antiqua, St. Lucia, Barbados.

    Was denken denn die Karibik-Kenner unter euch, lohnt sich diese Reise oder sind das eher Inseln, die man nicht sehen muss? (Wobei uns Barbados und St. Lucia bisher sehr zugesagt hat). Und kann man auf diesen Inseln auch mal nen Tagesausflug auf eigene Faust organisieren?

    Ich hätte auch noch eine Frage zu dem Dengue-Fieber, das ja auch in der Karibik vertreten ist. Muss man da auch am Schiff aufpassen oder ist dass da nicht so schlimm mit dem Mücken? Und wie siehts am Strand aus? In meiner Karibik-Traumvorstellung lauf ich im Badenzug durch das seichte Wasser und nicht unbedingt vollbekleidet mit langen Hosen, Socken und geschlossenen Schuhen ;)

    Ich hab zum Thema Karibik auch hier im Forum schon sehr viel gelesen, bin aber trotzdem auf keinen grünen Zweig gekommen. Entschuldigt jetzt bitte, falls jetzt trotzdem eine Frage dabei ist, die hier schon ein paar mal beantwortet wurde. Das ist mir dann irgendwie durchgerutscht.

  • dl2sby
    Dabei seit: 1187136000000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1379662587000

    Hallo,

    ich würde die Frage im "Kreuzfahrt-Forum" stellen.

    Wenn Ihr aber 2 Wochen in der Karibik geplant habt, würde ich vorschlagen eine Woche Kreuzfahrt + 1 Woche Badeaufentahlt. Habe vor 2 Jahren die Kombi mitgemacht, es war wunderschön. Man hat mehrere Inseln besucht (Euch stehen entweder Landausflüge des Schiffes zur Verfügung oder aber was sehr viele machen, was auf eigene Faust zu unternehmen, was wir auch gaten haben). Zum Schluss 1 Woche Erholung. Welche Kreuzfahrt ? Da gibt es wirklich viele Kombinationen, nicht einfach zu raten. Wie am Anfang schon geschrieben, im Forum "Kreuzfahren" suchen.

    Viel Spass und Gruss

    Kasimir
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1379666023000

    Hallo Brezelchen,

    die Route ab San Juan ist schön und die Jewel gehört ohnehin zur schönsten Schiffsklasse von RCI (auch wenn sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat).

    Selbstverständlich könnt ihr Landausflüge auf eigene Faust machen. Taxifahrer stehen auf allen Inseln bereit. Oder ihr nehmt einen Mietwagen. Es gibt auch an jedem Hafen zahlreiche Anbieter für Ausflüge. Es ist nicht nötig, die Ausflüge über das Schiff zu buchen.

    Zum Dengue-Fieber: Ich hab noch keinen Schiffstouristen oder gar Einheimischen völlig vermummt an Land gesehen ;) ! Wenn Du anfällig bist für Mückenstiche, dann besorge Dir ein Repellent mit dem Wirkstoff DEET (der bei uns allerdings umstritten ist, bei uns va. AntiBrumm). Ich hab allerdings schon lange keine Mückenstiche mehr gehabt. An Bord ist es eher kein Problem, außer man schleppt die Viecher selbst ein, indem man die Balkontür offen lässt, wenn das Schiff im Hafen liegt.

    Der Nachteil bei San Juan ist lediglich, dass Direktflüge ab D ausschließlich von Condor (ab FRA) angeboten werden. Alle anderen Flugverbindungen gehen über die USA (überwiegend MIA). Die Flüge können dann etwas teurer werden. Auch San Juan bietet sich für einen Badeaufenthalt vor oder nach der Kreuzfahrt an.

    Gruß

    Carmen

  • Brezelchen05
    Dabei seit: 1379548800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1379667935000

    Schon mal vielen Dank für die Infos (und dass ihr meinen Beitrag verschoben habt, ich war mir nicht sicher ob "Kreuzfahrt" oder "Karibik" besser passt :D )!

    Bisher hatte ich mich mit San Juan noch gar nicht beschäftigt, bin eben nur durch das Kreuzfahrtangebot drauf gestoßen. Und stimmt - ein Badeaufenthalt bietet sich natürlich an wenn man eh schon da ist!

    Wir planen momentan über New York zu fliegen. Ich liebe diese Stadt und mein Mann möchte da auch gerne hin. Von New York aus kommt man ziemlich günstig nach San Juan, das hatten wir gleich mal gecheckt ;)

    Wisst ihr denn, wie das mit Hurricanes aussieht? Also ich will jetzt keine Wetterprognose für nächstes Jahr - auch wenn das natürlich toll wäre ;) - aber ich hab gelesen, dass die Schiffe im Falle eines Hurricanes dem Hurricane einfach "davon" fahren? 

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1379669347000

    Hallo Brezerl,

    da muss ich Dich wirklich warnen, wenn Du von San Juan aus startest hast Du gleich mal eine der schönsten Karibikrouten gewählt.

    Die Gefahr nach so vielen schönen Eindrücken dem Cruise Fix Viarus zuu verfallen ist riesengroß.

    Im Vergleich dazu ist die Wahrscheinlichkeit sich mit Denque anzustecken im Bereich der Homöopathischen Dosen.

    Auf allen Inseln ist es so, man liest zuerst was auf dem Schiff an Ausflügen angeboten wird sucht sich etwas aus und geht dann an Land und fragt die zahlreichen Anbieter nach dieser Tour, und dann kostet es grob die Hälfte des Preises an Bord.

    Ausgenommen Privatstrände der Reedereien wie auf Haiti.

    Häufig kann man sich auch an einen Strand fahen lassen und der Taxifahrer will das Geld erst wenn er einem wieder abholt, das klappt prima.

    US Dollars braucht man mit Euro kommt man nur auf wenigen Inseln zurecht.

    Wenn Du magst klicke auf mein Profil klicken und unter Beiträge findest Du Schifsfsbewertungen und Reisetipps.

    Unserer schönste Insel Domenica Emerald Pool schau mal mit einer wundebaren privaten Reiseführerin und San Lucia , die Tour mit Boot , Kleinbus, Drive In Vulkan und Schnorcheln.

    Cruise Fix

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2785
    geschrieben 1379670948000

    quote

    Wisst ihr denn, wie das mit Hurricanes aussieht? Also ich will jetzt keine Wetterprognose für nächstes Jahr - auch wenn das natürlich toll wäre - aber ich hab gelesen, dass die Schiffe im Falle eines Hurricanes dem Hurricane einfach "davon" fahren?

    unquote

    das mit dem davonfahren ist schon richtig. aber wenn die reiseroute eher eng und der hurricane einen durchmesser von 1000 km hat, ist es mit dem davonfahren vorbei.

    aber keine sorge, den schiffen macht das nichts aus und man kann es ja auch als erlebnis sehen.

    so 3 tage rock and roll auf see hat schon was :p .

    schau mal auf youtube nach:

    http://www.youtube.com/watch?v=NDIv6Xp-LAI

     

    so sieht das dann aus, besonders ab minute 4:12

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1379671706000

    Claus,

    in der Karibik wird die Route geändert. Da ist das "Davonfahren" eigentlich kein Problem. Ein Problem ist es nur, wenn es keine Alternative gibt (z.B. bei mir und wschiro damals in Neuengland - wir haben einen großen Bogen gemacht und sind dann hinter dem eigentlich Hurricane noch durch die Sturmausläufer zurück nach Cape Liberty - oder bei der AIDAcara letztes Jahr, die von New York nach Miami fuhr und irgendwie an Sandy vorbei musste).

    Mit Juni 2014 bist Du natürlich mitten in der Hurricane Saison. Wie das genau aussieht, kann Dir aber eben leider keiner vorhersagen. Dieses Jahr wurde mit einer recht heftigen Saison gerechnet. Es sind zwar Stürme bis zum Buchstaben M (wenn ich noch aktuell bin) benannt worden, aber größere Probleme gab es kaum. Die Stürme haben meist nur als Tropensturm das Land erreicht (kürzlich in Mexiko, Acapulco, die Tropenstürme Ingrid und Manuel). Insoweit war diese Saison eher leicht.

    Es empfiehlt sich auf jeden Fall mindestens einen Tag vorher anzureisen, auch wenn ihr vorab schon in New York seid. Vor einiger Zeit mussten die Kreuzfahrtschiffe wegen eines herannahenden größeren Sturms beispielsweise San Juan einige Stunden früher als geplant verlassen, so dass zahlreiche Passagiere nicht mehr mitkamen. Zum einen wird der Hafen geschlossen von den Behörden, zum anderen ist es für ein Schiff im Hafen gefährlicher als auf See.

    Gruß

    Carmen

  • wschiro
    Dabei seit: 1278028800000
    Beiträge: 626
    geschrieben 1379704876000

    Hallo brezelchen,

    Carmen hat schon fast alles gesagt. Aber warum muss es denn Juni sein. Das Klima in dieser Zeit ist nix für einen Nordeuropäer . Das Schiff ist zwar top klimatisiert, aber an Land ist es sehr heiß. Mir hat San Juan schon im Februar gereicht. Und im Januar ist die Hurricane Saison zu Ende aber wenn ihr seefest seid, ist ein Sturm schon ein Erlebnis , da kann ich Carmen nur zustimmen, auch wenn die hälfte des servicepersonals flach liegt  :p

    Im juni könnt ihr badeurlaub auf Rügen oder Usedom machen. Oder seid ihr Wintersportler?

    lg

    Solstice, 2x Equinox, 3x Constellation, 2x Summit, Serenade otS, 2x Infinity, Reflection, 2x Radiance, Xpedition, Century, Navigator next: HAL
  • Backpacker0908
    Dabei seit: 1200009600000
    Beiträge: 1024
    geschrieben 1379869706000

    Wir standen vor der selben Frage - Island hopping in der Karibik oder Kreuzfahrt. Da flüge seeehr teuer von Insel zu Insel waren habe wir uns für 2 Kreuzfahrten entschieden, eine davon war die 7 nights Southern Caribbean mit der Jewel of the Seas.

    Das Schiff ist wirklich toll, Essen fantatisch, Ports klasse (ausser St Kitts, hat uns nicht wirklich gefallen, highlight war auf jeden Fall St Lucia).

    Wetter trotz Hurrikan Season war klasse, aber man kann natürlich auch Pech haben (beide Kreuzfahrten gerade hinter uns)

    Antigua hat tolle Strände, St Maarten war auch gut aber sooo schön wie in Turks & Caicos und Half moon Cay Bahmas waren die Strände/Meer doch nicht 

    San Juan ist klasse, würde ein paar vor/nach der Cruise bleiben.

    *
  • Brezelchen05
    Dabei seit: 1379548800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1380016676000

    Ahoi zusammen!

    vielen Dank für Eure Tipps! Wir haben uns am Wochenende nochmal eingehender mit der Kreuzfahrt beschäftigt und auch Werners Beiträge gelese. So langsam bricht wirklich das Kreuzfahrtfieber aus :D

    Wir hatten auch eine Kreuzfahrt ab New York gefunden, die wär ja ganz praktisch da wir eh nach New York wollen und uns somit noch einen Flug sparen. Allerdings haben wir die Reise gestern nicht mehr auf der Seite von Royal Caribbean gefunden...komisch...

    @ wschiro: Jep, wir sind begeisterte Wintersportler :D Unser Problem ist aber, dass wir zu der Zeit beide schlecht Urlaub bekommen, vor allem nicht drei Wochen. Da bleibt dann nur der Sommer. Da wir in der Zeit auch schon zweimal in Florida waren, ist uns die Hitze durchaus bewusst. Auf den Keys war es da auch immer sehr schwül, uns hat es aber nicht gestört.

    Wir hatten da allerdings auch ein paar mal heftige Gewitter. Die waren zwar immer nur kurz - und am Hotelzimmer stört einen das auch nicht - nur fragen wir uns schon, wie dass dann auf dem Schiff wird. Das ist momentan das einzige, was uns noch zögern lässt...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!