• mwil395451
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1302714303000

    hallo,

    tja, man sollte womöglich doch nicht so früh buchen ,wie wir es getan haben. wir hatten im letzten jahr januar und langersehnte kreuzfahrt (ost und westkaribik)für jetzt den, 2.7-16.7.2011, gebucht. wir fieberten so auf die kreuzfahrt zu und nun das. mein mann musste heute ins krankenhaus wegen lympfknotenkrebs.er hat nie was gemerkt, ist eigendlich kern gesund aber der geschwollenen knoten am hals, sagte was anderes. nun muss ich alles absagen. wir haben die anzahlung damals gemacht. ich denke mal, dass wird alles sein was wir zu leisten haben wenn ich jetzt stoniere oder ob da noch mehr dazu kommt? die flüge nach miami habe ich seperat bei KLm gebucht. die muss ich auch stonieren. bin  mal gespannt was da alles auf mich zukommt.

    monika

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 17330
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1302714781000

    Hallo,

    das sind ja keine schönen Nachrichten, die besten Genesungswünsche für den Mann, liebe Monika.

    Vielleicht wäre es besser, den Fall im Forum Reiserecht zu schildern. Hier geht es vielleicht unter.

    LG Sabine

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1302715135000

    Liebe Monika,

    ich wünsche Deinem Mann alles Gute und eine rasche Genesung!!

    Die Stornobedingungen hängen vom jeweiligen Vertrag ab. Da musst Du ins Kleingedruckte von Carnival bzw. KLM sehen.

    Gruß

    Carmen

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1302718115000

    Liebe Monika

     

    das tut mir sehr leid für Euch!

    Ich wünsche Dir viel Kraft und Deinem Mann gute Genesung!

     

    Ich habe Deine Threads auch gelesen und finde es wirklich ein Dilema.

    Bucht man nicht früh genug, sind die Wunschkabinen schon ausgebucht.

     

    Es ist mir auch sehr unsymphatisch

    1 Jahr oder noch mehr zum Voraus etwas zu buchen.

    Man weiss ja wirklich nicht was in der Zeit alles geschen kann!

    Dein trauriges Beispiel zeigt es gerade.

     

    Lieben Gruss von ALICE

  • abholl
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 1161
    geschrieben 1302718673000

    Monika,

    frag doch mal bei der Reederei an, ob man die Kreuzfahrt evtl auf ein späteres Datum umbuchen kann. Dann könntet Ihr den Urlaub nach überstandener Behandlung und Reha machen und sehr wahrscheinlich noch besser geniessen.

    Habt Ihr keine Rücktrittskostenversicherung, denn die würde auf alle Fälle bei dieser Erkrankung zahlen?

    Alles Gute für Deinen Mann!

    Angelika

  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 4521
    geschrieben 1302722529000

    Hallo Monika,

     

    zunächst Deinem Mann alles erdenklich Gute für die Heilung.

    Ich habe/hatte in der Be-/Verwandschaft ähnliche Fälle in der jüngeren Vergangenheit und kann mitfühlen.

    Aber zu Eurem anderen Problem: Wenn Ihr tatsächlich keine RRKV habt, müßt Ihr mit einigen Kosten rechnen. Ihr solltet ev. nachprüfen, welche Stornokosten, bei welchen Terminen in Frage kommen. Wenn noch etwas Zeit wäre, könnte man auf einschlägigen Web-Seiten versuchen, das ganze Paket zu verkaufen. Ev. könnte man dabei mehr  "zurück"bekommen als einzeln alles zurückzugeben.

    Viel Glück

  • Clio1
    Dabei seit: 1137628800000
    Beiträge: 354
    Zielexperte/in für: Salzkammergut
    geschrieben 1302723159000

    Oh je, alles, alles Gute für Deinen Mann! Viel Kraft für die Zeit der Behandlung - und alles Liebe für Euch!

     

    Gott sei Dank ist die Medizin schon sehr weit fortgeschritten... meine liebe Freundin hatte vor fast genau 4 JAhren die gleiche Diagnose... es geht ihr wieder gut, einzig muss sie alle 6 Monate zu einer Kontrolle...

     

    Eine Reiseversicherung (Stornoversicherung) gibt es wahrscheinlich nicht...

     

    Reisebüro bzw. Cruise-Line schnellstens kontaktieren... ich glaube dass es dort die einzig sinnvolle und richtige Auskunft gibt!

     

     

     

    Alles Liebe Clio1
  • mindman44
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1302733740000

    Hallo Monika,

    ich drücke deinem Mann ganz fest die Daumen, dass alles gut geht und er bald mit dir die nächste Seereise machen kann.

    Laut den Zahlungsbedingungen von z.B. RCI und Celebrity sind die Kosten 10% bei Rücktritt von der Reise. Das gilt bis zu 60 Tagen vor der Abfahrt, es ist meist die Anzahlung die man bereits geleistet hat. Da ihr geplant habt im Juli zu fahren sind es im Moment noch mehr als 60 Tage. Die Reiserücktrittversicherung sollte das übernehmen, falls ihr eine habt. Wenn ihr mit einer VISA/Master Charge Goldkarte bezahlt habt, da ist eine Reiserücktrittversicherung eingeschlossen.

    Die Frage ist, was die Ärzte sagen, wenn er die Tage operiert wird, dann könnte es durchaus sein, dass er in 10 Wochen wieder so fit ist, dass ihr dieReise unternehmen könnt. Ich würde es euch wünschen.

    Viele Grüße

    Werner

  • mwil395451
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 126
    geschrieben 1302768395000

    halloschen,

    vielen lieben dank für die vielen genessungswünsche für meinen lieben mann !!!

    wir haben eine reiserücktrittsversicherung bei carnival. nur bei klm bin ich mir jetzt nicht so sicher. hab auch kein nerv im moment da nach zu schauen aber ich glaube ja. wir werden erst mal abwarten wie die chemo am montag verläuft. veinige haben uns ja hoffnung gemacht dass man in den chemopausen ja doch noch was unternehmen kann. aber um ehrlich zu sein, ich kann liebend gern auf die kreuzfahrt versichten aber auf meinenn mamm niemal. ich will IHN zurück !! denn ich liebe ihn über alles.

    vlg monika

  • mindman44
    Dabei seit: 1213920000000
    Beiträge: 162
    geschrieben 1302778258000

    Hallo Monika,

    Viel Glück bei der Behandlung.

    Da ihr noch mindestens 2 Wochen Zeit habt bis die 60 Tage vor der Abfahrt sind, sprecht mit den Ärzten was sie sagen ob ihr die Reise stornieren sollt. Wenn der Geist und der Körper ein Ziel haben, dann hilft das auch beim gesund werden, ich weiß von was ich spreche.

    Von Carnival werdet ihr einen Sicherungsschein für Pauschalreisen bekommen haben, der versichert aber nur den Fall dass Carnival Insolvenz anmeldet, dann bekommt ihr das an Carnival bezahlte Geld, in diesem Fall die 10% Anzahlung, zurück. 

    Alles Gute.

    vlg Werner

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!