• gittalinchen
    Dabei seit: 1147910400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1147982695000

    Hallo,

    ich habe eine 14tägige AIDA Reise in die Karibik gebucht mit folgenden Inseln

    Dominikanische Republik, St. Vincent, Greneda, Trinidad, Isla Margarita, Tortola, St. Maarten, Dominica, St. Lucia

    Ich könnte ein paar Tipps gebrauchen welche Ausflüge empfehlenswert sind, bzw. da diese ja sehr teuer sind auf der AIDA, selbstorganisierte Ausflüge. Auf welcher Insel lohnen sich überhaupt Ausflüge und wo sollte man auf jeden Fall einen Strandtag machen.

    Gruß Gittalinchen

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1148045063000

    Hallo Gittalinchen,

    St. Vincent ist eine relativ arme Vulkaninsel ohne spektakuläre Strände, wir haben dort eine recht anstrengende Vulkanwanderung gemacht. Da die Fahrt zum Ausgangspunkt über die halbe Insel ging, haben wir auch einiges dort gesehen.

    Auf Grenada waren wir bereits zweimal, die Insel ist toll. Wir haben dort einmal eine Regenwaldwanderung zu einem mehrstufigen Wasserfall unternommen. Der Weg ging an Muskatnussbäumen vorbei (unbedingt mitnehmen und in der Küche verwenden). Die zweite Regenwaldwanderung führte an einfachen Behausungen vorbei und zeigte uns das einfache Leben dort. Auf Grenada gibt es aber auch sehr schöne Strände. Außerdem ist die Hauptstadt vom Schiff aus sehr gut zu erkunden.

    Auch in Trindad liegt das Schiff optimal für Erkundungen auf eigene Faust. Dort haben wir uns die Hauptstadt in aller Ruhe angesehen und hatten keinen Ausflug unternommen. Andere waren auch dort zu schönen Stränden gefahren, die allerdings im Norden der Insel lagen. Da gab es auch einen Ausflug hin oder evt. 'ne Fahrgemeinschaft per Taxi mit anderen bilden.

    Die Isla hat uns nicht gefallen. Das Schiff lag in einem Containerterminal in der absoluten Pampa, ohne Ausflug ging dort nichts. Wir haben eine Inselrundfahrt mit Shoppingaufenthalt in Porlamar gebucht, naja, war halt nicht doll. Nur am Strand liegen wäre vermutlich besser gewesen. Aber wie gesagt ...... Pampa pur.

    St. Lucia verhält sich wie Grenada, alles ist möglich. Die Insel wird auch von den großen Cruisern aus den Staaten angefahren.

    Zu den anderen Inseln kann ich leider nichts sagen. Vielleicht hat's aber auch so schon etwas gebracht.

    Gruß

    Frank

  • Aal
    Dabei seit: 1106006400000
    Beiträge: 334
    geschrieben 1148052582000

    Hallo Gittalinchen,

    habe vor 1,5 Jahren eine ähnliche Strecke mit der Vita über Silvester gemacht, war echt super, kannst Dich schonmal auf eine tolle Reise mit einem tollen Schiff freuen.

    Vorab - es lohnt sich auf jeder Insel einen Ausflug zu machen. Wir haben alle Ausflüge direkt auf der AIDA gebucht und die Touren waren alle super.

    Empfehlenswert sind auch die Fahrradtouren, so kommt man mit Land und Laute direkt in Verbindung.

    Auf der Isla Margerita lohnt sich ein Strandtag! Bei uns haben wir mit Tenderbooten übergesetzt, war echt genial!!

    Auf Dominica hat uns die Regenwaldwanderung sehr gut gefallen, es ging dann auch ins Naturreservat der Indianer, sehr empfehlenswert.

    Auf Grenada lohnt sich der Besuch einer Muskatnussfabrik, sonst ist die Insel bei uns noch etwas zerstört gewesen, da im Jahr zuvor ein Hurrikan über die Insel gefegt war.

    St. Lucia ist wunderbar. Eine Inselrundfahrt lohnt sich hier absolut. Besonders sehenswert ist die Marigot Bay und die beiden Pitons!

    Zu den anderen Inseln kann ich leider nichts sagen.

    Viel Spaß!!!

    Nicht wer alt ist, weiß viel, sondern wer viel herumgekommen ist.
  • gittalinchen
    Dabei seit: 1147910400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1148055062000

    Hallo Frank,

    vielen Dank für deinen Reisebericht. Kannst du mir vielleicht noch sagen von welcher Schiffseite man den schöneren Ausblick auf die Inseln hat?

    Gruß

    Gitta

  • gittalinchen
    Dabei seit: 1147910400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1148055520000

    Hallo,

    vielen Dank für die tollen Informationen. Auf welcher Insel lohnt sich denn ein Strandtag und wo? Und wie ist das mit Geld, muss man wechseln für evt. Strandliegen und Sonnenschirm.

    Gruß

    Gitta

  • cassie64
    Dabei seit: 1126483200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1148055658000

    Hallo Gittalinchen,

    bei mir ist die Tour schon zwei Jahre her und es wurden ein paar inseln ausgetauscht, aber trotzdem gibts meine tips :D

    Dominikanische Republik

    Beim ersten mal kommt man ja frisch aufs Schiff, da mussten wir erstmal alles erkunden, beim zweiten mal haben wir den Wechsel der Passagiere genüsslich vom sonnendeck ausbeobachtet und uns gefreut, dass wir noch ne Woche haben. Das Schiff ist in der zeit himmlisch leer.

    St. Vincent

    haben wir uns auf eigene Faust angesehn, sind zum Botanischen Garten gelaufen, nachmittags haben wir uns ein Taxi zum nächsten Strand genommen (unbedingt erst beim Abholen bezahlen)

    Greneda

    (meine Lieblingsinsel :D )

    vormittags sind wir alleine durch die Stadt gezogen (gewürzmarkt, Fort,..) nachmittags hatten wir ne jeepsafari gebucht. Die war echt witzig, man stand die ganze (man kann natürlich auch sitzen) und die Fahrer heizen mit einem quer über die Insel. Da gings dann durch Plantagen zu einer Schwefelquelle mit badestopp und danach noch zu eine Kratersee.

    Trinidad

    da hatten wir den teuersten Ausflug. Die Fahrt in den regenwald und zu den Mangroven. War einfach irre. Hat uns super gefallen der Ausflug und wir haben es nicht bereut.

    Isla Margarita

    kenn ich nicht

    Tortola

    da sind wir mit einer Fähre rüber nach Virgin Gorda. haben das aber nicht bei AIDA gebucht. geht auch so. Leider endete da meine Reise, da ich mir dort den Fuß gebrochen habe. Also schön vorsichtig sein, beim umklettern auf den felsen. ;)

    St. Maarten

    kenn ich nicht

    Dominica

    saß ich nur noch im Rollstuhl (siehe Tortola). Soll der regenwald aber schön sein

    St. Lucia

    hatten wir den halbtagsschnorchelausflug gebucht. das schnorcheln ging so. aber nett war die fahrt dann weiter zu der berühmten bucht und zu den pitons.

    Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen. Wenn noch Fragen sind, frag einfach :D

    Gruß Cassie

  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1148057141000

    @ gittalinchen

    Von welcher Schiffsseite hat man den besseren Blick?

    Kann man nicht sagen. Das Schiff kommt immer so zur gleichen Zeit in den Häfen an, meistens so zu 8 Uhr. Es ist Geschmackssache welche Art von Kabine man nimmt. Wir waren bisher 3 x mit AIDA unterwegs und hatten stets eine Innenkabine. Auf dem Kabinenfernseher gibt es ein Programm von einer Cam von der Brücke und eine Landkarte mit GPS des Schiffs, dient also gut zur Orientierung wo man gerade ist. Das Einlaufen sollte man auf jeden Fall vom Oberdeck erleben oder beim Frühstück am Heck draußen sitzend, vom der Außenkabine nur aus dem Fenster schauen beim Einlaufen würde ich nicht so doll finden. Ich kann aber auch die verstehen, die sich in einer Innenkabine eingeengt fühlen und das Tageslicht brauchen, ist halt etwas teurer dafür.

    Du dürftest auf allen Inseln mit $ US gut klarkommen.

    Da du ja zwei Wochen auf der AIDA bist, so kannst du vor dem Durchfahren, also zur Halbzeit, den Liegetag in der DomRep. entweder als Strandtag (würde ich machen) oder für einen angebotenen Ausflug nutzen.

    @ cassie

    Grenada ist auch unsere Lieblingsinsel, dort kann man eigentlich nichts falsch machen, am Kratersee waren wir auch.

    Mit der Verletzung, ist ja super bitter!

    LG

    Frank

  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1148062542000

    Hallo!

    auf st.maarten kann ich einen strandtag gut empfehlen!

    also direkt beim anlegen einen taxifahrer schnappen und nach schönen stränden fragen! wir waren an einem auf der anderen seite der insel, war superschön, ein karibikstrand, wie man ihn sich vorstellt - zum träumen und relaxen,aber man konnte dort auch an der strandbar was essen oder speedboat fahren. muß mal schauen, ob ich irgendwo den namen des strandes hab...

    außerdem hat man bei der taxifahrt eine tolle aussicht über die gesamte insel, da man "übern berg" muß. vor allem der blick in die bucht auf die kreuzfahrtschiffe war sehr imposant!

    viel spaß!!!

    chacun à son goût
  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1148062802000

    achja: noch was ;-)

    am besten, ihr handelt gleich einen preis fürs abholen aus,denn je nachdem wann ihr wieder auf dem schiff sein müßt, kann es sein, da dann kein taxi zur verfügung steht (weil auf anderer seite der insel). wenn ihr dem fahrer aber eine abhol-zeit sagt, ist das kein thema.

    chacun à son goût
  • gittalinchen
    Dabei seit: 1147910400000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1148067916000

    Hallo,

    find ich echt klasse, wie viele antworten und Tipps geben. Nochmals vielen Dank.

    Wie ist eigentlich das Wetter? Wir fahren nächstes Jahr im

    März. Eigentlich kann ich Zuhause am Niederrhein die große Hitze (

    wenn sie mal da ist ) nicht so gut vertragen. Ist es auszuhalten

    oder schwitzt man nur. Auf dem Schiff sind die Räume ja alle klimatisiert, oder?.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!