• danielbeier
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1193245893000

    Hallo sollte man reservieren für die Fähre nach England von Calais aus??

    problem ist da man ja nicht 100% weiss wann man ankommt und ev eine später/früher nehmen könnte

    ausserdem steht auf der webpage 90 min muss man vorher da sein

    finde das unverschämt das man solange dann da warten muss

    stimmt das??

  • Finally
    Dabei seit: 1193011200000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1193303541000

    Hallo,

    kann dir zwar nichts zur Fährverbindung Calais - England sagen, aber 90 Minuten vor Abfahrt der Fähre ist doch nicht UNVERSCHÄMT?!

    Bei allen Fährverindungen , die wir bisher hatten , sind wir meistens ca. 2 h früher da gewesen. Die Zeit vergeht doch eh so schnell! Geh einen Kaffee trinken, lies was, dafür hast du einen guten Platz auf der Fähre ...

    lg Finally

    Reisen bildet
  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1193303831000

    @danielbeier sagte:

    ausserdem steht auf der webpage 90 min muss man vorher da sein

    finde das unverschämt das man solange dann da warten muss

    stimmt das??

    Sag mal, wie oft bist denn du schon Fähre gefahren? Hast du überhaupt ne ungefähre Vorstellung, wie lange das Boarding auf sonem Riesenschiff dauert, bis da alle LKW's etc. verladen und verzurrt sind? Bin zwar noch nie nach England gefahren, aber X-Mal Palermo-Genua bzw. Ancona-Patras etc. Da kannst auch nicht eine Minute vor Abfahrt aneumeln und dann meinen da geht noch was!

    Das hat nix mit Unverschämtheit zu tun, nur mit Unwissenheit!

  • NinaCK
    Dabei seit: 1174262400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1193321478000

    Hallo!

    Sind im September mit P&O Ferries von Calais nach Dover gefahren! Der CheckIn schloss 30 min vor Abfahrt, also keine lange Wartezeit!

    Du solltest auf JEDEN FALL vorher buchen, da es teurer wird umso später man bucht! Also genug Zeit mit einplanen für evtl. Staus!

    Das hatten wir nicht gemacht und standen bei Rückfahrt mal eben 2 Stunden in England auf ner Vollgesperrten Autobahn und haben somit das Schiff nicht bekommen! Ergo mussten wir nachbuchen und mussten nochmal 90 € auf die bereits bei Buchung gezahlten 70 € raufpacken!

    Wie bei Ryanair, wer zuerst kommt, kriegt die billigsten Plätze! Achja, und noch ein Tip: fahrt nachts mit der Fähre, ist in den meisten Fällen billiger!

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1193341885000

    Hallo,

    das ist nicht "unverschämt" sondern Teil der Logistik!

    Allein die Fähre Calais-Dover,bzw. Dover Calais, nehme ich mehr als 10mal im Jahr in Anspruch-mal Seafrance,mal P&O und ich bemühe mich 60-90 Minuten vor Abfahrt dazusein.Klappts mal nicht sind die auch sehr flexibel,bin auch schon 10 Minuten vor der Abfahrt noch mitgekommen!

    Einmal,das war allerdings die Überfahrt Hull-Rotterdam,hatte die P&O mit der "Pride of Hull" sogar auf mich gewartet-der Katermaran von Dublin (wo ich herkam) hatte wegen schwerer See Verspätung und ich mußte noch von Holyhead nach Hull die P&O kriegen (fährt nur 1x am Tag,abends!).

    Stand während der 300 Kilometer Landstrecke immer in Kontakt mit dem Büro von P&O per Handy.20 Meilen vor Hull (war schon Ablegezeit) der letzte Anruf mit Standortabfrage-dann die Antwort: "Relax-you`ll get it...!We`ll wait for you!"-Sorry,etwas "abgeschweift" jetzt,aber ich will nur sagen:

    auf die Fähren und ihr Personal lasse ich nichts kommen !!!

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • wukovits
    Dabei seit: 1089417600000
    Beiträge: 1223
    geschrieben 1193392297000

    Hallo

    Als ich noch mit dem Auto von Wien nach Großbritanien gefahren bin, hatte ich immer ein "open return" Ticket.

    Bei der Hinfahrt war ich auf einer bestimmten Fähre gebucht, was aber kein Problem darstellte, da ich immer in einem Hotel in der Nähe des Hafens übernachtet habe.

    Am Tag der Rückfahrt habe ich mich dann in der Früh telefonisch über die Buchungslage der einzelnen Fähren erkundigt wobei mir immer versichert wurde, daß sollte ich die geplante Fähre nicht rechtzeitig erreichen ich auch die nächste nehmen könnte.

    Ich mußte von diesem Angebot jedoch nie Gebrauch machen.

    Gruß

    Karl

  • danielbeier
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1193428100000

    jaja regt euch ab wollte jetzt keine kommentare wegen den 90 minuten

    sondern OB MAN VORBUCHEN SOLLTE oder nicht

    also obs meistens ausgebucht ist oder meistens eher nicht , wer öfters fährt sollte das ja wissen

    und ich bin schon öfters fähre gefahren und es war kein problem 30 minuten oder weniger davor anzukommen

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12589
    geschrieben 1193430141000

    Ich bin öfters mit dem LKW nach Dover gefahren, wenn ich ankam, habe nur mein Kennzeichen gesagt, da wussten sie schon wie lang er war :D

    und mich auf die nächste Fähre gebucht. Egal ob Tag oder Nacht.

    Und da jede Stunde eine fährt....

    Und mit einem PKW sollte es keine Probleme geben.

    Dümmer war es früher ab Seebrügge, die Fahrt über den Kanal war länger :(

    Aber ab Calais ist es wie Katzenmachen :laughing:

    By the way:

    Engländer fahren für 5 Pfund hin-und her. Dann kaufen sie in Calais 6 Kästen Dosenbier und Zigs da dieses in England unverschämt teuer ist.

    6 Kartons a 24 Dosen sind wohl frei.

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1194056913000

    Vorbuchen hmm, ja eigentlich schon.

    Einfach weil die Preise dann günstiger sind.

    Wenn der Preis dir egal ist, und es nicht grad Ferien sind sollte aber auch vor Ort nen Ticket kaufen kein Problem sein

    P&O hat einen Check in bis 30 Minuten vor Abfahrt

    Wir sind bisher immer überpünktlich gewesen (eben wegen der Staugefahr und so) und haben in den meisten Fällen die Fähre vorher nehmen dürfen - trotz Schulferienzeit (2x Sommerferien, 1x Herbstferien) - sprich keine lange Wartezeit.

    Wenn die Fähren nicht ausgebucht sind packen die dich gern auf die erst beste Fähre - rüber ist rüber - das interessiert die nicht groß wann (selbst wenn die Zeit manchmal theoretisch mehr gekostet hätte, aber die lasten ihre Fähren auch gern so gut wie möglich aus, und haben so auf der nächsten halt mehr Platz für Spontane)

  • danielbeier
    Dabei seit: 1193184000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1195081204000

    also bin wieder zurück

    fazit

    vorbuchen unnötig und man kann auch paar minuten vor abfahrt kommen und kommt noch rein solange autos reinfahren

    klar im sommer oder wenn ferienzeit ist kann es anders sein

    also von wegen 2std vorher is panikmache von unwissenden

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!