• claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1154430823000

    Hallo zusammen,

    also wenn ich einige Hotelberichte und Kataloge richtig interpretiert habe, dann scheint es in den Hotels an der Küste Kenias meist Salzwasser-Pools zu geben sowie Salzwasser aus der Leitung (also zum Zähneputzen) und auch die Duschen sind meist mit Salzwasser betrieben. Richtig?

    Uns interessiert in erster Linie das LTI Kaskazi Beach und da ist dies wohl auch der Fall oder?

    An alle die Erfahrung mit solchen Salzexzessen haben: hattet ihr nach 2 Wochen nicht irgebdwelche Hautprobleme (Trockenheit, Brennen...)? Und was ist mit den Haaren? Ich selbst habe lange Haare und frage mich, ob das nicht tierisch klebt auf die Dauer?! Ist das denn in ganz Kenia so oder nur in einzelnen Hotels? Habe bis jetzt nur Erfarung auf dem asiatischen und mittelamerikanischen Kontinent und da gab es selbst auf den Inseln Süßwasser.

    Auch wenn es blöd klingt, aber ich wäre euch echt dankbar für eure Erfahrungen, denn NUR Salzwasser finde ich irgendwie bedenklich.

    Vielen Dank und lieben Gruß

    Claudia

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 13973
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1154431268000

    Hallo Claudia!

    Zum Zähneputzen gibt es - zumindest am Shanzu Beach - täglich eine Kanne Süßwasser! Wie es speziell im LTI ist, werden Dir wohl andere User schreiben können.

    Du hast Recht, sich mit Salzwasser - eigentlich ist das Uferfiltrat - zu waschen, ist auf die Dauer ziemlich unangenehm. Wir hatten zwar keine Hautprobleme, aber das Ganze klebt doch ziemlich nicht nur in den Haaren.

    Die erste Dusche zu Hause war spitze!! ;)

    LG

    Sokrates

    I refuse to have a battle of wits with an unarmed person
  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1154432526000

    ähhm, wie jetzt?

    Das hab ich ja noch nirgends gelesen!

    Ich hab sehr lange Haare mit Naturlocken, und das wär ne ziemliche Katastrophe!!!!

    Kann mir jemand sagen, wie das im BAOBAB ist?

    Gruss

  • KenWinter
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1154438763000

    Also das mit Salzwasser ist richtig - zumindest beim Duschen. Meine Freundin hatte mit Ihren langen Haaren richtig Probleme. MIt Spülung und Shampoo steht man schonmal ne Stunde unter der Dusche und hat dann immer noch Fetthaare und kämmen lassen Sie sich auch nicht. Problem ist auch der fehlende Wasserdruck..

    Besser ist es dann auf Safari in den Lodges. Dort kommt normales Wasser ähnlich wie bei uns auch vom Druck her.

    Trinkwasser ist es natürlich weder noch.

    Zum Zähneputzen oder Linsenreinigen etc. wurde uns im Africana Sea Lodge ist in der Nähe vom LTI an der Diani Beach immer eine Kanne abgekochtes Wasser hingestellt- von daher Hakuna Matata :-)

    ...Manche Menschen wollen glänzen... ...Obwohl sie keinen Schimmer haben...
  • Kerstin1974
    Dabei seit: 1153699200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1154442182000

    Sasa mambo,

    wir selber waren nicht im BaoBab sondern im Travellers und wir hatten sowohl im Pool als auch aus den Duschen Suesswasser. Problem mit meinen langen Haaren fand ich nur war der fehlende Wasserdruck ....

    Salzwasser im BaoBab ... :question: :shock1: hm...

    nakupenda sana Kenya
  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1154455213000

    Oh je....ich hatte es geahnt, als jemand schrieb, dass manche Duschen gelbliche Verfärbungen aufweisen wegen des vielen Salzes....schöner Sch...vorallem wenn es anscheinend wirklich so schlimm klebt wie ich befürchtet hatte.

    Naja, aber das Travellers hatte zumindest Süßwasser, das ist schon mal was.

    VIELEN DANK EUCH ALLEN!!!

  • Elote
    Dabei seit: 1129075200000
    Beiträge: 485
    gesperrt
    geschrieben 1154456389000

    Hallo Claudia,

    in manchen Duschen gelbe Verfärbungen wegen Salz? Das habe ich in Kenia in keinem der drei von mir bisher gebuchten Hotels an der Küste,geschweige denn in Lodges oder Camps gehabt. Auch in keinem Pool war reines Salzwasser.

    LG Elote

    Heshima tukipeana daima tutapendana------- Wenn wir uns respektieren, können wir uns immer lieben------ Kenianisches Sprichwort
  • KenWinter
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1154529488000

    @'claudimaus82' sagte:

    Oh je....ich hatte es geahnt, als jemand schrieb, dass manche Duschen gelbliche Verfärbungen aufweisen wegen des vielen Salzes....schöner Sch...vorallem wenn es anscheinend wirklich so schlimm klebt wie ich befürchtet hatte.

    Naja, aber das Travellers hatte zumindest Süßwasser, das ist schon mal was.

    VIELEN DANK EUCH ALLEN!!!

    Also gelbe Verfärungen hatten wir nicht im ASL. Das Bad war wirklich top gepflegt. Ich kann dir aber noch von meinem Trip im Orinocco Delta erzählen. Dort gab es im tiefsten Dschungel auch ein Camp/Lodge wo wir nächtigten. Morgens wollte ich dann duschen und es kam braunes, mit Chlor versetzes Flußwasser ( Süßwasser heraus) . Also es kann auch noch schlimmer sein *gg* Ich sag immer wer nach Kenia fliegt oder in Dschungel der muss ein bischen Abenteurer sein sonst überlebt ers nicht

    ...Manche Menschen wollen glänzen... ...Obwohl sie keinen Schimmer haben...
  • claudimaus82
    Dabei seit: 1128384000000
    Beiträge: 226
    geschrieben 1154600651000

    Hallo,

    die "Verfärbungen" stören mich auch nicht. Aber ich bin auf die Sache mit dem Salzwasser erst aufmerksam geworden, weil jemand schrieb" die Dusche wies leichte Verfärbungen auf, aber das liegt wohl an dem Salzwasser..." Wußte bis dato gar nicht, dass in Kenia Salzwasser so geläufig ist in Duschen.

    @Elote: heißt das, dass dank dem Uferfiltrat der Salzgehalt geringer ist oder gibt es das einfach gar nicht, dass der Pool mit Salzwasser gefüllt ist? :-)

    Lieben Gruß´

    Claudia

  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1154600877000

    @'KenWinter' sagte:

    Also gelbe Verfärungen hatten wir nicht im ASL. Das Bad war wirklich top gepflegt. Ich kann dir aber noch von meinem Trip im Orinocco Delta erzählen. Dort gab es im tiefsten Dschungel auch ein Camp/Lodge wo wir nächtigten. Morgens wollte ich dann duschen und es kam braunes, mit Chlor versetzes Flußwasser ( Süßwasser heraus) . Also es kann auch noch schlimmer sein *gg* Ich sag immer wer nach Kenia fliegt oder in Dschungel der muss ein bischen Abenteurer sein sonst überlebt ers nicht

    Hmmh, naja. ICH finde ehrlich gesagt, wenns in einem HOtek keine Süswasserdusche gibt, sollte das schon im Katalog angegeben sein. Ich meine....was machen Leute, die Allergiker sind oder so? Nach 2 Wochen Salzwasser kann ich persönlich meine Haare nur noch abschneiden! Ganz so locker sehe ich das also nicht.

    Ich kann mir das aber auch kaum vorstellen- selbst auf den Malediven, wo ich es noch verstehen könnte, kommt das Wasser aus der Meerwasserentsalzungsanlage......

    Hmh, vielleicht frag ich mal per Mail im Baobab nach.....wäre für mich jetzt nämlich n KO-Kriterium!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!