• checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1412182751000

    Hallo, wir würden nächstes Jahr gerne wieder nach Italien gehen. Seit langen liebäugeln wir schon mit Kalabrien/Tropea. Unsere Reisezeit wäre ende Juni, Anfang Juli. 

    Kann man da schon gut Baden, bzw. geht es um die Jahreszeit noch ruhig zu?

    Waren 2011 in diesem Zeitraum auf Sardinien/Villasimius und es war herrlich ruhig und leer, was man in Italien ja ab mitte Juli nicht mehr hat. 

    Da dies unsere erste Reise nach Kalabrien sein wird, sind wir noch mit den Orten unsicher. Gefallen würde uns vll Tropea, jedoch sind wir unsicher ob dieser Ort nicht eher eine Touri-Hochburg der Deutschen ist und demntsprechend eher als Tagesausflug geeignet ist. Um das Capo Vaticano sieht es auch schön aus.....

    Der Ort sollte einen schönen Sandtrand/Bucht haben (je weniger Liegen umso besser :-D) und ein paar Restarants. 

    Da wir ehere Individualtouristen sind, werden wir uns ein Ferienhaus mit Mietwagen mieten und somit flexibel sein, wir wollen jedoch nicht unbedingt jeden Tag auf das Auto angewiesen sein. 

    Ich habe auch schon gelesen, das es an der Küste gut und günstige Zugverbindungen zwischen den Orten gibt ;-).

    Freue mich schon auf eure Tipp's.

    Vielen Dank :-)

    LG :-)

  • checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1412512541000

    Kann mir keiner Tipps zu Kalabrien geben? 

    LG

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1412686722000

    Hallo Checky, wir waren schon 2x in Kalabrien und ich kann nicht sagen, dass beim 2. Mal (Juni 2003) mehr Deutsche in Tropea waren als 15 Jahre zuvor. Natürlich sind dort auch Deutsche, aber eben nicht nur. Tropea ist für mich die schönste Basis. Ein tolles kleines Städtchen, kein Retorteort. Wir wohnten damals in einer Ferienanlage in Zambrone. Toller Pool, schöner kleiner Strand aber eben keine Atmosphäre.

    Die Kieselstrände sind schön und das Meer ist glasklar.

    Ohne Auto werdet Ihr allerdings schwer zurecht kommen. Wenn Ihr ein Ferienhaus mietet, wird das ja nicht direkt am Strand sein - und auch nicht direkt in Tropea.

    Ausserdem wollt Ihr sicher auch die Gegend erkunden. Ein Abstecher zu den Liparischen Inseln wäre für mich auf jeden Fall ein Muss - oder eben zwischendurch umziehen, dann könnt Ihr auch den Flair am Abend mitnehmen.

    Zur Reisezeit: normalerweise sollte es im Juni mehr als ausreichend warm sein - aber was ist in unseren Zeiten schon "normal". Wie würdest Du den Juni in Deutschland beschreiben,,,...? Viel Spaß beim Planen - freu Dich drauf  Christine

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1412892187000

    Hallo, ja genau es war Sciabache. Wenn möglich, würde ich heute näher an Tropea gehen...

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1413126537000

    Vielen Dank für die Antworten. 

    Auf die Liparische Inseln würden wir gerne reisen, bevor wir nach Kalabrien gehen, eine richtige Verbindung bei der man auf den Inseln Übernachten kann haben wir jedoch nicht gefunden. Die einzige alternatieve, was wir bis jetzt gefunden haben, war von Lamezia mit dem Zug nach Reggio Calabria und von dort mit dem Speedboot direkt auf die Inseln und danach wieder zurück und mit dem Mietewagen zum Ferienhaus und dann wieder zurück nach Lamezia Terme.

  • alfonsp
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1421332214000

    Hallo

    wir waren vor 2 Jahren auf der "la Casa di Potro" in Borticello. Agritourismo vom Feinsten mit super guten Bewertungen (zu Recht). Waren im Juni meist alleine am Strand.

    Privatstrand kann man nur mit dem Pkw durch die Felder der Anlage erreichen. Super gut. Für Intivitualisten genau das Richtige.

  • checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1424962957000

    Hallo, danke nochmal für die Antworten. Es soll jetzt doch ende September, Anfang Oktober nach Kalabrien gehen. Ich denke zu dieser Reisezeit wird auch nicht mehr so viel los sein. eigentlich würden wird schon gerne direkt nach Tropea, doch die Preise sind dort schon deutlich höher als in den umliegenden Orten. Eigentlich sehen die Strände am Capo Vaticano auch nicht schlecht aus, jedoch habe ich gelesen, das diese nicht so sauber sein sollen (Müll/Abwasser). kann mir jemand einen schönen Ort nähe Tropea, bzw. mit guter Verbindnung Empfehlen, in Tropea wäre natürlich umso besser.

    Was uns noch ein bischen verunsichert ist der Strand, mal lese ich es gäbe schöne Sandstrände und ein andermal heißt es es gäbe eher Kies :? . Wir bevorzugen eigentlich schon eher Sand. 2 Wochen Strandurlaub an einem Kiesstrand käme für uns eigentlich nicht in Frage. Kann mir jemand sagen wo es eher Sandstrände gibt?

    Vielen Dank 

    LG

  • Obrunnbase
    Dabei seit: 1267228800000
    Beiträge: 180
    geschrieben 1424977436000

    Also ich würde den Mehrpreis in Kauf nehmen und dafür direkt nach Tropea gehen.

    Gerade abends wenn die Tagestouristen weg sind, hat es doch entschieden mehr zu bieten als ein Retortenort wie Zambrone. So teuer dürfte es doch zu Eurer Reisezeit eh nicht mehr sein.

    Wenn Ihr immer fahren müsst, dann ist das auch nicht soo toll.

    Zur Strandbeschaffenheit: Es waren ganz kleine helle Kiesel, vielleicht 2cm. Ich fand es sehr angenehm zum liegen, nicht zu heiß und vor allem setzen sich die Kieselchen nicht an Körper und Klamotten fest.

    Wer nie genießt wird ungenießbar!
  • myrthos79
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1425309416000

    Hallo checky 01

     Wir waren 2 mal in Tropea. 1 mal ausserhalb, so dass wir abends mit dem Auto in das Städchen fahren mussten. Letzten Herbst wohnten wir direkt in der Altstadt von Tropea. Ich persönlich würde Dir ganz klar zur 2. Variante, also direkte Unterkunft in Tropea raten. Es ist traumhaft abends durch die Gassen zu flanieren, wenn die meisten Touristen verschwunden sind. Es gibt viele nette Restaurants und Bars. Der Strand ist zu fuss in 5-10 Minuten zu erreichen. Ende September wird es auch ruhiger. Wir waren Anfang September dort und es war noch etwas Betrieb, aber angenehm, nicht so wie im August. Siehe auch meine Hotelbewertung. Wir waren im b&b cardinale und sehr zufrieden. Preis/Leistung stimmte absolut dort.

    "You may have the universe if i may have italy"....Giuseppe Verdi
  • checky_01
    Dabei seit: 1294444800000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1425319247000

    Vielen Dank für den Hotel Tipp. Ich habe mich nochmal viel durch Bewertungen gelesen und festgestellt, dass es auch viel negatives über Kalabrien, bzw. Tropea und Umgebung gibt. Oft habe ich gelesen, das im Meer viel Müll herum schwimmt undvAbwasser an manchen Stränden in das mehr geleitet werden. Tropea kommt auch nicht immer gut weg, es soll durch den vielen Verkehr oft stinken und auch dreckig sein. Im Gegenzug liest man dann wieder das krasse Gegenteil. Sind jetzt aber doch etwas unsicher, waren bisher in Italien nur auf Sardinien und am Lago Maggiore da hat uns es sehr gut gefallen. Kann dies jemand bezeugen? Das Kalabrien viele Probleme wegen der Mafia hat ist ja auch kein Geheimnis. Daher kann ich mir schon vorstellen das an den  negativen Bewertungen schon etwas dran ist.  

    Danke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!