• Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 21078
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1632898652519 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Ich bin Dir dankbar für Deinen erneuten Beitrag, Du_darfst:thumbsup:

    Dieser deckt sich auch mit den diversen Hinweisen , die wir von Incoming-Agenturen und Reiseveranstaltern hereinbekommen haben.

    Ich habe selbst viele Kontakte nach Kreta- und alle bestätigen z.B. genau Deine Anmerkungen

    Hier in unserem Forum ist kein Raum für irgendwelches, völlig aus der Luft gegriffenes Geschwafel.

    =========

    Der folgende Link wurde bereits von Unserer Administratorin Ahotep gepostet-- aktuell werden keine Nachbeben aufgeführt/protokolliert

    klick

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 9593
    geschrieben 1632902212001

    @chili7

    Du solltest künftig lieber nicht mehr im erdbebengefährdeten Mittelmeerraum Urlaub machen. Besonders Italien, die Balkanstaaten, Griechenland und die Türkei sind von Erdbeben betroffen, auch schon mal mit schweren Auswirkungen. Habe selbst schon je eines auf Kreta und Rhodos im Urlaub erlebt, was mich aber nicht davon abhält, dort weiterhin zu urlauben.

    «Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt». (Immanuel Kant)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 21078
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1632903710646 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    @nate1: Danke für Deine ergänzenden Hinweise.

    Ich möchte dieses "Thema" dann aber gerne abschliessen und diesen Thread hier ab sofort --als reinen Info-Thread definieren.

    Aktuell gibt es keine weiteren oder aktuelleren Berichte von den Veranstaltern, keine von Hoteliers - und auch keine von Incoming Agenturen.

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 21078
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1632905613541

    Update: Es gab vor ein paar Minuten -lt. der Seite volcanodiscovery. eines der erwarteten Nachbeben

    Stärke 3,4

    Nachlesen? Hier klicken

    Sofern wir hierzu wichtige Infos bekommen, dann posten wir sie hier.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 9593
    geschrieben 1634043005159

    Heute vor Kreta erneut schwereres Erdbeben klick.

    «Die Freiheit des Einzelnen endet dort, wo die Freiheit des Anderen beginnt». (Immanuel Kant)
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 21078
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1634056623139 , zuletzt editiert von Günter/HolidayCheck

    Auch wenn die Headline nicht stimmt-- das Erdbeben war nicht "bei Heraklion,"sondern 20 km östlich von Kreta :

    Aus dem Lagezentrum/Krisen eines großen Veranstalters erreicht uns -über die üblichen internen Kanäle- folgende Message

    "Nach den uns vorliegenden Berichten gibt es keine schweren Schäden und insbesondere auch keine Personenschäden auf der Insel. Die touristische Infrastruktur ist ebenfalls nicht beeinträchtigt, so dass unsere Reisen ganz normal stattfinden."

    ( Hinweis: Die griechischen Hotels müssen lt.behördlichen Bauvorgaben-- Erdbeben bis zu Stärke 8,0 ohne grössere Schäden überstehen können .)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!