• MarcoBolo
    Dabei seit: 1409011200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409050079000

    Hallöchen. Im März 2015 soll es für 3 Wochen in die Karibik gehen.

    Als Destination ist Curacao 100%ig gesetzt. Aber von da möchte ich noch ein paar weitere Stationen sehen.

    Geplant ist:

    Von Curacao mit dem Flugzeug nach St. Lucia, dann mit der Fähre nach Martinique und dann weiter nach Guadeloupe.

    Dann entweder mit der Fähre via Dominica zurück nach St. Lucia und weiter zurück nach Curacao. Oder direkt von Guadeloupe mit WinAir zurück nach Curacao oder ev. noch nach Aruba.

    Lohnt sich der Reiseaufwand? Die kurzen Flüge sind mit 150-200 Dollar ja günstig und die Fahrt mit der Fähre auf den kleinen Antillen dauert auch nicht lange.

    Oder gäbe es "schlauere" Routen?

    Ziel des Urlaubs: Mehr Taucherfahrungen sammeln (bin noch Anfänger mit OWD), sonstiger Wassersport, Skydiving, Inseln erkunden (Auto, wandern, Fahrrad), relaxen...

    Budget ab Zürich ist so bei 5-6000 Euro (bis 7000 Franken) - für ALLES, nicht nur Hotels und Transfers.

    Danke für Eure Tipps.

    Ein Karibik-Anfänger :)

  • Karibikreisender
    Dabei seit: 1394236800000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1409059334000

    Hallo MarcoBolo,

    eine Alternativmöglichkeit wäre eine ca. zweiwöchige Kreuzfahrt (es gibt viele Angebote für die Karibik) und davor oder danach eine Woche aufenthalt auf einer der Inseln.

  • MarcoBolo
    Dabei seit: 1409011200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409066107000

    Danke für den Vorschlag. Die Überlegung hatte ich selber mal angestellt - aber irgenwie ist das nichts für mich. Ich könnte mir vorstellen, dass ich mich nicht lange wohlfühlen würde auf dem Schiff.

    Ausserdem möchte ich jeweils eine gewisse Zeit an einem Ort verbringen um alles erkunden zu können. Auch genug Zeit muss sein für schöne Tauchgänge etc...

  • Muschelschubser1
    Dabei seit: 1336262400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1409506419000

    Hallo Marco

    ich finde es macht schon Sinn ,jede Karibikinsel ist Kultur und Landschaftsmaessig anders .

    Von St. Lucia und Grenada fliegt auch die Condor wieder nach Frakfurt waere vielleicht auch eine Ueberlegung wird.

    Die Ferry Illes Express zwischen St. Lucia-Domenica-Martinque ist etwas preisguenstiger aber man braucht auch viel Geduld mit der Ein und Ausschiffung vor allen Dingen die Pass und Gepaeckkontrolle erfordert Zeit da viele Locals mit fahren und ein Haufen Gepaeck mit dabei.

    Ueber St. Lucia kann ich gerne weitere Auskuenfte geben da ich seit 8. Jahren auf dieser Insel lebe

    mit karibischen Gruessen

    Muschelschubser

  • MarcoBolo
    Dabei seit: 1409011200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1410364060000

    Danke für die Infos. Dass es sich lohnt, ist def. klar :)

    Aber wir haben uns nun entschieden, 3 Wochen auf Curacao zu bleiben. Ganz einfach mit dem Hintergrund, dass wir viel Tauchen möchten und auch relaxen. Und die Reiserei dazwischen passt da gar nicht so super rein. Aber was auch schon klar ist: Wir werden noch einige Inseln in der Karibik bereisen... ist ja noch viel Zeit... nächstes, übernächstes Jahr... :)

  • C.+S.
    Dabei seit: 1258934400000
    Beiträge: 529
    geschrieben 1410471193000

    Falls Ihr noch nicht gebucht habt, würde ich mal ein paar Tage auf Bon Aire mit in die Überlegung einbeziehen. Ist zwar die winzigste, imho aber auch die ursprünglichste und schönste Insel der ABC's.

    Für Taucher soll es - noch - ein echter Geheimtip sein.

    Flüge nach Bon Aire gehen ab Curacao täglich mehrmals, kaum 25 Minuten Flugzeit.

    Für 3 Wochen wäre mir Curacao allein zu langweilig.

    VG

    Konstanze

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!