• capuceto
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1389114775000

    Hallo!

    Wir haben uns jetzt endlich für eine Safari und ein Hotel entschieden und sind  kurz vor dem endgültigen Abschluss.

    Wir wollen bei einem Safarianbieter, der hier in den Reisetipps erwähnt wird, unsere Safari und auch den Hotelaufenthalt für august 2014   über das Internet buchen.

    Da wir das noch nie in dieser Form gemacht haben meine Frage. Kann mir jemand sagen was wir beachten müssen, bevor wir die Anzahlung überweisen damit das auch rechtlich abgesichert ist.

    l.g.

  • Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1389116660000

    Wenn Dir eine rechtliche Absicherung wichtig ist, solltest Du auch bei einer Internetbuchung auf das jeweils anwendbare Recht und den Gerichtsstand achten. Und gegebenenfalls die Möglichkeiten Dein Recht durchzusetzen abwägen.

  • Tina2112
    Dabei seit: 1289606400000
    Beiträge: 105
    geschrieben 1389117307000

    Den Hotelaufenthalt würde ich nicht über den Safari-Anbieter buchen sondern z.B. hier über HC, TUI oder sonst wen (Preise vergleichen)

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1389117655000

    Ganz kniffelige Sache - weil bei kenianischen Anbietern eben kenyanisches Recht gilt, und das im Falle von zu Deinen Gunsten durchzubringen....sicherlich schwer bis unmöglich,einige Anbieter, wie DM haben Partner in Deutschland, wenn Du dort buchst gilt deutsches Reiserecht.

    Hotel würde ich auch über die deutschen Veranstalter buchen, ist das Angebot so gut, dass es sich im Paket rechnet?

    Ich weiss nicht für welchen Anbieter Ihr Euch nun entschieden habt...eine 100%-ige Sicherheit wirst Du (mit Ausnahme von Unternehmen die Dir den deutschen Sicherungsschein ausstellen) nicht bekommen.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • capuceto
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1389118604000

    Die Safari nimmt den Grossteil unserer Reise ein und wir sind nur ein paar Tage am Strand.

    Buchen wollen wir über you & nature ltd.

    Elisabeth hat uns zur Safari eben ein paar Tage am Strand mit angeboten.

    Ich finde das ziemlich praktisch, wenn sie das gleich macht.

    Ich wollte eben nur wissen, wie der  weitere Hergang vor sich geht und ob ich irgendetwas beachten muss.

    Oder ob eine schriftliche Zusage via Internet:

    wir kommen am...Safari startet am... kostet so und so viel .Überweise die Anzahlung auf mein Konto bei... genügt.

    Wie macht ihr das?

    l.g

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1389119204000

    Ok, ich dachte Du meinst die rechtliche Seite.Eine tausend pozentige Garantie wird Dir niemand geben können, zu keinem Unternehmen. Ich kann dazu nur so viel sagen, dass ich Elisabeth persönlich undYou and Nature vertraue. Nach der Anzahlung bekommt Ihr eine schriftliche Bestätigung. Genauso war es bei uns, ging sehr schnell. Ihr bekommt auch die Vorab Rechnung.Startet Ihr direkt bei Ankunft in Kenia? Wir waren erst ein paar Tage am Diani, haben das Büro aufgesucht, die Restzahlung getätigt und die Safari mit ihr besprochen. In unserem Fall war das nicht sehr viel da es sich um eine reine Flugsafari gehandelt hat. Ihr bekommt die Restzahlung quittiert, eine neue komplette, quittierte Rechnung. Das hatte alles seine Ordnung. Abholzeiten wurden notiert, Abholungen erfolgten pünktlich.Ich kann überhaupt nichts negatives sagen, im Gegenteil. Den Hotelaufenthalt würde ich preisabhängig machen, Internetpreise der Veranstalter würde ich trotzdem gegenchecken. Mit Organisation, Abholzeiten, Papierkram etc. werdet Ihr mit Elisabeth kein Problem haben, sie arbeitet mit europäischer Gründlichkeit und Pünktlichkeit.P.S. Ich würde an Eurer Stelle nachdem die Daten schriftklich fixiert wurden vielleicht einmal ein Telefonat in Erwägung ziehen, ein Gespräch, wenn auch nur über Telefon gibt vielleicht nochmal einen anderen Eindruck als immer nur zu schreiben.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • capuceto
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1389121430000

    Danke Stueppi!

    Ich vertraue elisabeth grundsätzlich auch.

    Heute wollten wir skypen, hat aber leider nicht funktioniert. Die Verbindung hat sich jedes Mal nach ca. 1 Minute wieder aufgehengt.

    Vielleicht funktioniert es morgen.

    Da wir eben eine lange Safari machen und 6 Personen sind, ist die Anzahlung schon ziemlich viel Geld.

    Und es ist noch ein halbes Jahr hin bis zum Reiseantritt. Bis dahin kann natürlich alles Mögliche passieren.

    Ist dann eben unser Risiko.

    Vor der Safari werden wir 2 Nächte am Diani Beach sein und zu Elisabeth ins Büro gehen.

    l.g.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1389121836000

    Details wie Abholzeiten etc. lassen sich m.M.n. am besten persönlich besprechen wenn die Zeit dazu vorhanden ist, aber diese Zeit habt Ihr ja. Nebenan ist ein nettes ital. Café, dort könnt Ihr bei nem' super Cappu alles besprechen.

    Hoffe die Skypeverbindung klappt kürzlich, die Internetverbindungen in Kenia sind leider nicht immer die besten.

    Wie schaut Eure Safari denn nun aus? Ich bin neugierig wie Ihr Euch nun entschieden habt ;)

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
  • capuceto
    Dabei seit: 1298246400000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1389125755000

    Hallo Stueppi !

    Diese Frage beantworte ich seeeehr gerne.

    Nach dem wir ja ewig herumgetan haben, wegen der Flüge (ev.Nairobi) haben wir in den sauren Apfel gebissen  (Preis) und fliegen jetzt doch nach Mombasa.

    Dann werden wir 2 Nächte an der Südküste bleiben. Entweder  Ocean Village  oder Marine Villages.

    Das Marine Villages gefällt uns sehr gut  wir haben nur Bedenken, weil dort nur Frühstück dabei ist und wir uns selber verpflegen müssten.  Wir waren aber noch nie an der Südküste und haben diesbezüglich einige Bedenken wegen der Sicherheit.

    Am 3. Tag geht es los mit dem Jeep.

    2 Nächte Tsavo Ost, Epiya und Tarhi, dann Lumo- Lions Bluff Lodge und dann 2 Nächte Amboseli, Tawi Lodge.

    Flug in die Mara , von dort mit Auto ins Maji Moto Eco Camp,(Richtung Narok) weil die Teenies unbedingt dort hin wollen. Dort Radfahren, Wandern  und relaxen.

    Dann noch 3 Nächte Masai Mara. Entweder Salt Spring Mara North (Nahe Musiara Gate) oder Oloshaiki. 

    Flug zurück an die Küste und dann noch 4 Nächte am Diani Beach.

    Klingt doch gut oder?

    l.g.

  • Stueppi
    Dabei seit: 1182470400000
    Beiträge: 3273
    geschrieben 1389127595000

    Wow :-) da hat sich die lange Planung ja schwer gelohnt...die Tour hört sich super an!!!Das Maji Moto muss ein Traum sein für alle die es einfach in der Natur lieben, mir ist das Camp jetzt schon mehrfach, gerade von Leuten aus der Mara empfohlen worden, besonders wenn man mal einen Zwischenstopp einlegen will, die Bewertungen  sprechen eigentlich auch Bände...Ich würde momentan für mich ehr zum Hotel tendieren und das Ocean Village buchen, aber das ist nur meine Meinung.

    Alles was ich mir wünschte war nach Afrika zurück zu kommen. Wir hatten es noch nicht einmal verlassen, und doch war ich wenn ich nachts wach lag und lauschte schon heimwehkrank - E.Hemingway-
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!