• Birgit_ea
    Dabei seit: 1124150400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1193241206000

    Hallo zusammen,

    ich habe vor, im November 2,5 - 3 Wochen Urlaub in der Karibik zu machen und als Ziel habe ich mir für dieses Mal Jamaika ausgesucht. Die Dom. Rep. und Kuba habe ich bereits mehrfach bereist - und gerade in Kuba hat es mir immer sehr gut gefallen und ich habe mich dort immer sicher gefühlt.

    Doch dieses Mal würde ich gerne mal nach Jamaika reisen - habe aber Bedenken, da ich als Frau (Enddreißigerin) alleine unterwegs wäre.

    Meine Frage an Euch ist nun: ist es ratsam, allein nach Jamaika zu reisen oder eher nicht? Kann man sich auch als Frau allein mal vor die Hotel-Türen wagen oder ist dies zu riskant? :question:

    Man liest ja so einiges... aber eine Entschätzung von jemandem, der dort schon war, ist wohl das allerbeste. Bedanke mich deshalb schon im voraus für Eure Meinung(en).

    Grüße aus der Wartburgstadt ;)

    Birgit

  • taiger.wutz
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 791
    geschrieben 1193243576000

    Hallo,

    gerade wegen Deiner "Bedenken" reisen viele Frauen, viele einsame Frauen nach Jamaica ;)

    Gilt so ein bisschen als Thailand für Single-Frauen :kuesse:

    Aber es kostet schon `ne Kleinigkeit, immerhin muß man(n) ja leben...

    Ansonsten ist die Kriminalitätsrate auf Jamaica recht hoch, eine der höchsten in der Karibik :disappointed:

    Kein Vergleich zu Kuba! Überleg`s Dir genau - es sei denn............

    Gruß

    Taiger

    "Fußball ist wie Schach, nur mit Würfeln" L. Podolski
  • Iftelputz
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1193246749000

    Hallo Birgit,

    ich war nur in Begleitung auf Jamaica und wir haben viel unternommen auf eigene Faust und uns nie bedroht gefühlt. Es mag zwar eine hohe Kriminalitätsrate geben, aber diese konzentriert sich hauptsächlich auf Kingston und Montego Bay , allerdings erstreckt sich die Kriminalität in der Regel nicht auf Touristen, sondern bei den Jamaicanern untereinander, vor allem in Kingston und das muß man ja nicht unbedingt gesehen haben.

    Grundsätzlich gilt einfach der gesunde Menschenverstand, man sollte auch bedenken, daß die Menschen dort oft in sehr einfachen Verhältnissen leben, und sich dementsprechend verhalten , dann gibt es i.d.R. keine Probleme. Vor allem, wenn man den Kontakt zu Drogen meidet!!! :?

    Zitat:

    "Jamaika ist ein armes Land und Gelegenheit macht Diebe, deshalb sollte man immer die nötige Vorsicht walten lassen! Wer allerdings wirklich einmal in die Situation eines Überfalls kommen sollte und mit einer Waffe bedroht wird sollte auf keinen Fall Widerstand leisten, da die Hemmschwelle diese Waffe auch einzusetzen in Jamaika relative niedrig liegen dürfte! "

    Da Du ja schon mehrmals in der Karibik warst, hast Du ja auch Erfahrungen gemacht mit der Mentalität, das dürfte Dir ja schon weiterhelfen.

    Ich kenne einige Frauen, die schon mehrmals alleine auf Jamaicca unterwegs waren, allerdings nicht in den Touri-Hochburgen, und die haben, auch ohne Urlaubsliebelei, keine Probleme gehabt.

    Im übrigen ist nicht nur Jamaica ein "Paradies für einsame Frauen" sondern viele der karibischen Inseln, Jamaica ist halt die bekannteste! :p

    Was für eine Art Urlaub willst Du denn machen??

    xxxxxxxx Schau mal hier

    Gruß

  • Birgit_ea
    Dabei seit: 1124150400000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1193251098000

    Die Frage nach der "Art" meines Urlaubs ist natürlich berechtigt: Nun, es soll ein ganz "normaler" Urlaub werden: ein wenig das Land erkunden, ausgiebig am Strand liegen und auch ein wenig das Nachtleben genießen. Ich bin keine "einsame" Frau auf der Suche nach dem "gewissen Etwas" - dann könnte ich genauso gut nach Kenia fliegen... ;)

    Der Link auf die Jamaika-Info hilft mir sehr. Den ersten Urlaub auf Jamaika würde ich gerne als Pauschalreise buchen, mich dann aber vor Ort nach einem Gästehaus umschauen; für den nächsten Aufenthalt dort.

    Danke für die guten Tipps!

  • Iftelputz
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1193321014000

    [size=12][color=green]Die Frage nach der " Art des Urlaubs" bezog sich natürlich auf Hotel oder Privatunterkünfte!!!!!

    Die organisierten Ausflüge sind natürlich recht teuer, oft sind aber auch Taxifahrer bereit für einen Ausflug, wichtig ist nur das alles vorher klar verhandelt wurde und nachher nicht unliebsame "Zuschläge" dazu kommen , hat in jedem Fall den Vorteil, daß Du viel zusehen bekommst.

    Negril bietet sich wohl für Strandurlaub und abendliche Unternehmungen an, ebenso Ocho Rios, da ist fast alles auf den Ami ausgerichtet und entsprechend teuer.

    Am schönsten soll es in Richtung Port Antonio sein, das ist mein nächstes Ziel!

    Runaway Bay dagegen würde ich alleine nicht besuchen wollen, denn da ist abends nix, wir haben da ein paar Tage verbracht und haben abends einige Rundfahrten gemacht, ist einfach nur ein langezogener Ort an der hauptstraße Richtung Norden . Es biete sich lediglich als guter Ausgangspunkt für Ausflüge an. Das Bob Marley Museum würde ich Dir nicht empfehlen, falls Du daran gedacht hast, eine unglaubliche ******* und zu sehen gibt's nicht viel, aber jeder Blick kostet extra!!

    Gruß[/size][/color]

  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1193353206000

    Da viele Frauen nun mal aus dem Grund hinfliegen um sich dort mit einem Jamaikaner zu amüsieren, muss man sich darüber imklaren sein, dass man mit sehr hartnäckigen Verehrern klarkommen muss! Gerade am Strand von Negril, da der ja doch die Touristenhochburg ist! Denn schließlich leben die Typen davon, sich aushalten zu lassen und eine weiße Frau alleine, bedeutet nun mal eine Einnahmequelle! und "weiß" heißt sowieso reich + Geld!!

    Ich finde Runaway Bay sehr schön und kann das Breezes als AI Hotel sehr empfehlen! Für den ersten Jamaika-Urlaub super, denn von dort kann man ausflüge in jede Ecke der Insel unternehmen und wenn man tagsüber in den Ort geht (zur Bank oder zum Supermarkt) ist das auch für eine Frau kein Problem, denn dort wird man bestimmt nicht so angemacht! Und alleine würde ich als Frau dort im Dunkeln nirgendwo auf der Insel durch die Gegend laufen! mit dem Taxi kein Problem! (Route-Taxis nur tagsüber! Abends einen richtigen Driver, wie schon gesagt, Preis vorher aushandeln!)

    Das Bob Marley Museum ist eh in Kingston und das bietet sich für eine alleinreisende Frau wirklich nicht an!

    Schönen Urlaub,

    Likkle

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193394649000

    Ist zwar schon länger her als ich auf Jamaika war, aber ich konnte mich alleine raustrauen. Der Weg nur über die Strasse war schon ein Spießrutenlaufen. Man bekam ständig eindeutige Angebote. War dann froh dass ich noch Leute dort kennengelernt habe und wir zusammen weggehen konnten. Selbst die Kellner im Hotel stellten mir nach. Sonst ist Jamaika ganz toll.

    Wie wäre es denn mit Mexico. Dort kann man als Frau unbedenklich nachts alleine rumlaufen.

    23.11-27.11 Dublin
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12383
    geschrieben 1193395291000

    Ist zwar schon länger her als ich auf Jamaika war, aber ich konnte mich alleine raustrauen.

    Der Weg nur über die Strasse war schon ein Spießrutenlaufen

    Widersprüchliche Aussage! :shock1:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1193395549000

    @juanito sagte:

    Ist zwar schon länger her als ich auf Jamaika war, aber ich konnte mich alleine raustrauen.

    Der Weg nur über die Strasse war schon ein Spießrutenlaufen

    Widersprüchliche Aussage! :shock1:

    Sorry. Man sollte noch einmal nachlesen. Meinte natürlich nicht raustrauen. :laughing: :rofl: :rofl:

    23.11-27.11 Dublin
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1193395575000

    @ juanito

    da ist nichts Widersprüchliches ;)

    Ich hab das in Tunesien erlebt. Wir sind damals auch aus der Anlage, aber es war sehr unangenehm, weil man laufend angemacht wurde.

    Man hat in einer solchen Situation eben nur zwei Möglichkeiten.

    Entweder man bleibt den ganzen Urlaub in der Anlage oder Augen zu und durch ;)

    Edit:

    Tosca .. jetzt fällst Du mir in den Rücken ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!