• Tinadania
    Dabei seit: 1173657600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1369635595000

    Hallo zusammen,

    nächstes Jahr möchte ich mit meinem Mann für eine Woche in die Karibik fliegen. Wir haben vor, vorher oder nachher noch ein wenig in Florida Urlaub zu machen. Nun stellt sich uns aber die große Frage, wohin in die Karibik soll es gehen? Als "Erstkaribikurlauber" haben wir null Ahnung, daher würde ich mich sehr über Tipps von euch freuen. Was ist uns wichtig? - keine Bettenburg sondern eher kleiner gebautes Hotel - wenn möglich mit HP - Strand direkt am Hotel - türkisfarbenes Wasser - wenn möglich mit Palmen am Strand bzw. zumindest Schirme - Hotel sollte landestypisches Restaurant anbieten bzw. zumindest mit Blick auf das Meer und eher offen gestaltet sein (haben aber glaube ich eh die meisten so) - Preis ist erstmal Nebensache

    Bisher bin ich auf Antigua gestoßen, wo es wohl die schönsten Strände geben soll. Stimmt das? Gibt es noch Alternativen? Und habt ihr Hotelempfehlungen?

    LG Tina

  • johnmaica
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 429
    geschrieben 1369833320000

    Wir kennen uns nur auf Jamaica aus und würden hier das Charela Inn in Negril empfehlen. Kleines nettes Hotel mit guter Küche, nettem Personal und dem besten Strandabschnitt vor Ort.

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1370647470000

    Hi Caribbean Traumstrand Freaks,

    gar nicht so einfach, das "relative Optimum" in der Carib zu finden.

    Wenn es nur um gute Beaches geht, ist Antigua sicher ok.

    Leider gibt es da 0 Landschaft (was für uns eigentlich erst die Carib ausmacht).

    Dazu außen wenige typische Restaurants, da vornehmlich auch hier AI  Einzug gehalten hat. Schönste Landschaft mit nur durchschnittl. Beaches hat St. Lucia (unsere 2. Heimat). Da gibt's im Bereich Rodney Bay noch einige nette Restaurants außen. Hotel Empfehlung dort "Bay Gardens Beach ÜF ". Nicht zu touristisch, abends etwas "Auslauf" außen mit etwa 8-10 netten Restaurants in 100 - 600 m.

    Jamaica ist mit Negril, dem Charela und seinem "7 Miles Beach" sicher eine gute Wahl, wenn auch die Insel mit 260 x 35/80 km schon recht groß ist für Tagestouren. 

    U.E. ein "no go" sind Favoriten wie Barbados (zu geschäftig, keine Landschaft, dichtestes Straßennetz der gesamten Carib) und die ABC´s (völlig trocken, unfruchtbar, Kakteenwälder, dort wächst nichts. Früchte und Gemüse kommen aus Venezuela).

    Ich würde nicht die Carib mit Florida kombinieren, sondern besser Antigua mit St. Lucia (Condor oder BA) oder 1 Wo Jamaica RR und 1 Wo Negril.

    Viel Glück bei der richtigen Wahl  wünscht   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • andreklein
    Dabei seit: 1370649600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1370730343000

    Also die Ansicht von geromaro teile ich nicht ganz. Wir waren erst vor zwei Wochen auf Curacao und waren sehr begeistert! Die Insel ist vielseitig, hat ihre trockenen Ecke, ohne Frage. Aber trotzdessen hat Curacao hat eine wunderbare Natur, tolle Strände mit wunderbaren Korallenriffen und den großen Vorteil, dass man dort mit einem Mietwagen wirklich jeden Winkel der Insel gefahrlos erforschen kann. Ich bin aktuell noch dabei ein kleines Reisetagebuch zu verfassen, aber wer mag kann gern vorbeischauen. :-)

    Gruß,

    André

  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1370973342000

    Hallo Andre,

    sicher gibt es auch Curacao und ABC-Fans,  genau wie Fuerteventura Begeistete.

    Habe den Bericht auf Sat 1 gesehen vor 1 Jahr. O-Ton: "Insel ist überwiegend trocken, karg, unfruchtbar. Viele Kakteenfelder, hier wächst nichts. Früchte und Gemüse kommen aus dem 60 km entfernten Venezuela". Einige nette Beaches, bunte Häuschen der Inselhauptstadt, 68 Tauchspots, Wasserfärbung. Allein das reicht einigien, die tropische Landchaften, teils mit Regenewäldern erwarten, leider nicht. Mietwagen gibts auch auf anderen Inseln. Auch dort kann man sich überwiegend frei bewegen.

    Wir und viele mögen auch spektakuläre Natur, wie u.a. auf St. Lucia. Der Bereich bei den "2 Pitons", je 750 + 800 m hoch, direkt aus dem Meer aufsteigend, ist landschaftlich das Spektakulärste, was die gesamte Carib zu bieten hat. Nur auf der Insel keine Top Beaches und Schnorchelspots. Aber Musik wie Reggea, Soca, Steelband und Atmosphäre.

    Da bieten Inseln wie u.a. Jamaica, St. Lucia, Grenada, Tobago, St. Vincent, Dominica, Martinique, Guadeloupe, ja selbst Samana ein anderes Flair als die ABC´s.

    Dennoch weiterhin jedem viele nette Erlebnisse auf seiner "Caribbean Trauminsel", notfalls auch auf St. Maarten, Barbados oder Antigua.

    wünscht   Gero

      

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1082
    geschrieben 1371038545000

    geromaro:

    Wir und viele mögen auch spektakuläre Natur, wie u.a. auf St. Lucia. Der Bereich bei den "2 Pitons", je 750 + 800 m hoch, direkt aus dem Meer aufsteigend, ist landschaftlich das Spektakulärste, was die gesamte Carib zu bieten hat. Nur auf der Insel keine Top Beaches und Schnorchelspots. Aber Musik wie Reggea, Soca, Steelband und Atmosphäre.

      Gero

      

    Hallo Gero!

    deine Insel mit 2 Bergen hats Dir aber wirklich angetan !  ;)

    Aber vielleicht kommen wir ja auch noch dort hin. 

    Schöne Grüße

    Jürgen

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • geromaro
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1371060482000

    Hallo Jürgen, alter Antigua & Grenada Fan,

    unsere 2. Heimat ist mit 21 Reisen seit Start 1981 in der Tat "beautiful St. Lucia".

    Wie Du aber an meinen Beiträgen hoffentlich erkennst, empfehle ich die Insel nicht bedingungslos. Top Landschaft, aber nur 6-7 gute bis drchnschnittl. Strände, so Note 2-3.

    Keine Korallenriffe und bunte Fische (wie etwa Malediven), kein Nightlife, keine Urlaubsfabriken. Dafür ein gewisses Flair, nicht zu touristisch.                                      Falls mal Interesse, gern nach PN meine ca. 18 Seiten Carib Info mit Schwerpunkt St. Lucia. Ich denke, dort kennst sich keiner besser aus.  Da sind tolle Foto Locations drin.

    War mal auf Deinem Profil. Traumziel Thaildand ? Na ja.  Besser mal auf die Seychellen.   Auch wir waren 2 Wo auf Anigua, 1985 auch im Jolly Beach.

    Einge Strände dort Note 1-2 (wobei es bei mir persönlich noch die Noten 0=einzigartig      und 0,5 = hervorragend gibt). Kombiniere doch einfach mal je 1 Wo Antigua mit St. Lucia. Ich denke, Du stimmst mir zu, dass Antigua landschaftlich wenig zu bieten hat, ausser dem Blick von den Shirley Heights - immer noch deutlich tropischer als die ABC´s. Nett auch das Thema "schönste Karibikinsel", so etwa vor 1 Jahr. 

    Beste Grüße   Gero

    8/18 Alcudia, 11/18 Samana, 5/18+4/19 Seych. Unser Leben wird nicht gemessen an der Zahl unserer Atemzüge, sondern an den Orten und Momenten, die uns den Atem rauben.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1082
    geschrieben 1371135629000

    Hallo Gero,

    ich bin mir sicher dass Du St. Lucia bewertest wie die Insel halt ist! :-)

    Ja, Antigua hat ausser tollen Stränden nicht sooo viel zu bieten, mir würde eine Kombination Strände von Antigua und Inland von Grenada gut gefallen...  :laughing:

    Traumziel Thailand, na ja, da möchte ich halt noch hin. Vielleicht sollte ich mein Profil mal wieder bearbeiten.

    Ich habe übrigens gerade eine Florida Rundreise inkl. Keys hinter mir und bin begeistert...

    Ja, gerne nehme ich Dein Angebot an, die PN kommt! Ich bin mir sicher mir würde St. Lucia auch sehr gut gefallen, Du hast schon sooo viel gesehen und bist immer noch begeistert, da muß ja was dran sein.

    Ich denke ich werde die Seychellen als Trauminsel in mein Profil eintragen. :-)

    Schöne Grüße

    Jürgen

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • drehrumbum75
    Dabei seit: 1172102400000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1380825675000

    Hallo Gero,

    auch ich bin mir sicher das St. Lucia ein Traum sein dürfte.Es stand oder steht glaub sogar auf unserer Traumzielliste.Allerdings z.b. die ABC's anhand von TV-Berichten,und so klang es ja durch,so runterzumachen halt ich für falsch.Auch Thailand hat z.B. seine Reize und das mit den Seychellen zu vergleichen,welche preislich in einer ganz anderen Liga spielen halt ich auch nicht für fair.Wir waren vor Jahren auf Mauritius welches ja noch günstiger als Seychellen is und es war auch schön aber Preis -Leistung fand ich so gar nicht ok.Da find ich in Sardinien schönere Strände,zwar nicht im Winter aber naja...und Ich weiß,Seychellen is nochma besser aber eben auch teurer.Jedenfalls mag ich z.B. Wüste,weshalb wir NP-Tour machen in Utah und Arizona und weils ja kein Stress is...;-)...ne Woche nach Aruba rüberdüsen.Ich werd gern meine Erfahrung nochmal kundtun habe mir aber auf jeden Fall heut nochmal Ideen geholt zwecks Guaduloupe-Dominica Kombi für '14 oder'15.Und kein Stress,is alles nich bös gemeint aber Geschmäcker sind halt verschieden und falls ich Aruba Mist finde werd ichs hier berichten.Es gibt einfach zu viel gute Sachen und die Kohle will ja auch erstma verdient werden.Auf jeden Fall danke an dich und auch an webgambler für etwas neuen input was gewisse Ziele angeht.

    PS.:ich muss bei der Zielwahl auch immer auf meine Frau achten,welche als Nichtschwimmerin flaches,wahlweise türkises Wasser bevorzugt ,Höhen-und Kletterangst hat,keine Insekten u.ä. mag und ich könnte die Liste weiterführen...jedenfalls wirds auch deshalb Aruba...

    Ciao Mike

    ein Raucherbereich im Restaurant ist wie ein Pissbereich im Pool
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1380858520000

    Ich bin aktuell auf Turks und Caicos und fühle mich wie im PARADIES!!! Das ist wirklich wunderschön hier!!! Und so ruhig, so leer, nicht überlaufen, eine "Ballermann Touris" oder ählich, was wahrscheinlichh an dem (leider) recht hohen Preisen liegt und daran, dass es kein AI hier gibt. Die Insel und das Wasser, der Strand, ist wirklich unbeschreiblich schön. Hat aber auch seinen Preis! Pizza 24 Dollar ist hier "normal".

    Reine Flugzeit ab Miami, nonstop, mit American Airlines innerhalb 1 Stund 20 Minuten, erreichbar. Ein Katzensprung. Immigration und Abfertigung am Airport: 10-15 Minuten. Niemand will Fingerabdrücke oder Fotos. So find ich das prima!!!!

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!