• caro1963
    Dabei seit: 1117756800000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1189503285000

    Hallo,

    hier eine kurz Info für "Grenada-Interessierte".

    Gestern sind wir von einem 2-wöchigen Urlaub auf Grenada zurück gekommen und ich muß sagen, es hat uns sehr gut gefallen (2 Erw. und 2 Kids im Alter v. 8 u. 10 J.)

    Der Flug ab Frankfurt hat etwa 9,5 Std. gedauert (zurück über Porlamar leider mit Aufenthalt gute 12 Std.) Trotz Regenzeit hatten wir fast 2 Wochen gutes Wetter (bis auf 2 Tage, wovon es eine Nacht einen ziemlich heftigen "tropical storm" gab). Ansonsten schien die Sonne bei tollen 30/31 Grad; abends war es noch um die 25 Grad. Besonders schön ist die üppige, farbenfrohe Vegetation. Die Strände, die wir besucht hatten, waren ebenfalls karibisch schön (wenn sie auch nicht unbedingt ganz mit der Dom.Rep. - im Süden - oder den Seychellen mithalten können). Unser Hotelstrand, Magazine Beach, hat mir aber sehr gut gefallen (besonders, dass man da so schön schnorcheln konnte) und auch der Hauptstrand "Grand Anse" ist schön.

    Der Nationalpark (Regenwald) mit seinen vielen Wasserfällen ist einen Ausflug wert.

    Die Küche auf Grenada lässt auch keine Wünsche offen. Wir haben fast alle guten Restaurants besucht und es hat uns gut geschmeckt. Ab Sept. gab`s dann auch Lobster. Das Preisniveau ist etwa wie in Deutschland.

    Unser kleines Paradies ist das Restaurant "Aquarium" am Ende unseres Hotelstrandes. Die Fruitcocktails werden frisch zubereitet, die Lage ist einmalig, das Personal ist freundlich (was nicht immer auf dieser Insel üblich ist) und man kann hier so richtig "die Seele baumeln lassen".

    Auf Grenada ist noch nicht der All inclusive Massentourismus eingekehrt, was dieses kleine Eiland z.B. gegenüber der Dom-Rep. sehr sympathisch macht.

    Zunächst waren nur wir 4 Deutsche an unserem Standabschnitt, ab der 2. Woche dann zehn (Grenada liegt nämlich ziemlich in der Hand englischer Touristen).

    Ein Einheimischer meinte dann zu uns, dass das ja bereits einer "Invasion" gleiche. ;)

    Ist aber auch mal nett, wenn man mal ein anderes Publikum um sich hat und die Engländer waren sehr verträglich.

    Also wer Ruhe sucht, ist hier wirklich gut aufgehoben.

    Gruß,

    Caro

    Caro
  • Sysa
    Dabei seit: 1186704000000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1190124793000

    Irgendwie ist meine Antwort verschwunden, wie auch immer, dann fasse ich mich nochmal kurz.

    Grenada ist eine tolle Insel, da gibt es noch Karibikfeeling ohne Bacardi-Werbung, ohne Hektik , einfach zum Seele baumeln lassen, allerdings nichts für diejenigen, die nachts gerne auf die Piste gehen, da gibt es mal gerade eine Disco!! Aber dafür Natur pur :laughing: :rofl: :rofl:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!