• Gertrud40724
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1372002773000

    Hallo,

    nun geht es bald los mit der DIVA ins östl. Mittelmeer.

    Durch die politische Situation sind wir etwas verunsichert. Bisher haben wir keine Info, das Istanbul ausfällt aber man weiß ja nie!

    Daher die Bitte an Euch, was macht man auf Mykonos und Santorin wenn man keine Ausflüge buchen möchte?

    Danke für Eure Info

    Gertrud

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1372007769000

    Hallo Getrud,

    Mykonos ist ideal zum Shoppen und Essen in Little Venice. Einfach durch die engen Gassen schlendern, zu den Windmühlen laufen. Wer Kultur haben möchte: Ab dem Hafen fährt die Fähre für 17 Euro nach Delos. Der Eintritt dort kostet 5 Euro.

    Santorini: Mit der Seilbahn hoch in den Ort Thira (oder mit den Eseln). Auch dort kann man gut Shoppen. Oder einfach immer rechts die Küste entlang bis zur Kirche und dann links zum Busbahnhof und mit dem Bus nach Oia fahren (das Postkartenmotiv schlechthin). Aber rechtzeitig an den Rückweg denken, denn die Schlange an der Seilbahn kann seeeeehr lang werden und runter laufen ist angesichts des Eselsmist nicht empfehlenswert und erheblich rutschgefährdet!

    Gruß

    Carmen

  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1372010794000

    Carmen,

    das kann ich auch bestätigen wegen der Eseltreppe! :p

    Küste? in Fira? eher Kraterrand, oder?

    Hallo Gertrud,

    klick hier  ,lies auch in diesem Thread,

    da hat es auch noch Tipps, für Santorini und Mykonos!

    Gruss 

    ALICE

  • Auslandssüchtige
    Dabei seit: 1210204800000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1372022171000

    Hallo,

    wir waren auch schon in Santorini,sind mit der Seilbahn hoch gefahren,waren in den engen Gassen spazieren und genossen den herrlichen Ausblick von oben,nur traumhaft und zum Kreuzfahrtschiff sind wir dann die ganzen Treppen heruntergelaufen,wir hatten keinerlei Probleme damit.

    Liebe Grüße,

    Annegret

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1372023631000

    @ Annegret,

    da hattet Ihr aber Glück, bei uns war die ganze Treppe völlig vollgeschissen, ich würde das Risiko dort vielleicht auszurutschen nicht eingehen.

    Zu Mykonos, falls Ihr bis Abens dort seit, soll heißen bis 22.00 Uhr dann unbedingt bei den Windmühlen am Meer in den Kneipen einen Tisch reservieren in der ersten Reihe am Meer, um den Sonnenuntergang zu genießen.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1372026148000

    Menschen vom Lande  sind wohl nicht so "Mistsensibel" ist ja auch nur vergorenes Stroh,

    Und der Ausblick auf der Treppe hinauf oder hinunter ist grandios. wer es mag 5 Euro für einen Eselsritt hinauf ist allemal schöner als die Busfahrt bei gebuchten Touren. 

    Der Bus von Oia zurück ist oft bis auf sehr engen Hautkontakt voll. Taxis nehmen in Anbetracht der Situation so 20 Euo oder auch Dollars.Egal Oia , gesprochen IA(nein nicht wegen der Esel) lohnt sich.

    Guck e mal da

    und so schaut dieser "schreckliche" Eselsauftstieg aus. Alice wird wohl anderes berichten, hat aber auch richtig Pech gehabt.

    Cruisesel

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1372063209000

    Werner,

    der Bus war bei uns zwar voll, aber ein Reisebus, kein Linienbus. Sprich es waren alle Sitzplätze belegt, aber gestanden ist keiner.

    Alice, Kraterrand ist korrekter ;-).

    Wenn jemand das geeignete Schuhwerk anhat und kein Problem hinterher zu stinken.... dem sei der Fußweg empfohlen. Mit Sandalen oder Flip Flops ist der Weg nach unten aber eher mehr als grenzwertig und die Steine sind auch so schon ziemlich glatt gelaufen.

    Gruß

    Carmen

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1372071139000

    @Carmen, ich meinte den Linienbus auf dem Rückweg. Der war bei uns so voll dass man nicht umfallen konnte.

    Cruise Fix

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • Kleefeld
    Dabei seit: 1178323200000
    Beiträge: 6873
    geschrieben 1372079977000

    Carmen :kuesse:

    :laughing:

    korrekter ist auch nicht korrekt.

    Der Weg zum Bus führt nicht dem Kraterrand entlang.

    Korrekt wäre folgendes:

    von der Cable Car Station in Fira,

    geht man zuerst geradeaus,

    dann links.

    dann rechts,

    dann hinunter auf die Haupstrasse,

    dann gerade aus 

    dann links

    von da sieht man schon von weitem

    die grünen Busse beim Busbahnhof.

    :rofl:

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1372081041000

    Werner,

    war bei uns auch ein Reisebus auf dem Rückweg (ich meine das vom Liniendienst eingesetzte Gefährt).

    Alice,

    nö, man kann auch gleich rechts gehen und immer am Kraterrand entlang bis zur Kirche und dann straight away auf die Bushaltestelle zulaufen. Den von Dir beschriebenen Weg hatten wir beim Hinweg ausprobiert und uns prompt verlaufen :laughing: !

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!