• Ju Lia56
    Dabei seit: 1471305600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1474277115000

    Hallo Zusammen,

    wir planen unseren Urlaub für eine Woche auf Aruba.

    Wir möchten einfach entspannen, Strandurlaub, nichts tun.

    Jetzt stellt sich uns die Frage, was ist besser, All Inclusive im Hotel dabei zu haben oder lieber selbstversorgen, mit Abends in Restaurants gehen usw.?

    Wie sind die Preise auf Aruba wenn man täglich essen geht?

    Hat hier jemand Erfahrung?

    Kennt zufällig auch noch jemand ein empfehlenswertes Hotel/ Strand?

    Vielen Dank für die Tipps!

    Grüße,

    Julia

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 1008
    Verwarnt
    geschrieben 1474722435000

    Moin! Aruba gilt als Hochpreis-Insel und man vergleicht z.B. das Preisniveau im Supermarkt mit dem der Schweiz. All-In würde ich mir dennoch nicht antun, denn ansonsten könnte ich auch ins Wellnessbad gehen und mir per Abonnement vom Lieferservice das Essen bringen lassen, da könnte man sich noch den Flug sparen.

    Wie wäre es denn mit Halbpension? Nichts machen im Urlaub? Also, bei mir bräche spätestens am dritten Tag die große Langeweile aus, wenn ich nichts weiter täte als regungslos auf einem Liegestuhl aufs Meer zu starren - wollt Ihr das wirklich? Entspannung und Erholung kommt auch mit moderater Aktivität - versprochen.

    All-In ist geeignet, einen ausschließlich in der Resortanlage zu halten, Käfighaltung 2016 quasi. Man kriegt nichts von der Umgebung mit. Warum muss man dann nach Aruba? Dom Rep, Teleriffa oder Malediven würden es genau so tun. Wenn All-In, dann ist das Land egal, oder?

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1554
    geschrieben 1474802315000

    Nein !

    Wir sind klassische AI Bucher und gehen auch aus der Anlage raus .

    Das beisst sich sicher nicht. Ausflüge und so .

    Und wenn ich sehe was für Preise da öfters verlangt werden, sind wir froh AI zu haben. 

    Man kann das alles nicht pauschalieren .

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • Ju Lia56
    Dabei seit: 1471305600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1474902590000

    Hallo!

    Vielen Dank schon einmal für Eure Antworten!

    Mittlerweile haben wir uns schon entschieden, kein All-Inclusive zu nehmen sondern lieber Selbstversorgung. Allein aus dem Grund, weil wir in den letzten Urlauben in anderen Ländern nie überzeugt waren von All-In und so können wir nun mehr verschiedene Sachen probieren :-)

    @tancarino: Wir machen vor Aruba eine zweiwöchige Kuba Rundreise und deshalb möchten wir im Anschluss einfach noch eine Woche auf Aruba relaxen.

    Und wir gehören tatsächlich zu den Leuten, denen von 7 Tage nichts tun, nicht langweilig wird.

    Klar möchten wir uns aber trotzdem etwas die Insel anschauen, mal schnorcheln gehen usw... aber eben nichts großes unternehmen, sondern einfach noch nach der Rundreise etwas ausspannen. :-)

  • eines
    Dabei seit: 1184889600000
    Beiträge: 598
    geschrieben 1475660499000

    Hallo Ju Lia,

    ich bin am Wochende gerade aus Aruba zurück gekommen.

    Preislich ist es teurer als bei uns. Wir waren für 10 Nächte dort und haben für 2 Personen vor Ort ca. 1100$ gebraucht (inkl. Schnorchelausflug, Butterflyfarm, Taxi von und zum Flughafen, Busfahrt von und nach Oranjestad und ein paar Mitbringsel). Wir waren aber eigentlich immer eher in den"günstigeren" Restaurants essen (haben nicht so eine dicke Geldtasche), nach oben sind also keine Grenzen gesetzt... Mit Getränken haben wir uns tagsüber aus dem Supermarkt versorgt. Aber natürlich haben wir uns auch tagsüber (und vor allem abends/nachts auch ein paar Cocktails gegönnt - die gehören für mich im Urlaub einfach dazu ). Die meistens Bars haben irgendwann am Tag (oder teilweise auch 2x) eine Happy Hour, wo es Cocktails und Bier vergünstigt gibt. Auch gibt es am frühen Abend in den Restaurants Sonderangebote. Da gibt es dann fast überall 3 Gänge für ca. 18-25$, was preislich total okay ist, aber so früh sind wir nie zum Essen gekommen, da hätten wir ansonsten die wunderschönen Sonnenuntergänge verpasst...

    Viel Spaß auf Aruba und Kuba!

    Reisen 2019: ✈ Januar: Wien ✈ März: Verona ✈Rest in Planung ✈
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!