• soene
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1156708356000

    Hi,

    ich suche für eine Hochzeitsreise etwas in der Karibik mit einem Maximalbudget pro Person von 2000 Euro. Ich habe vor mir Kataloge liegen und mußte feststellen dass die Karibik nicht wirklich günstig ist.hoffe dass jemand von euch evtl. ein paar tips für mich hat...

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1156709088000

    Hallo Soene,

    also wenn Du uns noch schreiben würdest, welche Insel bzw welches Land Du bevorzugen würdest, hätten wir es leichter.

    Die Dominikanische Republik ist doch vom Preis her ok, für 4000 Euro kannst das neue RIU Palace Punta Cana buchen.

    Mexiko ist auch für den Preis zu haben, musst nur gucken.

    Da es fast alles AI-Hotels sind, hat man keine großen Nebenkosten mehr.

    Trinkgelder und Mitbringsel halt.

    Aber schreib einfach, was Du selbst für einen Ort ins Auge gefasst hast.

    Gruss

    Melly

  • soene
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1156711034000

    ich hatte ursprünglich an st.lucia gedacht...aber da ist mir schon schlecht geworden ;)

    habe mich gerade mal durch die angebote für dominikanische (z.b. samana) durchgewühlt...aber da finde ich wenig mit all inclusive...und mein zukünftiger wünscht sich keinen reinen badeurlaub sondern das wir auch mal was sehen von land und leute...da hat man mir schon gesagt das die ausflüge sehr teuer sind

    was ist denn mit isla magarita? ist hier ein urlaub zu empfehlen?

    ehrlich gesagt war ich noch nie in der karabik und bin da sehr sehr unbedarft

  • uweheldt
    Dabei seit: 1127952000000
    Beiträge: 354
    geschrieben 1156714471000

    Die großen Dom Rep Hotels sind fast alle all icl. und bieten auch Honeymoon Angebote, für die Hochtzeitsreise. Geht doch mal in ein Reisebüro. Die geben euch Karibik Kataloge von den großen Veranstaltern und Ihr könnt zu Hause in Ruhe suchen.

    Viele Grüße, Uwe
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1156975721000

    Hallo,

    kommt darauf an, was ihr möchtet. Bevorzugt ihr ein tolles HOtel mit allem Pipapo oder möchtet ihr lieber alleine sein, zB. in einer schönen Villa mit Terrasse zum Meer? Da könnte ich euch auf Barbados was empfehlen. Und der Preis ist auch ok. Wenn ihr mehr wissen möchtet, mailt mir.

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • soene
    Dabei seit: 1156636800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1157315192000

    hallo ihr beiden,

    vielen dank für eure infos. belinda, dir habe ich eine email geschrieben.

    kann mir denn evtl jemand sagen was ausflüge in der dominikanischen republik kosten?

  • mellygirl
    Dabei seit: 1062547200000
    Beiträge: 2710
    geschrieben 1157317559000

    Hallo Soene,

    kommt drauf an wo Du die Ausflüge buchst.

    Die Reiseveranstalter sind ware Apotheken, da würd ich nicht einen Ausflug machen, es gibt aber VEranstalter vor Ort, die günstiger sind und je nach Ausflug zwischen 75 Dollar bis ca 100 Dollar liegen.

    Kommt halt drauf an was man will.

    Zu sehen gibt es nicht viel, aber Saona ist immer ein Ausflug wert :)

    Gruss

    Melly

  • kerstin44
    Dabei seit: 1150070400000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1158063411000

    Hallo, Soene! Also, ich möchte dir nen Tipp für zwei wunderbare Ausflüge in der Dominikanischen Republik geben: wir waren 2004 und 2005 im Süden der Domi, unweit von Bayahibe entfernt. Dort gibt es 2 Tauchschulen. Wir sind in den Ort rein, haben die schweizer Tauchschule gefunden und mit denen 2 super schöne Ausflüge gemacht. 1 x nach Saona: Fahrt durch die Mangroven, dann weiter zum Schnorcheln, dann Fahrt zu einer ganz kleinen unbewohnten Insel mit ganz vielen großen Muscheln drauf und dann nach Saona selbst. Wir fanden es traumhaft, schon allein weil wir nur zu sechst waren. Schön individuell. Auf der Rückfahrt gabs noch einen Halt bei der "natürlichen Badewanne", wo man ganz viele Seesterne bewundern konnte. Diese ganze Tour kostete 2005 so um die 50 Euro- 55 Euro, wobei es zu 2004 schon eine enorme Preissteigerung war (ich glaube 2004 waren es 45 US$).

    2. Ausflug mit der Tauchschule war nach Catalina: auch wieder schöne Stellen zum Schnorcheln, dann zum Rio de Chavon, und dann viele Stufen nach oben zum Altos de Chavon. Auch'n super Erlebnis. Und auch wieder sehr individuell. Meine Tochter hat in diesem Jahr von Punta Cana aus einen Ausflug nach Saona mit dem Catamaran gemacht: bei weitem nicht so schön, eben Massenabfertigung.

    Die Ausflüge ansich in er Domi sind schon sehr teuer, aber man sieht schon eine ganze Menge. Empfehlen könnte ich da auch noch einen Tour mit dem Quad...für 2 Personen ich glaube 70 - 80 Euro, ca. 3 Stunden und man sieht auch ganz schön was.

    Viele Grüße. Kerstin

  • beauwrobinson
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1159547672000

    Hallo Soene ,

    Mein Name ist Anett ich stamme aus Zwickau und habe die letzten 8 Jahre in Dresden gelebt. Ich wohne seit einem Jahr auf der Karibikinsel Saint Martin auch als Sint Maarten bekannt. Die Insel ist zwei geteilt in den Französischen Inselteil Saint Martin und den holländischen Inselteil Sint Maarten. Es ist die kleinste geteilte Insel der Welt. Es gibt keine Paß und Zollkontrolle zwischen beiden Inselteilen man wechselt so oft hin und her wie man will. Lediglich ein Ortsschild weißt darauf hin wo man sich befindet. Auf Saint Martin gibt es keine Meldepflicht und als EU -Bürger kann man solange bleiben wie man will. Auch um ein Neues Leben zu beginnen. Um auf Saint Martin zu leben braucht man kein Visum, Arbeits oder Aufenthaltserlaubnis. Gesprochen werden Englisch,FRanzösisch und Spanisch auch in den Krankenhäusern und Behörden. Die Menschen sind sehr freundlich und wenn man Hilfe braucht hilft jeder einem gerne weiter. Die Insel liegt 250 km von Gudaeloupe und 200 km von den USA entfernt. In der Nähe sind noch St.Barth,Saba,St.Kitts,St.Eustatius und Anguilla. Das zur geographischen Lage. Auf Saint Martin und Sint Maarten sind die Preise in den Hotels und auch beim Flug in der Niedrigsaison preiswerter. Es ist aber trotzdem nicht tote Hose sondern es ist immer und überall was los. Je nachdem was man gerade will. Bootsausflug,Catamaran,Jetski,Segeln, und 13 Spielcasinios . Jede Menge Veranstaltungen. Es gibt zahlreiche Restaurants.Mit einem kleinen Minibus kommt man auf der Insel überall hin. Verkehrmittel Straßenbahn oder Busse wie es sie in Deutschland gibt gibt es hier.nicht. Es fahren aber kleine Minibusse von Privatpersonen die haben Schilder in den Fenstern und man gibt Handzeichen und der Bus hält an, man steigt ein stoppt an seinem gewünschten Fahrtziel und sagt: " Please stopp hier" und der Bus hält sofort an. Eine Fahrt kostet maximal 1,50 Dollar. Langeweile kommt hier nie auf es ist immer für jeden was dabei. Es gibt zahlreiche Hochzeitsangebote. Und Ausflüge zu den Nachbarinseln kann man im Hotel buchen oder man besucht die zahlreichen Veranstalter die alle auf der Insel zu finden sind und alle sind mit einem Bus bzw. Mietwagen zu erreichen. Die Lebensmittelpreise sind auch nicht ganz so teuer da auf Sint Maarten die MWST bei 3 % liegt. Hier eine Hochzeitsagentur www.sintmaartenmarry-me.com natürlich gibt es noch andere da erfährst Du auch gleich was Du für Dokumente benötigst. Hier ein paar sehr schöne Hotels Sonesta Maho Beach, Windhamsaphir, Royal Islander Club,MaryBoon usw. einfach Hotels + Sint Maarten bzw. Saint Martin eingeben und Du wirst sicher was passendes für Eure Hochzeit finden. Wie gesagt die Preise sind in der Niedrigsaison preiswerter. Auf der Insel leben 400 Deutsche. Ich kenne persönlich einen Deutschen der ganztägige Inseltouren anbietet und da kriegt Ihr wirklich was geboten. Und Ihr könnt immer sagen wo Ihr anhalten möchtet um Fotos zu machen er hält jeder Zeit an manchmal geht eine Inseltour zwischen 7- und 9 Stunden. Ihr bestimmt was Ihr sehen wollt und Ihr bestimmt das Tempo der Tour. Er hat einen 7 sitzigen Nissan Van und jeder wird wie ein VIP behandelt. Die Temperauren sind nie kälter als 25 Grad. Und Du hast wirklich das ganze Jahr Sonne es gibt zwar ab und zu mal einen Regenschauer aber der ist in der Regel nach 5 Minuten vorbei. Die Wassertemperaturen liegen auch so um die 25 Grad. Die Insel hat 37 Strände. Einen Mietwagen bekommt Ihr ab 25 Dollar pro Tag. Ein Liter Benzin kostet am 29.09.2006 0,95 Euro an der billigsten Tankstelle. Man kann in drei Währungen bezahlen Euro,Dollar oder Niederländische Antille Florin (NAF) auch als Antille Gulden bezeichnet. Ein Euro = 1,25 Dollar und 1 Dollar = 1,80 NAF. Natürlich ist es gut wenn Ihr mehrere Monate im vorraus bucht dann könnt ihr noch einiges beim Flug und bestimmt auch bei der Hotelreservierung sparen.Wenn Du noch weitere Fragen hast kannst Du schreiben ich werde sie Dir gerne beantworten. So ich hoffe Dir hier geholfen zu haben und vielleicht entscheidet Ihr Euch Eure Hochzeitsreise hier zu verbringen. Wünsche Dir jetz schon alles Gute und das Ihr lange zusammen seid und Glücklich werdet. Sonnige Grüße aus der Karibik von Anett

  • heike -michael191
    Dabei seit: 1160870400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1160922786000

    Hallo Soene ,

    Habe mich heute registrieren lassen und bin im Forum auf deine Frage gestoßen. Wir haben im Mai 2007 Silberhochzeit und haben Mexiko vorgebucht Playa del Carmen Iberostar Quetzal vorher 4Tage Yucatan HighlightsRundreise. Wenn du eine Rundreise mit einbindest kommt es dir billiger. Mit allem drum und dran pro Person 2000 Euro.

    Schau dich schlau. Ich wünsche dir alles gute und eine schöne Reise.

    Heike

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!