Tipps für Südengland mit dem Auto: Flughäfen, besondere Sehenswürdigkeiten?

  • Saja22
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1362844105000

    Hallo zusammen!

    Ich möchte dieses Jahr Anfang September mit einer Freundin Urlaub in Südengland machen. Wir planen uns ein Auto zu mieten, 1 Woche zu bleiben und eher zwei feste Stationen zu nehmen und dann von dort in die Umgebung zu fahren, zum "Sightseeing". Eine Station wäre nähe Bath oder Salisbury, die andere nahe Exeter.

    Da wir einen Urlaub mit gemietetem Auto noch nie gemacht haben sind wir jetzt doch was unsicher, auch was die Auswahl des Flughafens angeht, um bestmöglich starten zu können.  Exeter wird ja samstags direkt von Flybe angeflogen, hat jemand Erfahrungen mit diesem Flughafen oder der Autovermietung dort. Mir wurde z. B. über Gatwick gesagt, dass die dort sehr pingelig bei der Rücknahme sind und der Flughafen an sich extrem unübersichtlich ist - nicht unebdingt hilfreich, wenn man sich erst an Linksverkehr gewöhnen musse. *g* Dann gäbe es ja noch Heathrow, der sicherlich nicht weniger verwirrend zum Fahren ist, aber immerhin näher an den Orten liegt.

    Bin da für jegliche Hilfe/Tipps/Erfahrungen sehr dankbar. :)

    Kann vielleicht jemand B&Bs in der Nähe der genannten Orte empfehlen (gerne auch per PM)? Wir hatten als oberste Schmerzgrenze 50,- €/Nacht und werden wohl zumindest teilweise vorher buchen und nicht erst bei Ankunft in England. Natürlich gibts immer irgendwo günstige B&Bs und ich hatte auch schon mal auf den diversen Bewertungsseiten geguckt, aber aus 1. Hand Tipps zu kriegen ist ja immer besser. :)

    Habt ihr spezielle Sightseeing-Tipps für uns? Besonders sehenswerte Herrenhäuser z. B. oder Naturschönheiten, die vielleicht nicht so bekannt sind ?

    In Bath steht schon alles, was wir uns ansehen wollen, und natürlich die Kathedrale in Salisbury. Wir werden wohl auch nach Wells und die in der Nähe liegenden Tropfsteinhöhlen fahren.

    Stonehenge interessiert uns nicht so.^^ Wells hatte ich z. B. hier im Forum als Tipp gefunden. :)

    Wir wollten vielleicht einen Tag an die Jurassic Coast fahren, habt ihr da Tipps? Da hab ich nämlich so gar keine Vorstellung, was besonders sehenswert ist. Wir sind keine Badeurlauber, also können es ruhig zerklüftete Klippen oder so sein. :)

    Wenn wir in Exeter sind, machen wir auch einen Ausflug ins Dartmoor und werden dort vermutlich reiten gehen.  Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht? Oder was man sich dort sonst noch anschauen kann (Hound Tor z. B.?)?

    Danke schon einmal im Voraus. :)

  • Dani37
    Dabei seit: 1211673600000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1362857217000

    Hallo,

    wir machen dieses  Jahr auch zum ersten mal Urlaub in Südengland im August. Wir fliegen von München nach Heathrow und übernehmen dort ein Mietauto.

    Danach habe ich folgende Orte gewählt: 2 Nächte in Newquay, 2 Nächte in Penzance und 2 Nächte in Torquay. Abschließend verbringen wir noch 2 Nächte in London.

    Ob diese Entscheidung richtig ist, kann ich dir erst im September berichten.

    Der Flughafen Exeter wird kaum angeflogen und ist auch viel teurer.

    Ich habe die Flüge schon im Dezember gebucht(englische Fluglinie).

    Die Unterkünfte wollte ich zuerst bei einer deutschen B&B Vermittlerin buchen, jedoch habe ich dann diesselben Unterkünfte bei einem Internetanbierter günstiger gefunden, und kann noch dazu bis einem Tag vorher stornieren, weiters erfolgt die Zahlung auch erst dort.

    Wir freuen uns schon sehr auf diesen Urlaub, hoffen jedoch auf schönes Wetter, da dies unser erster Urlaub im Norden wird.

    Liebe Grüße

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1362913260000

    Saja22:

     Mir wurde z. B. über Gatwick gesagt, dass die dort sehr pingelig bei der Rücknahme sind

    In Gatwick sind alle internationalen Autovermieter vertreten. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die ALLE pingelig sind. Da hat wohl jemand aus einer Einzelerfahrung einen völlig unzulässigen Schluss gezogen.

    LGW und LHR sind gute Startpunkte für Reisen i.d. Süden der Insel und i.d.R. wesentlich billiger anzufliegen als Exeter.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Saja22
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1362915342000

    @ Dani37:

    VielenDank für die Rückmeldung. :)  Wir haben Cornwall bereits aus unserer Planung gestrichen, weil wir schon so viel in Somerseit undWiltshire und Devon sehen wollten, dass es zeitlich einfach überhaupt nicht hingehauen hätte. Aber Cornwall läuft ja nicht weg. *g*

    Ich werd auf jeden Fall auch eine Rückmeldung geben, wenn ich im September aus dem Urlaub zurückkomme.

    Exeter ist ja eher klein und was ich so gesehen hab, fliegen da auch eher die Billigflieger hin, sodass man ja auf den ausgewiesenen Flugpreis noch diverse Gebühren dazubekommt. Wahrscheinlich werden wir das einfach mal in Ruhe ausrechnen müssen.

    @ Chriwi:

    Auch dir Danke! Ich hab keine Ahnung, welche Autovermietung meine Bekannte damals wählte, es kam in einem Gespräch auf, als ich den Urlaubsplan erwähnte.  Ist natürlich Pech, wenn man jemand besonders Pingeliges erwischt.

    Vermutlich wird's nachher tatsächlich aufgrund des Flugpreiss entschieden, wenn ich sehe, dass ich bei AB mein Gepäck und Sitzplatz usw. schon mit drin hab.

    Hast du da vielleicht Erfahrungen, wie die Flughäfen von der Übersicht her sind? Wir Mädels würden ja das erste Mal Linksverkehr fahren, und obwohl ich denke, dass wir uns auf den Landstraßen usw ganz gut schlagen werden, bin ich doch unsicher, wenn man in einem großen Flughafen wie LHR starten muss. ^_^

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1362916019000

    Könnt "ihr Mädels" mit einem Navi umgehen?! Dann ist es völlig unproblematisch. Und es gibt ja auch diese Überkopfwegweiser, die einem die Richtung weisen. Das wird schon.

    Schlau, dass ihr C o r n w a l l gestrichen habt. Lieber weniger als mehr. Exeter ist gar keine schlechte Idee wenn der Preis passt, rechnet euch das mal aus. Vielleicht ist ja auch Exeter als Startflughafen und LHR od. LGW als Endpunkt ein Thema.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Saja22
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1362919434000

    *g* Ich denk, ein Navi werden wir bedient bekommen. Ach wir schleichen dann einfach mit 20 km da lang, haben die hinter uns eben Pech gehabt. :D

    Cornwall klingt schon super, aber was ich hier im Forum so gelesen habe, muss man ja für das Fahren deutlich mehr Zeit einrechnen als in Deutschland. Und da wir uns auf 7 Tage beschränken (wird sonst einfach zu teuer), wollten wir nicht soviel Zeit nur mit Fahren verbringen, auch wenn es schon schade ist.

    Hm, hatte auch schon überlegt, ob wir nicht unterschiedliche Flughäfen für Ankunft und Abreise wählen sollen. Ich vermute mal, da käme dann noch irgendeine Gebühr bei der Autovermiertung dazu, wenn man es an einem anderen Standort abgibt. An sich geht das aber sicher.

  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1362936660000

    Hallo Saja22

    was für eine Art von Auto wollt ihr denn mieten?

    Also ich persönlich komme mit dem schalten mit links überhaupt nicht klar. Die 1.Autoanmietung bei Linksverkehr mit Schaltautomatik war ein Greuel für mich; nur 1 x gefahren und ab da stand das Auto nur noch (war keine Besichtigungs-/Rundreise).

    Durch diese Erfahrung gewitzt beim nächsten Mal ein Automatik-Auto gemietet (kostet halt ein bisschen mehr) und siehe da, das war schon erheblich mehr als die halbe Miete um mit dem Linksverkehr klarzukommen. Wenn du das noch nicht kennst, kannst du ja das Gelände des Vermieters so ein wenig als "Übungs-Parcour" benutzen.

    ginus

    PS: trotz Automatik, das mit dem "Schleichen" kenne ich doch von irgendwoher ...

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1250
    geschrieben 1362937501000

    Hi,

    meine erste Linksfahrerfahrung habe ich in Malaysia gemacht. Das war nach den ersten Unsicherheiten kein Problem mehr.

    Erstaunlicherweise gings in der Großstadt (Kuala Lumpur) sogar besser als auf dem platten Land. Man hat eben immer jemanden vor sich, dem man hinterher fahren kann, sodass man gar nicht falsch in einen Kreisverkehr einbiegen kann.

    Aber auch bei so etwas hilft eine Navi, denn die zeigt einem ja auch im Kreisverkehr die Fahrtrichtung an.

    Und ich würde ein kleines Auto nehmen, denn die größte Schwierigkeit, die zumindest ich zu Beginn beim Linksverkehr hatte, war das Abschätzen von Abständen. Zu zweit sollte das aber halb so wild sein, ich war damals ohne Beifahrer unterwegs.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Saja22
    Dabei seit: 1362614400000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1363028841000

    @ ginus:

    Naja, irgendwas Kleines wollten wir auf jeden Fall haben, dann kann man zumindest das Auto leichter einschätzen (da wir beide auch privat Kleinwagen fahren). Über Automatik hatten wir auch schon mal nachgedacht. Prinzipiell denke ich, dass wir das mit dem Schalten schon hinbekommen würden, aber vielleicht testen wir das mal zu Hause auf nem Parkplatz.

    Praktisch ist natürlich, dass in England ja anscheinend eh nicht so schnell gefahren wird wie in Deutschland, und an sich kann ich auch wunderbar Drängler ignorieren, zumindest wenn sie keinen ersichtlichen Grund haben.^^

    @Inspired:

    Ja, ich denke wenn man jemanden hat, dem man schön hinterherfahren kann, hilft das auch etwas. *g* Kuala Lumpur stell ich mir ja auch spannend vor. :)

    Kleines Auto definitiv, ist angenehmer. Ich muss zwar auf der Arbeit auch manchmal (sehr) unübersichtliche Tarnsporter fahren, aber das muss ich nicht im Urlaub haben.^^

    Was anderes: Hat vielleicht noch jemand ein paar interessante Sightseeing-Tipps für die Gegend Somerset/Devon/Wiltshire?

    Einiges hatte ich ja schon von hier (Wells), und Bath wird mir noch genau empfohlen, aber vielleicht hat ja jemand schon Herrenhäuser oder Burgen dort in der Gegend besichtigt? :) Sowas möchten wir gern sehen, aber da gibts ja so viele...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1363077678000

    Ein kleines Auto ist auf jeden Fall besser, vor allem wenn man auf Nebenstraßen fährt. Da wird's manchmal schon recht schmal und die Begrenzung der Straße ist oft eine Hecke oder Steinmauer.

    Ein Tipp für Devonshire: Ich würde auf jeden Fall durch das Dartmoor fahren und einen Stopp in Widecombe in the Moor einlegen.   P l y m o u t h   hat mir gut gefallen, vor allem die Altstadt und die Gegend rund um den Hafen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!