• HHBenfica
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1395226513000

    Wir übernachten am o.g. Datum auf der MS Azores mit Party und Essen in Bremerhaven. Die MS Azores ist die ehemalige Völkerfreundschaft/Stockholm und ein ziemlicher Oldie. 

    Ist noch jemand dabei?

    November 2017: Eine Woche entspannen in der Makadi Bay Januar/Februar 2018: Rundreise Namibia/Südafrika
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1395227063000

    Hat der Dampfer -als Stockholm - nicht die Andrea Doris versenkt ?

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • nager69
    Dabei seit: 1324857600000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1395231098000

    Ja,

    er hat die Andrea Doria versenkt, hat damit wohl seine Stabilität gezeigt. Wir sind an Ostern an Bord (für eine Woche) Vielleicht kannst du von der Minicruise berichten?

    Viele Grüße

    Alexander

  • HHBenfica
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1395236398000

    nager69:

     Vielleicht kannst du von der Minicruise berichten?

    Klar!

    Ja sie hat die Andrea Doria versenkt. War halt noch richtiger Schwedenstahl......

    November 2017: Eine Woche entspannen in der Makadi Bay Januar/Februar 2018: Rundreise Namibia/Südafrika
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1395236870000

    die einigen wenigen bewertung - als Azores - lesen sich ja nicht so richtig cool. aber wie es mit manchen bewertungen so ist, vllt stimmen sie ja nicht.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1395237001000

    die aktuellen Bewertungen sind für mich nicht nur "weniger cool" , sie sind schon ziemlich erschreckend, aber für eine Party an Bord ist der Kutter wohl zu brauchen.  :p

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1395246000000

    Welchen Markt Soll ein dermaßen olles schiff eigentlich bedienen ?

    nostalgisch ist es ja wohl nicht, bessere Preise gibt es auch nicht und Preismissbrauch ist es ja wohl auch kein Hit.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • HHBenfica
    Dabei seit: 1129766400000
    Beiträge: 275
    geschrieben 1395248587000

    Das bei der Jungfernfahrt ein wenig schief gelaufen, gibt ja auch der deutsche Vermarkter zu(Darf man das hier eigentlich verlinken, wird ja auch von Holidaycheck verkauft?), darum verwundern mich die Bewertungen nicht. 

    Die Marktfrage hatte ich auch schon im Kopf. An wen soll sich das richten? An Senioren, die schon vor 60 Jahren unterwegs waren...(klassische Kreuzfahrt)?  An Freunden von alten Schiffe (Oldtimer im Auto- oder Flugzeugbereich haben natürlich auch ihren Reiz)? Ich hatte Interesse an eine Route im September, wo ich allerdings die Anlegezeiten etwas komisch bzw auch sehr kurz fand und meine Erfahrung mit der kleinen, und im Vergleich zu den anderen von mir bislang benutzten Schiffen, älteren AIDAcara macht mich doch kritischer, auch wenn es ein völlig anderes Konzept ist.....

    Ich glaube, ich brauche da Premium mit eingespielten Service im Kreuzfahrtbereich..... Aber vielleicht gefällt ja die kleine MS Azores doch und wenn da Routen angeboten werden, wo die größeren nicht hinfahren, die Kulinarik optimiert wird(wieso z.B. kein portugiesischer Küchenchef oder in Richtung portugiescher Küche als Anlehnung an die Reederei?), würde ich nicht generell nein sagen. Mal schauen, wie es in Bremerhaven sein wird. Die Idee, dass Schiff vorzustellen, finde ich im übrigen sehr gut...Kann natürlich auch nach hinten losgehen....., wenn das "Produkt" wirklich schei****. äh, suboptimal ist...........

    November 2017: Eine Woche entspannen in der Makadi Bay Januar/Februar 2018: Rundreise Namibia/Südafrika
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2828
    geschrieben 1395249045000

    So 1 Nacht mal auf dem Schiff zu verbringen, wenn es vor Ort im Hafen liegt würde ich auch machen, keine Frage. Was soll daran verkehrt sein. Die Einstellung macht's.

    cool fände ich, mal auf der Original Queen Mary in los Angeles zu nächtigen.

    Ist ja ein Hotel und es liest sich gut was darüber geschrieben wird.

    habe mir die mal von außen angesehen und das hat was.

    schreib einfach mal wie es war auf der Azores.

    Costa - Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, MSC Preziosa, Costa Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendia, Diamond Princess
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1395254279000

    Welchen Markt das Schiff bedienen soll? Denselben, den auch Phoenix, TransOcean oder Passat bedient. Ambiente war ja bereits vor zwei Jahren mit einem Schiff (Princess Daphne) recht erfolgreich unterwegs. Dann ging der Schiffseigner Pleite und eine begonnene Reise musste abgebrochen werden. Das zweite Schiff vom selben Eigner, das im Jahr drauf in Betrieb gehen sollte, kam dann natürlich auch nicht. Dabei handelte es sich um die Athena, die jetzige Azores.

    2013 war Ambiente, da sie auf die Schnelle kein Ersatzschiff finden konnten, dann nicht auf dem Markt. Ende des Jahres konnte dann recht kurzfristig vom neuen Eigner die Azores gechartert werden. Für einen Verkauf der Reisen vielleicht etwas zu kurzfristig, was jetzt die Absage von einigen Reisen, die sich nicht so verkauften, zur Folge hatte. In dieser Zeit finden nun die Besichtigungen und die Partynacht statt.

    Die Jungfernfahrt begann dann mehr als unglücklich. Es gab wohl Probleme mit der Klassifizierung ("TÜV") und die Fahrt begann erst mit 30 Stunden Verzögerung. Anfangs wurden die Passagiere sogar auf ein anderes Schiff von Portuscale (dem Eigner), nämlich die Funchal gebracht. Auf der Jungfernfahrt fiel ein Hafen ganz aus, in den anderen wurde die Liegezeit auf 3 Stunden verkürzt.

    Dass die Bewertungen der Jungfernfahrt nicht überschwenglich sind, ist verständlich. Da auch keine Vorabfahrten oder ähnliches stattfanden, war hier zudem eine Crew komplett neu auf einem für sie neuem Schiff. Dass da ebenfalls nicht alles rund läuft, ist auch klar. Bringt eine andere Reederei (sagen wir mal NCL mit der Getaway) ein neues Schiff raus, greift man auf erfahrenes Personal von den anderen Schiffen zurück. Außerdem ist das Personal in der Regel schon mindestens zwei Wochen an Bord, um das Schiff kennenzulernen. Dann finden meist noch Vorabfahrten mit Reisebüros/Presse statt, wo natürlich auch die Crew noch üben kann. Deswegen würde ich aber eine solche Fahrt nicht negativ bewerten. Das sind nun mal Anfangsprobleme.

    Interessant ist, dass das Essen im Hauptrestaurant bei den Bewertungen völlig unterschiedlich gesehen wird. Von mehr oder minder ungenießbar bis zu sehr gut.

    Gruß

    Carmen

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!