• collage1
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1229027936000

    Hallo llolli1,

    hallo Sanny,

    ich war im Mai mit meine Frau und meinen Eltern im Sunset und überhaupt nicht zufrieden. Habe auch eine Bewertung dazu abgegeben. Johnmaica aber ist ein toller Führer. Er und seine Frau kennen sich aus und haben uns tolle Erlebnisse beschert. Trotzdem wünsche ich dir einen tollen Urlaub.

    Maik

  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 307
    geschrieben 1229555041000

    Hallo Maik,

    schade, dass es dir im Sunset at the Palms nicht gefallen hat! Ich war noch nie in diesem Hotel und kann deshalb zum Service und den anderen Dingen, die du in deiner Bewertung genannt hast, nichts sagen!

    Möchte aber kurz anmerken, dass man in Jamaika sehr günstig Taxi fahren kann, wenn man nämlich, wie die Einheimischen, die Route-Taxis benutzt. Zumindest bei kurzen Strecken ist es gar kein Problem, da hättest du bis in den Ort, pro Person ca, 100 bis 150 Jamaica-$ bezahlt, das entsprach im Mai ca. 1 € bis 1,50 € (hängt immer davon ab, wie der US-Dollar steht!)

    Bei einigen deiner Aussagen musste ich etwas schmunzeln, z. B. 4 verschiedene Gläser bei einer Flasche Sekt! Da denke ich dann immer, dass ist "typisch deutsch" uns ist so etwas wichtig, den Jamaikanern nicht! Natürlich kannst du jetzt sagen, in einem 4-Sterne Hotel erwarte ich das aber und vielleicht hast du da sogar recht, aber 4-Sterne auf Jamaika sind nun mal nicht 4 Sterne in deutschland und man kann ein jamaikanisches Hotel nicht mit einem deutschen Hotel vergleichen. Und Karten an der Bar, habe ich nicht einmal gesehen, als ich einmal 3 Tage in einem 5-Sterne Hotel war! Das sind aber alles keine Dinge, an denen ich fest mache, ob es ein gutes Hotel ist, es werden dort halt andere Prioritäten gesetzt! das ganze Land ist halt nicht mit Deutschland zu vergleichen, da brauche ich auch bei den Hotels nicht anfangen zu vergleichen!

    Und nicht nur das Sunset at the Palms ist fest in amerikanischer Hand, sondern die ganze Insel, das ist nun mal nicht weit von den USA entfernt und für die US-Amerikaner ist Jamaika das, was für uns Mallorca ist, das ist nun mal so, ich glaube das hatte ich dir sogar vor deinem Urlaub schon geschrieben!

    Aber wie es sich anhört, hattest du ja trotzdem einen tollen Urlaub und hast viel gesehen und erlebt! Und es ist die bisher ausführlichste Hotelbewertung, die ich bisher gelesen habe!

    Viele Grüße, Likkle

  • johnmaica
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 429
    geschrieben 1229612931000

    Auch ich bin eigentlich ein Fan von der Sunset at the Palms Anlage, es ist wunderschön dort. Trotzdem würde ich es auch nicht in Ordnung finden 4 verschiedene Gläser zu einer Weinbestellung zu bekommen - ob dies nun typisch deutsch ist oder nicht - das Hotel hat eine gewisse Klasse und da geht so etwas nicht - auch nicht in Jamaica. Schließlich bezahlt man auch dafür.

    Barkarten haben wir schon in einigen kleinen Häusern, bzw. Bars/Restaurants gesehen, es gibt so etwas durchaus.

    Das alles sehr veramerikanisiert ist muss ich durchaus zustimmen, aber man findet immer noch sehr viel Ecken mit jamaikanischem Flair. Wie Likkle schon sagt gibt es durchaus nette kleine Häuser auch zentraler gelegen, denn das Sunset at the Palms ist nicht wirklich in der Nähe vom Charela Inn, es ist weit draussen - gut 6 km entfernt, man bekommt von dort also nicht viel mit, es ist dort eher ruhiger und entspannter. Es liegt auch nicht an der Long Bay, also dem schöneren Strand

  • collage1
    Dabei seit: 1176076800000
    Beiträge: 32
    geschrieben 1229780442000

    Mahlzeit aus Deutschland an alle Reisewütigen,

    hallo Likkle, hallo Johnmaica,

    natürlich hat jeder seine Sichtweise auf ein Hotel. Doch war ich in den letzten Jahren schon in einigen anderen Ländern der Karibik. Und dort ist mir so etwas nicht passiert. Und ich glaube auch nicht, dass mein Anspruch übertrieben ist. Die 4 Sterne kommen ja aus einem deutschen Neckermannkatalog. Damit sollten auch die Ansprüche aus deutscher Sicht erfüllt werden. Noch dazu, wo das Hotel ja sehr überschaubar ist und damit der Gast ja ein Extraservice erwarten könnte. Es ist ja kein 500 Personenhotel und damit Massenabfertigung. Na ja, nächstes Jahr Bali oder noch einmal Mexiko. Ich hoffe das es Johnmaica und seiner Frau gut geht, wünsche Ihnen und allen anderen auch ein schönes Weihnachtsfest und man(n) sieht sich immer 2 mal im Leben. Die besten Reiseführer rund um Negril sind John und seine Frau. Steht auch in meiner Hotelbeschreibung vom Mai 2008!

    Maik

  • Aqvileia
    Dabei seit: 1209427200000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1230599672000

    Ich liebe das "Sunset at the Palms". =)

  • SonjaP
    Dabei seit: 1218067200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1241687270000

    Wir waren im Dezember 08 im Sunset at the palms.Ist ein tolles Hotel (meine Hotelbewertung Jänner 09). Nach Negril sind´s halt ca. 10 km, wo man ein Taxi benötigt. Nachdem unser Herz ein wenig auf Jamaika hängen geblieben ist, werden wir diese Insel nochmals besuchen. Dann würden wir gerne das Merrill I&III buchen.Hat zwar 3 Sterne, aber wir glauben das reicht. Das Hotel ist Negril näher und unser beliebtes Strandreggaelokal "Alfreds" ist näher. :laughing: das zweite mal möchten wir nochmehr Jamaikafeeling erleben. John und Anita sind natürlich perfekte Reiseleiter. :D Wünsche euch einen tollen Urlaub. Liebe Grüsse Sonja

  • johnmaica
    Dabei seit: 1150934400000
    Beiträge: 429
    geschrieben 1241702475000

    Hallo Sonja, das Grand Pineapple (ex Negril Garden) liegt genau neben Alfred, wär auch noch eine Alternative. All the best...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!