• giselkind
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1206643243000

    Unsere Erfahrungen sind etwas anders. Wir waren auch im Juni auf Barbados und es war durch die hohe Luftfeuchtigkeit sehr "mückig". Mit einer Klimaanlage im Zimmer dürfte es okay sein, aber draußen sitzen am Abend war teilweise echt schwierig. Trotz diverser Räucherstäbchen und Mückenmittel hatten es die Tiere auf uns abgesehen.

    Wir hatten auch ein Moskitonetz mit, allerdings war in unserem Appartement keine Klimaanlage. Ohne das Teil wäre ich zerstochen worden.

    Zum Schnorcheln - wir hatten unsere Ausrüstung mit, haben sie aber nie genutzt, da es nichts Besonders zu sehen gibt. Ich würde daher nur die Taucherbrille und den Schnorchel mitnehmen, keine sperrigen Flossen. Das lohnt wirklich nicht.

  • Eve1
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1207821545000

    Sind diese berühmten Rastafaris nur in Jamaika, oder auch in Barbados? Jamaika ist ja bekannt für sein Flair (Raggae usw.) Gibt es das auch in Barbados, oder geht es dort nur "gediegen" zu?

    LG

    Eve

    wenn einer eine Reise tut............
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1207964900000

    @giselkind:

    Ich muss Dir ganz heftig widersprechen - aber nur, was das Schnorcheln betrifft...

    Wir waren damals an der der Westküste. Beim Schnorcheln habe ich viele bunte Fische (Snapper, Doktorfische etc.), Schildkröten und mit respektvollem Abstand auch Muränen gesehen. Die gepunktete Wasserschlange fand meine Ma nicht so witzig, aber ich glaube, die Schlange hatte mehr Angst vor mir als ich vor ihr...

    ;)

    Sehr lohnenswert war auch eine U-Boot-Fahrt.

    Rastafari ist eine verbreitete Religion auf Jamaika, mit Barbados hat das nichts zu tun. Die Bevölkerung auf Barbados ist überwiegend christlich, hauptsächlich anglikanisch.

    Barbados ist "very british" in bunt und locker. Habe mich selten in einem Land so wohl und sicher gefühlt. Einfach paradiesisch!

    Barbados steht definitiv auf meiner "Bitte-nochmal-Liste"!

  • travelfox
    Dabei seit: 1143936000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1208009156000

    Ich Wünsche Euch viel Spass auf Barbados und nehmt Euch auf jeden Fall ein Auto und macht eine Rundtour. Es lohnt sich auf jeden Fall. Wir waren im Dover Beach Hotel am St. Lawrence Gap untergebracht und es war traumhaft. Habe mal einige Reisetipps über Barbados hier eingegeben.

    Könnt ja mal schauen, was Euch gefällt.

    Liebe Grüße

    Olli

    Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte... aber das kann sich ja hier ändern ;-)
  • Eve1
    Dabei seit: 1112745600000
    Beiträge: 220
    geschrieben 1208134034000

    Danke euch allen für eure Infos :D.

    LG

    Eve

    wenn einer eine Reise tut............
  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1208229173000

    Rastas gibts auch in Barbados, aber halt nicht so viele wie zB. in Jamaica. Die Atmosphäre in Barbados ist jedoch total anders als in Jamaica, vergleichen kann man die beiden Inseln auf keinen Fall. Jamaica ist "uriger", wenn man sich abseits der Touristenhotels bewegt, Barbados ist "gediegener", je nach dem ob man eher in Touristenzonen bleibt oder sich auch quer über die Insel bewegt ;)

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • Lilian1507
    Dabei seit: 1173916800000
    Beiträge: 1086
    geschrieben 1208256679000

    @Belinda:

    Klar, Rastas gibt's auch in Deutschland oder Großbritannien. Ich würde diese Gruppe jedoch nicht vordringlich mit Barbados verbinden.

    ;)

    Viele Grüße nach Barbados!

  • danie39
    Dabei seit: 1337472000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1337497161000

    Hallo,

    der letzte Eintrag hier ist zwar schon einige Zeit her, aber ich versuche es trotzdem mal... :)

    Wir werden im Juli nach Barbados reisen. Regenzeit etc. ist für mich nicht das Thema. Ich bin eher an Informationen bzgl. Dengue Fieber interessiert... Meine kleine Tochter wird auch dabei sein und ich habe mich mit Autan Tropic bereits eingedeckt und werde auch noch nobite holen. Ist diese Art von Schutz ausreichend? Oder ist Anfang bis Mitte Juli die Gefahr mit Dengue noch nicht so groß, wie in anderen Monaten?

    Danke für ein paar Antworten.

    Viele Grüße

    Danie

  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1337620292000

    Die Gefahr von Dengue ist immer höher, wenn es öfter regnet. Mückenlarven entwickeln sich innerhalb von 2 Tagen!

    Das gemeine an den Tiger-Mücken, die das Dengue-Fieber übertragen, ist, dass sie tagaktiv sind. das heißt, wenn du sicher gehen willst, musst du die Mückenmittel auch am Tag anwenden und nicht nur gegen Abend.

    Aber am Strand z.B. sind ja normalerweise keine Mücken. Man muss dann einfach etwas darauf achten, ob da wo man sich aufhält, gerade Mücken herumschwirren.

    Ich würde das Ganze nicht überbewerten, natürlich muss man mit Kind etwas mehr aufpassen, aber wenn es nicht gerade ein größerer Ausbruch ist, brauchst du dir denke ich, nicht zu viele Gedanken zu machen! 

    Ich würde kurz vor Abflug noch mal versuchen herauszufinden, ob es dort gerade gehäuft Dengue-Fälle gibt.

    Gruß, likkle

  • Reisende2010
    Dabei seit: 1270425600000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1338118636000

    Hallo Eve,

    wir waren 2010 auf Barbados und im Coconut Court Hotelf. Wir sind heute noch von der Insel begeisert und würden immer wieder dort hinfliegen.

    Schnorchelsachen auf jeden Fall mit nehmen. Das Hotel hat sein eigens Hausriff, da braucht man nicht umbedingt Flossen aber wenn man mit dem Bus Richtung Hauptstadt fährt und vor dem Regierungsgebäude am Strand kann man wunderbar schnorcheln. Da ist ein Schiffswrack...manche machen da eine teure Tour hin...!!! Einfach traumhaft und man liegt fast alleine am weißen Strand.

    Wir lieben das "Black Pearl" Restaurant an der Strandprommenade, ist zwar etwas teurer aber es ist ja auch Urlaub. Ein Auto würde ich mir nicht holen ist viel zu teuer. Mit den Bussen kann man fast die ganze Insel befahren.

    Viel Spaß und ich möchte Bericht hören wie es war.

    LG

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!