• tanschiii
    Dabei seit: 1295913600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1378753634000

    Liebe kenia-reisende!

    ich möchte gerne im november mit meinem freund nach kenia fliegen und wir stehen nun vor der wahl zwischen den beiden hotels

    "the sand at nomad" und "diamonds dream of africa".

    kennt jemand zufällig beide?

    das diamonds ist um 400 euro günstiger und all inclusive, das "the sands" liegt dafür am diani beach und soll laut bewertung sehr gutes essen haben. 

    Würd mich sehr freun, wenn mir jemand bei der entscheidung helfen kann :-)

    dankeschön!

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1378753907000

    Ohne das Diamonds Dream of Africa Hotel zu kennen - das wäre für mich aus einem einzigen Grund raus - es ist in Malindi und ich würde nur äußerst ungern im kenyanischen Italien Urlaub machen. Wie gesagt, nix gegen dieses Hotel.

    Daher würde ich das Sands at Nomad wählen, wenn Ihr AI wollt vielleicht parallel mal das Baobab mit anschauen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • forelle
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1378757373000

    warum beurteilt man die kenyanischen Urlaubsgebiete nach der Sprache?  Da wird abgeraten Malindi nicht zu buchen, da viele Italiener dort sind.  Was soll das?  Sicher haben die Italiener ganz ein anders Temperament als die Nord-Europäer, aber sie haben Geschmack.  Wenn jemand sagt, dass das Meerwasser dort manchmal  nicht so rein ist, da der Galana Fluss rote Erde  anschwemmt, lass iches mir gefallen.   Watamu ist auch in der Nordküste, aber viel, viel schöner. Briatore baut auch dort, ich sage ja Italiener haben Geschmack.   Man kann in einem öffentlichen Forum nicht schreiben und  abraten  gehe nicht hin weil dort Deutsche- Italiener - Russen- Polen sind, denn hier lesen viele Nationalitäten.  Es gibt ja die Möglichkeit eine PN zu schreiben.

  • Gabi2001
    Dabei seit: 1181260800000
    Beiträge: 3487
    geschrieben 1378758629000

    @ forelle,

    bitte richtig lesen und dann  los motzen, Stueppi hat nicht geschrieben sie hat was gegen Italiener, Malindi ist nun mal das Italien Afrikas und viele Leute fahren nach Kenia um das afrikanische Leben kennenzulernen und da sind sie in Malindi definitiv falsch.

    Nur so und nicht anders ist das Post zu verstehen, das hat überhaupt nichts mit Nationalitäten zu tun.

    Gabi 2001 ( Franz )

    man lebt nur einmal, erben braucht auch keiner, deshalb lebe jetzt !!!, denn es nützt nichts, der Reichste auf dem Friedhof zu sein.
  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1378760197000

    Hoppla, danke Franz!

    Genauso war das gemeint, nicht anders...hätte mich anders audrücken müssen. Ich habe überhaupt nichts gegen Italiener und das Land, im Gegenteil, ich bin gerne dort!

    Aber in Kenia muss ich das weiss Gott nicht haben. Das könnte genauso gut jede andere Nationalität sein in Malindi, auch dann würde ich dort meinen Urlaub nicht verbringen.

    In Kenia brauche ich keinen Ort, der so gut wie komplett durchweg von ein und derselben internationalen Nationalität besucht ist.

    Aber auch hier wieder "meine Meinung" - jeder soll dort hinfahren wo er will, das habe ich auch geschrieben, "für MICH wäre es aus diesem Grund raus".

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • forelle
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1378768576000

    hallo Tanschiii,

    erstmal Willkommen hier im Forum.  Tut mir leid, was du hier lesen musst und meines Erachtens negative Auswirkungen angenommen haben.

    The Sands at Nomad und Leonardo gehört einem Italiener. War öfters dort essen, als noch Aniello ( Italiener) der Pächter war. Der Strand ist wunderschön, kann dir leider von den Zimmern nichts sagen, da ich dort   noch nie gewohnt habe.  Könnte wenn du willst, mal nachfragen von Diamonds Dream of Afrika .

     Sicher ist die Norküste von Watamu bis Malindi von Italienern geprägt, war schon öfters dort, sowie in der Südküste von Deutschen geprägt ist. Aber dies heisst lange noch nicht, dass du vom afrikanischen Leben nichts mitbekommst sei Nord- oder Südküste.  Freue dich darauf, wie immer du entscheidest, und schaue den Kenyavirus nicht zu bekommen, der lässt dich nimmer los.  Bin nach 25 Reisen noch immer nicht geheilt.

    Halloooo @Franz.   Wer lesen kann ist leicht im Vorteil.

    Auf weitere Aussagen will ich mich nicht erniedrigen.

  • tanschiii
    Dabei seit: 1295913600000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1378775398000

    Vielen dank für die ersten beiträge...

    @forelle: es wäre sehr nett von dir, wenn du mal nachfragen könntest -

    vielleicht hilft uns das bei der entscheidung!

    danke sehr!

  • forelle
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1378808953000

    @ tanschii, Frage schon weitergeben.

    @ Stüppi,   tanschiis  fragte nur ob ihr jemand helfen könnte eine Entscheidung zwischen den 2 Hotels zu machen.  Ganz einfach.  Du ratest sie ab, nicht wegen den Italienern dort hinzugehen, wei nur diese EINE Nationalität vorhanden ist und dadurch vom kenyanischen Leben nichts mitbekommst. So eine Schmarrn. Die ganze Nordküste ist von den Italienern  eingenommen, und warum fährst du auch dorthin? ( Gelesen in deinen Posts) Na also! 

    Kenya soll man alle Küsten bereisen,( Schanzu ist auch schön, war auch dort) ganz gleich welche Touristen man antrifft. Gute und schlechte Erfahrungen haben wir mit allen Nationaitäten gemacht.

     @ Kenyafans bereist diese wunderschöne Land, und lässt euch nicht einschüchtern was  hier     öfters  geschrieben wird. Jeder soll dazubeitragen das Bestmögliche in jedem Land darauszumachen.   SAFARI NJEMA!!!!!!

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3268
    geschrieben 1378813713000

    Du solltest lesen wer hier was geschrieben hat, schau' Dir mein erstes Posting nochmal an, ICH habe nicht geschrieben, dass man in Malandi nichts vom kenyanischem Leben mitbekommt, das steht nicht in meinem Post!

    ICH habe einen halben Urlaub am Nyali Beach verbracht sowie eine Nacht dieses Jahr vor dem Rückflug. 3x war ich für ein paar Tage in Kilifi. Shanzu (gefällt mir sehr gut), Malindi und Bamburi kenne ich nur von Tagestouren bzw. Tagesbesuchen, geschlafen haben wir dort nie.

    Jeder soll dort hinfahren wo er meint, natürlich hat alles seine Vor und Nachteile und jeder hat seinen eigenen Geschmack.

    Vor nicht allzu langer Zeit gab es hier mal ein Posting über Malindi wo sich ein User nach dem Urlaub bitterlich beschwert hat, dass ihm niemand gesagt hat, dass Malindi so von Italienern übersät ist, er hatte allerdings auch hier nicht gefragt, er hat sich

    böse mit dem Reisebüro angelegt, das ist auch falsch. Der User ist einfach danach

    gegangen welche Hotelfotos für ihn schöner waren, hat sich aber sonst nicht näher mit Kenia beschäftigt vorher und war sehr entäuscht hinterher.

    Daher gebe ich den Hinweis mit den Italienern hier, und viele andere weisen darauf auch hin, das gilt nur als Information, mehr nicht. Jeder soll daraus machen was er will, sicher hat jede Küste ihre Reize und je mehr man gesehen hat umso besser.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • forelle
    Dabei seit: 1113868800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1378815756000

    @ tanschiii,

     erste Nachricht von Malindi- Watamu eingetroffen, und zwar sagt mein it. Freund, dass die Cottages im Arabischen Stil sind und keine Makuti- Dächer hat, was für Kenya typisch ist. Ihm und mir gefällt es letzters auch viel besser. The Sands at Nomad hat die Bungalow Makutidächer.  Das Meer von Malindi hat sicherlich nicht das Niveau von Diani. Landschaftsmässig  Malindi- Watamu schön. Wenn du nur im Resort bleibst und lange Spaziergänge auf dem schneeweissen Strand machst, ist Diani- Beach zu empfehlen.  

    Sobald ich noch Weiters weiss, berrichte ich es dir. 

    @Stueppi, stimmt was du geschrieben hast,  aber da du Franz zugestimmt hast, was er  geschrieben hat und bei ihm noch bedankt hast, habe ich es so gelassen.  

    Für alle die hier lesen, bitte ich um Vergebung, wollte nicht, dass es hier wie in einem Kindergarten  ausrastet.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!