• gs_pe
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1263223335000

    Das AI-Hotel ist gebucht und wir zählen schon die Tage :laughing: . Hat denn schon jemand Erfahrungen mit einem Mietauto oder sollte man sich lieber auf orgarnisierte Ausflüge verlassen?

    Wir möchten schon etwas unternehmen und ein Schuppertauchkurs steht auch auf der Wunschliste.

    Für Eure Rückmeldungen schon mal vielen Dank

    Liebe Grüße aus Berlin Gabi & Patrick
  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1263305168000

    In welcher Gegend und in welchem Hotel seid ihr denn?

    Grundsätzlich ist nichts dagegen einzuwenden, sich ein Mietauto zu nehmen. Ob ihr euch auf den Straßen dort wohlfühlt, ist eine andere Sache. Die Fahrweise, der Straßenzustand und herumlaufende Tiere sind doch sehr gewöhnungsbedürftig, nicht zu vergessen, der Linksverkehr!  Am besten, ihr schaut euch das ganze vor Ort an und entscheidet dann. 

    Wir haben es schon gemacht und werden uns sicher auch wieder ein Auto mieten, aber es hat einige Urlaube gedauert, bis wir uns da rangetraut haben.

    Gruß, likkle 

  • gs_pe
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1263550511000

    Hallo,

    wir haben das Grand Pineapple Beach Hotel in Negril gebucht. :D In Google Earth haben wir die breite Straße entdeckt, die fast um die ganze Insel führt. Sieht eigentlich gut aus. Mit Linksverkehr haben wir schon Erfahrung u.a. Tobago. So ein Mietwagen ist aber auf dieser Insel besonders teuer.

    Wie oft ward Ihr denn schon auf Jamaika?

    Liebe Grüße aus Berlin Gabi & Patrick
  • Bunny2007
    Dabei seit: 1186531200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1263552694000

    Hallöchen,

    ich weiß ja nicht, wie die Straßenverhältnisse auf Tobago sind und auch nicht wie die Fahrweise der Einwohner dort ist, aber in Jamaika würde ich eher nicht mit dem Mietwagen rumfahren. Wir empfanden die Straßen die zu den "Sehenswürdigkeiten" führen teilweise schon sehr rustikal mit tiefen Schlaglöchern und auch nicht gerade breit. Ganz abgesehen von der Fahrweise der Jamaikaner. Falls Ihr organisierte Ausflüge machen wollt, dann versucht es doch mit Johnmaica, damit waren wir damals sehr zufrieden. Super Organisation, sehr kleine Gruppen und gutes Preisleistungsverhältnis. Da könnt Ihr die Ausflüge dann ganz entspannt genießen, weil die Euch überall hinbringen, wo Ihr hin wollt.

    LG

  • gs_pe
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1263565120000

    Hallo,

    auf Tobago waren auch nur die Hauptstraßen einigermaßen, nur die Nebenstraßen hatten Schlaglöcher und chaotisch fahren die Insulaner auch.

    Wir werden beim 1. Jamaika-Besuch erst mal ohne Auto auskommen. Danke für den Tip mit Johnmaica. Ich habe mir schon deren Webseite angeschaut. :D

    LG

    Liebe Grüße aus Berlin Gabi & Patrick
  • Schnorchelmaus
    Dabei seit: 1160784000000
    Beiträge: 63
    geschrieben 1263655251000

    Hallo gs pe,

    sind heute in 3 Wochen auf dem Weg ins Grand Pineapple. Wir sind gespannt, ob die Bewertungen dem Hotel entsprechen. Vorfreude ist die schönste Freude :D

    Gruß Schnorchelmaus

  • gs_pe
    Dabei seit: 1253923200000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1263669335000

    Hallo Jutta,

    und mietet Ihr Euch ein Auto? :D

    Ein schönes Rest-Wochenende aus Berlin.

    Gabi

    Liebe Grüße aus Berlin Gabi & Patrick
  • sam105
    Dabei seit: 1256169600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1263743390000

    Hallo zusammen,

    wir fliegen am 17.03. für zwei Wochen ins "Swept Away" nach Negril... sind auch schon mega gespannt :laughing: Die Webseite der Couples Gruppe verspricht sehr viel...

    Was schonmal jemand dort ?

    Einen Mietwagen werden wir sicher nicht nehmen, aber die Webseite von Jahnmaica haben wir auch schon studiert, ich denke, wir werden mit denen was machen..

    LG Sabine

  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1263750296000

    Wir waren bisher 14 mal auf Jamaika und inzwischen ist das Autofahren für uns dort in Ordnung. Wir sind lieber selbstständig unterwegs und wollen eben auch Freunde besuchen usw. und sich dann jedes Mal einen private driver zu nehmen, wird auch ziemlich teuer.  Wenn man nur ein oder zweimal los will, um Touren zu machen, sind private Fahrer oder organisierte Ausflüge gut, wenn man öfter unterwegs sein will, rechnet es sich bestimmt, ein Auto zu mieten. Wie gesagt, schaut euch erst mal die Straßenverhältnisse dort an, man kann auch kurzfristig mieten.

    Dann solltet ihr darauf achten, eine seriöse Mietwagen-Firma zu nehmen, bei der ihr keine 1000 USD Kaution hinterlegen müsst. Und ihr solltet auf jeden Fall eine Vollkasko- Versicherung nehmen, (das ist auf Jamaika nicht üblich und kann dazugebucht werden!) kostet extra, ist aber dringend zu empfehlen.

    Habe schon mal mitbekommen, dass jemand mit 1600 USD Reparaturkosten dabei war, Motor war kaputtgegann und der musste von USA geliefert werden. ******* pur, aber Derjenige hat halt gedacht, er könnte sich schön günstig einen Wagen mieten! Darf euch ja keine 

    Mietwagenfirma nennen, aber googelt mal nach Jamaica Island und Car rentals.

    Gruß, likkle

  • trackmaster
    Dabei seit: 1221955200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1264489808000

    Hallo Schnorchelmaus

    Ich kann dich beruhigen.Wir waren im Dez. im Grand Pineapple.Und die Bewertungen entsprechen voll und ganz dem Hotel.Würden geau wieder in das Grand Pineapple gehen.

    Habe bei unser Bwertung ein paar Bilder reingestellt.

    Wünsche euch einen schönen Urlaub

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!