Hotels "The Flamboyant" und "La Sagesse Nature Center" auf Grenada

  • Stenja
    Dabei seit: 1303776000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1308815659000

    Hallo,

    kennt jemand diese beiden Hotels oder war sogar schon einmal in einem der beiden und kann uns über seine Erfahrungen berichten?

    Vielen Dank.

    Grüße

  • dave2001
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 438
    geschrieben 1309177404000

    Hallo Stenja,

     

    zu den Hotels kann ich nicht wirklich was sagen da wir auf Grenada in einem Apartment untergebracht waren. Wir waren aber aber am La Sagesse Beach baden und haben im dortigen Restaurant gegessen. Das Hotel befindet sich ja dierekt hinterm Beach und total im Grünen. Vom Strand war ich absolut begeistert obwohl er nicht weis sondern naturfarben ist. Es ist schön ruhig dort und man kann herrlich relaxen. Mit dem Essen im  Beachrestaurant waren wir allerdings nicht zufrieden. Es  war teurer und die Qualität lies zu wünschen übrig. Das Hotel ist meiner Meinung nach was für Leute die Ruhe suchen da es ein ganzes Stück von St.George und dem Grand Anse Beach entfernt liegt.

    Zum Flamboyant kann ich gar nichts sagen da ich es nur vom Strand aus gesehen habe  man muss aber einen herrlichen Blick über den Grand Anse Beach und nach St.George haben. Man ist dort einfach näher am Geschehen dran und von daher denke ich ist es eher was für Leute die auch etwas Nachtleben erleben wollen. Der Grand Anse ist natürlich auch herrlich und auch wenn Kreutzfahrtschiffe da sind nicht überfüllt.

    Ich habe ein paar Informationen zu Grenada gesammelt und gespeichert wenn Du Interssse hast kann ich Dir diese zukommen lassen.

    Ansonsten kann Dir sicher Belinda was zu den Hotels und zur Spice Isle allgemein viele Infos geben da Sie dort lebt.

    Ich würde mich allerdings nach den Erfahrungen die wir dieses Jahr mit einem Apartment gemacht haben sicher gegen ein Hotel entscheiden was aber Geschmacksache ist.

     

    Gruß aus Sachsen

    David

    Es ist mir egal wer dein Vater ist, aber wenn ich hier am Angeln bin latscht keiner übers Wasser !
  • Stenja
    Dabei seit: 1303776000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1309213708000

    Hallo David,

    danke für die Infos. Wir haben uns überlegt eine Woche am Grand Anse, also etwas zentraler, und eine Woche an einem ruhigen, schönen Strand auf Grenada zu verbingen.

    Frühstück sollte die

    Naja, wir werden die Unterkünfte nochmals genauer unter die Lupe nehmen.

    Grüße aus dem sonnigen Süden..

  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1148
    geschrieben 1309265998000

    @Stenja sagte:

    Hallo,

    kennt jemand diese beiden Hotels oder war sogar schon einmal in einem der beiden und kann uns über seine Erfahrungen berichten?

    Vielen Dank.

    Grüße

    Jaaaa, kann ich!

    Ich war im April für eine Woche im Flamboyant Hotel.

    Wir hatten eine tolle Woche dort und würden dieses Hotel sofort wieder wählen.

    Die Unterkünfte liegen auf einer Anhöhe zwischen dem Morne Rouge Strand und der Grand Anse.

    Du hast eine tolle Aussicht auf die Grand Anse bis hinüber nach St. Georges und bist trotzdem auch schnell am Morne Rouge.

    Für uns war es das ideale Hotel für unsere Ausflüge, wir hatten für die komplette Zeit dort ein Auto.

    Am Strand bist Du schnell die Stufen von den Wohnhäuseren herunter. Dort gibt es eine Bar " The Owl" in der man Abends auch gut und zu vernünftigen Preisen Essen und ein Carib geniessen kann.

    Am Strand stehen kostenlose Liegen bereit die man auch unter die Mandelbäume in den Schatten ziehen kann.

    Ich habe dort zu jeder Tageszeit eine freie Liege gefunden, überlaufen durch Schiffstourismus habe ich den Strand nie erlebt.

    Der Weg zurück hoch ins Hotel ist über die Stufen nicht ohne, aber auch unsere Begleitung mit doppeltem Bandscheibenvorfall hat diese Wege gut bewältigen können.

    Der Fussweg zum Einkaufen in die Mall ist mit ca. 20 min nicht zu weit.

    Achtung, Frühstücksbuffet unbedingt buchen, ist richtig gut.

    Hab nur kurz meine Pause genutzt für diese Ausführungen, antworte aber gerne später auf weitere Fragen und sende auch gerne Fotos per Mail.

    Falls Interesse bitte PN.

    Gruß Grenada-Fan

    Jürgen

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • webgambler
    Dabei seit: 1122163200000
    Beiträge: 1148
    geschrieben 1309282931000

    Stenja:

    Kannst du auch etwas zum La Sagesse Nature Center sagen? Oder zur Cabier Lodge in Crochu?

    Danke für Deine PN, ich wollte nur verhindern dass Du mir hier über das Forum Deine Mailadresse vermittelst. Deine Frage ist hier ja gut aufgehoben.

    Nein, zur Cabier Lodge kann ich Dir leider gar nichts sagen.

    Das La Sagesse Nature Center habe ich nur von Aussen gesehen. Es ist traumhaft schön gelegen, für meinen Geschmack etwas zu weit ab von Einkaufs- und anderen Unterhaltungsmöglichkeiten.

    Wer es aber einsam mag ist hier sehr gut aufgehoben. Der Strand ist wirklich traumhaft schön,genauso wie man ihn von diesen kitschig anmutenden Kalenderbildern kennt.

    Wir haben uns an einer kleinen Bar dort erfrischt und haben ein paar schöne Stunden dort verbracht.

    Leider haben wir einen nicht so guten Tag für unseren Besuch erwischt. Der Strand war naturbelassen. Der angespülte Seetang stank fürchterlich und hat uns wirklich davon abgehalten noch länger dort zu verweilen.

    Sorry, ich will Dir den Aufenthalt dort nicht vermiesen mit dieser Info, vielleicht kann Belinda etwas darüber sagen ob ich einfach nur Pech hatte.

    Falls Du weitere Fragen zu Grenada haben solltest her damit!

    Gruß Jürgen

    Gruß Jürgen --- Besser mit dem Fahrrad zum Strand als mit dem Mercedes zur Arbeit.
  • vera g
    Dabei seit: 1140652800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1309429191000

    Stenja: was möchtest du denn zur Cabier Lodge wissen? Ich war in diesem Jahr eine Woche dort...

    Gruß

    Vera

  • Stenja
    Dabei seit: 1303776000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1309443230000

    @Vera: Wie hat es dir denn dort gefallen? Zimmer? Lage? Essen? Strand? Wir überlegen uns eben eine Woche etwas außerhalb, abseits der Touris, zu verbringen.

    Wäre super, wenn du uns von deinen Erfahrungen, berichten könntest.

    Grüße

  • vera g
    Dabei seit: 1140652800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1309446332000

    Hm, eigentlich finde ich meine Hotelbewertung bezüglich der Fragen, die du stellst, schon recht ausführlich.

    Lies dir das erst mal durch und wenn du dann noch darüber hinaus gehende Fragen hast, meld dich einfach. Bei Bedarf kann ich dir weitere Bilder zusenden.

    Zum Grande Anse: ein schöner Strand aber in meinen Augen etwas überbewertet.

    Gruß

    Vera

  • Belinda
    Dabei seit: 1090108800000
    Beiträge: 1355
    geschrieben 1309451036000

    Hallo,

    Sorry dass ich mich erst so spaet "einschalte" ;)

    Bzgl. La Sagesse kann ich nur zustimmen, dass der Strand wirklich sehr schoen ist, halt kein tuerkisblaues Wasser oder weisser Sand, aber das Karibikfeeling kommt schon auf.

    Leider kommt es doch sehr auf die Witterung der vorhergehenden Tage drauf an, wie sehr der Strand "verschmutzt" ist oder nicht. Wenn es mal heftiger geregnet hat, kommt leider doch sehr viel "Ozeanmuell" an den Strand = auch mal Seetang. Da hat man aber leider auch keinen Einfluss drauf. Je nach Reisezeit ist halt mehr oder weniger damit zu rechnen.

    Momentan haben wir schon eine richtig heftige Regenzeit, und da ist auch das Wasser dann nicht so schoen klar wie sonst. Das muss man halt beachten, wenn man in die Karibik reist.

    Das Restaurant und Hotel am La Sagesse ist meiner Meinung nach nicht wirklich empfehlenswert, zumindest essen wir nie dort, weil einfach Preis/Leistung gar nicht stimmt. Die Hotelzimmer kenn ich zwar nicht persoenlich, aber von Bekannten hab ich gehoert, dass die nicht so toll sind. Allgemein wuerde ich persoenlich eher vorziehen, ein Hotel in der Naehe vom Grand Anse zu buchen, und La Sagesse als Tagesausflug zu besuchen. Dort meinen ganzen Urlaub zu verbringen kann ich mir nicht vorstellen, aber ich lebe auch hier und fuer mich mag das etwas anders sein als fuer jemand, der das alles das erste Mal sieht ;)

    Aber es gibt auf jeden Fall bessere Hotels als das La Sagesse.

    Das Flamboyant ist ein nettes Mittelklassehotel mit traumhaften Ausblick ueber den Grand Anse und bis rueber nach St. George's. Ueber Ausstattung kann ich nichts sagen, weil ich noch nie drin war, aber was ich gehoert habe sind die Zimmer zweckmaessig aber sauber. Hier machts einfach definitiv die Lage.

    Ob der Grand Anse Beach ueberbewertet ist, kann ich so nicht sagen, fuer mich ist er einer der schoensten Straende auf den Kleinen Antillen, natuerlich nicht vergleichbar mit Antigua. Auch sehr schoen ist der Morne Rouge oder BBC Beach, der ist vom Flamboyant die andere Seite den Huegel runter in wenigen Minuten Fussmarsch zu erreichen.

    Wenn ihr fuer einige Tage in ein wirklich traumhaftes und ruhiges Hotel wollt, da kann ich euch das Petit Anse im Norden waermstens empfehlen! Ist zwar etwas teurer (ca. 150-250USD pro Nacht pro Zimmer), aber die Lage ist der Hammer, und null Tourismus. Sehr individuell, sehr gutes Essen und Inhaber kuemmern sich persoenlich um die Gaeste. www.petitanse.com.

    Falls ihr noch weitere Fragen habt, gerne :) Kann halt ab und zu etwas dauern bis ich antworte, da ich momentan sehr viel Arbeit habe.

    Liebe Gruesse von der Spice Isle,

    Belinda

    Mouth open, story jump out. (Grenadian Proverb)
  • vera g
    Dabei seit: 1140652800000
    Beiträge: 88
    geschrieben 1309522846000

    Hallo Belinda,

    schön, mal wieder von Dir zu hören. Wollte den Grand Anse nicht abwerten, aber er wird immer als "der Beach" bezeichnet und da gibt es sowohl auf Grenada als auch auf Antigua schönere Strände (z.B. die von Dir beispielhaft genannten). Selbst Strände in der Dominikanischen Republik habe ich teilweise als schöner empfunden (z.B. bei Las Terrenas vor ca. 15 Jahren; aber wahrscheinlich ist es da jetzt auch nicht mehr so schön...)

    Schön war am Grand Anse das wirklich türkisfarbene Wasser, der sehr feinsandige helle Sand und dass es kaum Wellen gab.

    Mit dem Petite Anse Haben wir damals auch geliebäugelt. Als Kombi mit einem zweiten Hotel weiter im Süden ist das, zumindest was die Bilder versprechen, auch ein guter Tip.

    Mit dem angespültem Seegras wird man wahrscheinlich an vielen Stränden ein Problem haben, wenn es Unwetter gibt, so wie wir sie teilweise im März hatten. Stört mich aber nicht sonderlich. Besser als Müll ;)

    Gruß

    Vera

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!