• jwinc
    Dabei seit: 1256428800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1256470093000

    Hallo zusammen, ich fliege bereits am 30.Okt nach Nairobi. Meine kenianische Freundin hat ein eigenes Auto. Damit möchten wir nach Mombassa fahren.

    Ist es ausreichend, wenn ich nur meinen nationalen/deutschen Führerschein mitnehme? Ich bleibe ja auch nicht länger als 30 Tage.

    Danke vorab, Man sieht sich vorOrt ;-)

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1256470701000

    Jambo,

    nein der deutsche Führerschein ist in Kenia nicht ausreichend, Du benötigst den Inernationalen. Die Beschaffung ist aber kein Problem, Du benötigst nur ein Passbild. Mfg Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • tannetania
    Dabei seit: 1157500800000
    Beiträge: 788
    geschrieben 1256498177000

    Hallo,

    man sollte vielleicht noch erwähnen, dass man den Internationalen nicht mit dem rosa oder grauen Läppchen, sondern nur mit dem Kartenführerschein bekommt.

    tannetania

    "Ich bin nicht überall gewesen, aber es steht auf meiner Liste" - Susan Sontag
  • Turtle 1994
    Dabei seit: 1136851200000
    Beiträge: 1243
    geschrieben 1256653618000

    Jambo

    ja ,meine Vorrednerin hat Recht und das ist mit Kosten verbunden...ich habe ,glaube ich, für den Kartenführerschein um die 30,Euro bezahlt und dann für den internationalen Führerschein ca 18 Euro,der ist aber nur 3 Jahre gültig.

    Lg Turtle 1994

    Für jeden kommt der für ihn bestimmte Augenblick.(Ostafrika)
  • dave2001
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1260163088000

    Alles was die Vorredner sagen stimmt. Habe meine vor 14 Tagen beantragt und kann beide in einer Woche holen. Da ich noch keinen Plastikführerschein hatte musste ich diesen mit beantragen. Man benötigt 2 Passbilder und der Spass kostet bei uns in Nordsachsen 37 €.

    Übrigens sind nach Aussage der Mitarbeiterin der Führerscheinstelle noch keine biometrischen Fotos Pflicht ! Der Fotograph wollte uns auch erst die teuren Teile aufschwatzen.

    Es ist mir egal wer dein Vater ist, aber wenn ich hier am Angeln bin latscht keiner übers Wasser !
  • cheetah99
    Dabei seit: 1179619200000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1260177545000

    Ihr habt mich jetzt aber ganz schön aufgeschreckt!! Wir fliegen in 2 Wochen, haben einen privaten Wagen ausgeliehen und haben alle keinen internationalen Führerschein!!

    Ich habe natürlich grad rumtelefoniert und festgestellt, daß man BIOMETRISCHE Paßfotos braucht, weit weg fahren muß von uns aus und es braucht Zeit. Würde mit Ach und Krach gehen, wenn ich jetzt anfange. Nur mein Mann, der vermutlich fast nur fährt, kann da überhaupt nicht hin und einen machen lassen.

    Was passiert, wenn man in eine Kontrolle gerät und hat nur seinen deutschen Papierführerschein???

    hat irgendjemand das schon erlebt??

    Gruß,

    cheetah99

    Liebe Grüße, cheetah99 ....................
  • violam
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 85
    geschrieben 1260185939000

    Hallo!

    Ganz ehrlich, ich würde das nicht riskieren!

    Warum klappt das bei Euch nicht? Ist Dein Mann nicht zu Hause?

    Sprich doch nochmal mit dem Amt, meistens lässt sich da noch was drehen.

    Mein Mann hat auch innerhalb von 2 Wochen seinen internationalen Führerschein in der Hand gehabt.

    Ohne den würde ich in Kenia nicht fahren, jedenfalls nicht auf den Hauptstrassen. Kontrollen gibt es immer wieder mal.

    Lieben Gruss

    Viola

    Der Weg ist das Ziel!
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1260209019000

    Jambo,

    ich würde auch das "versicherungstechnische" im Auge behalten.

    Mir persönlich wäre das Risiko zu groß.

    Solange nix passiert ist es ja auch kein Problem, aber wenn.....

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • dave2001
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1260214250000

    Wie ich schon sagte unsere Führerscheinstelle ( Nordsachsen ) meinte die ausstellende Behörde in Berlin welche die Führerscheine ausstellt akzeptiert noch normale Passbilder und hat meine auch angenommen. Aber wer auf Nummer sicher gehen will... !

    Ansonsten hoffe ich dass ihr die Scheine noch bekommt und schließe mich den Vorrednern an und würde auch nicht ohne fahren.Zumal man sich eh erst etwas an das Linksfahrgebot gewöhnen muss.

    Es ist mir egal wer dein Vater ist, aber wenn ich hier am Angeln bin latscht keiner übers Wasser !
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1260224797000

    Es gibt, bzw. gab es sie noch vor 4 Jahren diese

    "vorläufigen" Führerscheine, wie auch beim Reisepass.

    Wenn es mal schnell gehen muss...klar, die kosten und

    im Enddefekt zahlt man doppelt. Ich habe dieses Lehr-

    geld auch einmal zahlen müssen, daher mache ich mich

    jetzt immer voher schlau was ich brauche oder nicht.

    Riskier' in Kenia nichts, ich denke mit Schmiergeld wird

    zwar alles möglich sein, aber das kriegt Ihr auch

    bestimmt noch anders hin. Geschweige denn von der

    versicherungstechnischen Seite her. Ich persönlich

    würde in Kenia nie selber fahren.

    Lg

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!