• NicoleSirko
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1240168591000

    Hallo zusammen, hallo an die Kenia-Experten!

    Meine Freundin und ich wollen das erste Mal ins wunderschöne Kenia fliegen und haben somit Fragen über Fragen. Stellen sie mal alle hier mit einmal, wollten nicht extra 10 versch. Threads aufmachen:

    Unsere Vorstellungen: wollen ca. 3 Wochen bleiben, davon 1 Woche Safari und 2 Wochen Strandurlaub (wiederum davon 1 Woche tauchen).

    Ist es empfehlenswert alles (ausser tauchen) über Reiseveranstalter zu buchen oder kommen wir günstiger, wenn wir es selber buchen? Kann ich über Reiseveranstaler nur Strandhotel buchen und mach Safaribuchung extra? Aber was wird dann mit den Flügen, diese sind dann ja nur für die Strandzeit mitgebucht? Bei alles selber buchen, ist es mit "normaler" Airline viel teurer als mit Charter? Welche Airline könnt Ihr empfehlen? Was ist mit den Koffern, speziell Tauchgepäck, während man auf Safari ist? Wollen ja nicht alles mitschleppen. Wann ist die beste Reisezeit (dabei zu beachten, mgl. wenig Regen, viel Sonne und viel Wärme, gute Sicht beim tauchen, gute Zeit für Walhai und Mantasichtungen)? Februar/März empfehlenswert? Welche Safarianbieter und Tauchanbieter sind empfehlenswert - zuverlässig,flexibel,seriös? Welche Hotels sind empfehlenswert - sollten schönen Strand haben, bisschen individueller gestaltet und keine Bettenburg sein, ideal einzelstehende Bungalows/Chalets?

    Vielen Dank im voraus.

    Sirko+Nicole

  • Whiskypieps
    Dabei seit: 1239667200000
    Beiträge: 304
    geschrieben 1240227788000

    Hallo Nicole Sirko

    Also wir buchen im Reisebüro den Flug und das Hotel und alles andere was wir dort machen möchten immer vor Ort nicht im Hotel. :laughing:

    Man bekommt draussen sehr schöne Angebote und kann auch noch Handeln

    wir haben die schönsten Ausflüge und tolle Safaris gehabt und sind auf alle Fälle günstiger gewesen. :D

    Ich wünsche euch ganz viel Erfolg und einen echt super tollen Keniaauffenthalt.

    und hoffe Ihr seit dann auch so angesteckt wie wir von dem wunderschönen Land

    und den Menschen.

    Liebe Grüße Whiskypieps :rofl:

    Einmal Kenia immer Kenia
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1240248348000

    Jambo :D ,

    es kommt immer darauf an - manchmal lohnt es sich pauschal zu buchen und manchmal eben nach dem Bausteinprinzip, also Hotel, Flug, Transfers und Safari separat.

    Flüge entweder über`s Reisebüro oder die Airline direkt. Hotels - entweder über das Reisebüro oder einen Veranstalter vor Ort oder direkt vor Ort beim jeweiligen Hotel selber, sofern es nicht von einem deutschen Anbieter angeboten wird.

    Die Möglichkeiten sind vielfältig und man sollte einfach vergleichen.

    Safaris - diese könnt ihr entweder pauschal oder individuell bei einem der vielen lokalen/kenyanischen Veranstalter buchen. Hier findet ihr z.B. einige bei den Reisetipps.

    Wir haben seit Jahren einen kenyanischen Anbieter, mit dem wir mehr als zufrieden sind. Der organisiert für uns auch immer alle Transfers sowie auch Hotelbuchungen sofern das Hotel nicht am deutschen Markt angeboten wird bzw. nicht die gewünschte Zimmerkategorie.

    Auch sind wir - aufgrund der längeren Safarins Fans des Reisebausteinprinzips.

    Das Gepäck während der Safari kann man entweder im Hotel selber oder beim Safariveranstalter deponieren - man muss es also nicht mit auf Safari schleppen ;) .

    Ich selber tauche nicht, aber es gibt verschiedene Tauchbasen in Kenya, sowohl an der Nord- als auch an der Südküste und sofern diese nicht im jeweiligen Hotel sind (meist aber in unmittelbarer Nähe), organisieren die gerne auch die entsprechenden Transfers.

    Vielleicht wäre das Diani Marine Village ja was für euch. Darüber findet ihr einige Infos im Netz. Der Vorteil, hier könnt ihr eure Tauchleidenschaft mit einer kleinen Anlage verbinden. Zudem wird hier auch eine Honeymoonsuite oder ein Beachzelt angeboten.

    Kleinere Anlagen - hier fallen mir für die Südküste (da ihr auch einen schönen Strand haben wollt und dieser an der Nordküste bei Flut nicht vorhanden ist) mal folgende ein:

    - Indian Ocean Beach Club

    - Sands at Nomads

    - Diani Marine Village

    - Diani Sea Lodge

    Teuer, aber vor allem früher bei Tauchern sehr beliebt, war Chale Island. Ist jetzt das Sands at Chale Island. Vielleicht auch einen Blick wert.

    Außer Acht gelassen habe ich jetzt die Gegend um Watamu (z.B. Ocean Sports Hotel). Das liegt aber eben daran, dass ich kein Taucher bin. Vielleicht findest du im entsprechenden Forum für`s Tauchen noch ein paar Tips.

    Ein wichtiger Hinweis - es gibt an der Südküste ein paar Hotels, die direkt am angrenzenden Strand eigene Liegen haben, dies ist nicht bei allen der Fall. Aufgrund der stark ausgeprägten Flut an der Nordküste gibt es dort keine Hotels, die direkt am Strand Liegen haben.

    Die Liegen dieser Hotels stehen aber an den unmittelbar an den Strand angrenzenden Liegewiesen.

    Februar/März ist zumindest für Safari und einen sonnigen Strandaufenthalt auf jeden Fall empfehlenswert. Tauchen - ich meine schon öfters gelesen zu haben, dass hier in Kenya der Zeitraum Dezember bis März ganz gut geeignet eingestuft wird.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • NicoleSirko
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1240262715000

    Hey Chrissy

    danke für die vielen Infos ... werden uns mal alles genau anschauen .... wie sind denn die Preise im genannten Zeitraum? Kommt man mit ca. 2500 euro hin für ein gutes Hotel und Safari? Tauchen wäre dann eh extra :)

    viele Grüße

    Sirko+Nicole

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3249
    geschrieben 1240263973000

    Jambo

    Es ist schwer preislich da irgendwas zu sagen...man kann sicher hier

    und da ein bißchen sparen...noch sind die Winterpreise ja nicht da...

    Oft steht und fällt es mit der Safari - welche Unterkünfte? Flüge in

    Kenia? Jeep/Bus? Safaris sind leider ein teures Vergnügen, aber

    meiner Meinung auch das falsche Ende zum sparen. Ich persönlich

    lebe dann lieber mit günstigeren Hotels an der Küste oder auch

    günstigeren Safariunterkünften als dass ich die Safari auf ein

    Minimum beschränke...

    Erstmal viel Spaß bei den Planungen!

    Liebe Grüße

    Stüppi

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • NicoleSirko
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1240301462000

    @chrissy

    haben gestern schon mal geschaut....sands at chale island und sands al nomad sind schon net von schlechten Eltern :) .. klingen beide verlockend... preislich aber auch ;) ...haben leider nix zum Diani Marine Village gefunden!? Ist dies neu oder firmiert es unter neuen Namen?

    grüße s+n

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1240318973000

    Jambo :D ,

    einfach mal bei g.... Diani Marine Village oder Diani Marine Divers Village eingeben.

    Solltest du nichts finden, dann einfach nochmal melden. Auf jeden Fall gibt es das schon länger.

    Tja, die Sands at ..... sind zwar superschön, haben aber auch ihren Preis.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • Spidernet
    Dabei seit: 1183161600000
    Beiträge: 329
    geschrieben 1240325880000

    Hallo NicoleSirko,

    für die Diani Marine Villas findest Du eine detaillierte Katalogbeschreibung z.B. im Katalog von Meiers Weltreisen.

    Dieser ist, wie viele andere auch, hier bei Holidaycheck hinterlegt.

    Guckst Du hier:

    http://www.holidaycheck.de/reisekataloge-Meier+s+Weltreisen_Afrika+Sommer+2009-cid_6743-ch_ra.html

    Viel Spass beim Stöbern!

    Spidernet

  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1240334465000

    Jambo,

    die Diani Marine Villas (Safari, Honeymoon sowie Villa Rosa und Colobus) gehören auch zum Diani Marine Village und werde von Meiers angeboten. Der "normale Teil" des Diani Marine Village, also die normalen Zimmer werden aber im Meiers Katalog nicht mit angeboten.

    Aber auf deren Website (Diani Marine Village) gibt es detaillierte Infos zum gesamten Komplex.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • NicoleSirko
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1240387480000

    danke..hat genützt...webseite gefunden...sieht ja auch ganz schick aus :)

    grüße

    s+n

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!