• FeLiX*
    Dabei seit: 1143676800000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1161259774000

    Hallo,

    Fliege in 4 Tagen nach KOS doch in den Nachrichten wird berichtet, dass es speziell in Kreta zu stürmen kam und es zu Hotelschäden kam. Aber niemand sagt was zur Insel Kos auf der auch viele Deutsche ihren Urlaub verbringen. Weiß einer von euch wie stark KOS betroffen ist?!

    Danke im Vorraus

    Felix

  • runda
    Dabei seit: 1155772800000
    Beiträge: 153
    geschrieben 1161263273000

    @'FeLiX*' sagte:

    Hallo,

    Fliege in 4 Tagen nach KOS doch in den Nachrichten wird berichtet, dass es speziell in Kreta zu stürmen kam und es zu Hotelschäden kam. Aber niemand sagt was zur Insel Kos auf der auch viele Deutsche ihren Urlaub verbringen. Weiß einer von euch wie stark KOS betroffen ist?!

    Danke im Vorraus

    Felix

    da gibt es nachrichtensender! ;) :shock1:

    und im internet wetterberichte

    Es wird nicht alles so heiß gegessen, wie es gekocht wird!
  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1161266699000

    Ich kann nicht den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzen, oder will nicht, nur um den Bericht über Kreta oder Kos zu sehen. Übrigens, Kos wurde nie erwähnt. Ist wohl zu klein. Wir würden auch gerne hier im Forum von bertroffenen oder informierten Urlaubern hören.

    Gruß

    Siegi

    s.w.
  • Dirk-1708
    Dabei seit: 1230681600000
    Beiträge: 2031
    geschrieben 1161267746000

    Hallo Siegfried!

    Ich hatte gestern Kontakt zu einer Userin die sich gerade auf Rhodos befindet. Ist zwar nicht Kos, aber liegt ja fast nebenan.

    Sie meinte, dass sich die ganze Situation beruhigt hätte und alles wieder i.O. sei. Anscheinend waren die Dodekanes-Inseln nicht ganz so stark betroffen wie Kreta.

    Gruss Dirk

    Mit einem leeren Kopf nickt es sich leichter.
  • Katjuscha
    Dabei seit: 1120608000000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1161276525000

    Habe ich auch gehört...

    Meine Eltern sind grade auf Kreta und sitzen seit 4 Tagen nur im Hotel rum...

    Aber die Situation soll sich heute beruhigt haben....

  • Juliette
    Dabei seit: 1155686400000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1161334714000

    Zum Teil wird in den Medien auch echte Panikmache betrieben. So wird z.B. heute in den Zeitungen gemeldet, am Agathi Beach auf Rhodos sei ein Britisches Paar beim Baden im Meer ertrunken. Dabei wird der Eindruck erweckt, dies stünde im Zusammenhang mit den Stürmen der letzten Tage. Dabei haben wir uns bereits bei unserem Rückflug von Rhodos am 01. Oktober mit Reisenden über den Vorfall unterhalten.... :|

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1161451470000

    mh, ich weiß nicht, ob mein Beitrag eben angekommen ist! Dann tippe ich eben nochmal ;)

    Also wir sind am Donnerstag von Rhodos heimgekommen und als wir dort waren, bekam ich einen Anruf von meiner Mutter, ob denn bei uns auch alles so zerstört sei. Ich hab erst gar nicht gewusst was sie meint, denn in der einen Nacht hat es zwar sehr gestürmt und geregnet, allerdings war am nächsten Tag wieder toller Sonnenschein und wir waren am Strand gelegen!

    Auf Kreta soll das Wetter jedoch wirklich nicht so berauschend sein, auf Rhodos UND kos aber auf jeden fall schon!! Mach dich nciht verrückt, die Medien betreiben wirklich totale panikmache!

  • xholidayfanx
    Dabei seit: 1148083200000
    Beiträge: 19151
    geschrieben 1161457918000

    Hallo Sun-dee!

    Wo genau warst Du denn auf Rhodos?

    Wir fliegen morgen eine Woche dorthin und zwar gehts in´s Irene Palace nach Kolymbia an der Ostküste.

    Wir sind dort nicht das erste Mal und haben auch von zu Hause aus Kontakt zum Hotel. So wurde mir mitgeteilt, dass das Unwetter schon auch Rhodos heimgesucht hat, aber "nur" die Ostküste von Faliraki bis südlich von Lindos betroffen war. Gut verankerte Sonnenschirme am Strand haben da das Schwimmen gelernt, Liegen das Fliegen und der Pool war ordentlich verdreckt. Es konnten aber alle Schäden schon wieder behoben werden.

    Die Managerin selbst wohnt in Rhodos-Stadt und dort war von der Unwetterfront nicht viel zu merken.

    Es ist also nicht unbedeutend, wo man sich zum Zeitpunkt der "Heimsuchung" befunden hat.

    Da die Wettervorhersage für die kommende Woche recht gut aussieht, machen wir uns da keine Gedanken groß und werden die paar Tage einfach nur genießen.

    LG - Uwe

    Have a nice day!
  • AlexanderHoehne1982
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1161689022000

    Hallo Leute.

    Also wir waren vor 1 Woche auf Kos während des Sturmes in Kreta. Bis auf Dienstag ist dort alles OK. Am Dienstag war ein kleines Stürmchen. Aber ab Mittwoch bis zum Schluss unseres Urlaubes war alles OK und die Sonne schien einfach herrlich.

    Wünsche schönen Urlaub auf Kos.

    Grüße

    Alex & Kristin

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1161701064000

    Hi Uwe!

    Also wir waren in Trianta, an der Nordwestküste und hatten auch an einem Abend bzw. in der Nacht einen grässlichen Sturm und sehr starken Regen aber am nächsten Tag war wieder Sonnenschein! im Übrigen haben wir genau zu dieser Zeit mit dem Auto eine Tour durch Kolymbia, Lindos und Faliraki gemacht ;) Ich konnte zumindest nichts soooooooo übles feststellen! Sicherlich war es dort wohl an einem Tag schon schlimm aber das wars dann auch.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!