• anna25
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1231856568000

    Hallo ihr lieben,

    ich fliege Ende März für 4 Tage nach London mit 4 weiteren Personen. Wir wollen natürlich in den 4 Tagen möglichst viel sehen, aber wissen irgendwie nicht wie wir das anstellen sollen :frowning:

    Ich zähle euch einfach mal Punkte auf und ich hoffe ihr könnt mir helfen:

    1. Sehenswürdigkeiten. Lohnt sich eine organisierte Sightseeing Tour oder kann man alles auch gut zu Fuß erreichen? Mich interessiert ja dieser rote Doppeldeckerbus, aber Ende März ist es ja noch recht kalt. Lohnt es sich dann überhaupt? Wo kriege ich die Tickets her? Soll ich die schon aus Deutschland aus bestellen oder wo kaufe ich die in London direkt?

    2. Chelsea. Mein Bruder interessiert sich sehr für Michael Ballack und würde dort gerne beim Training zugucken. Wisst ihr die Trainigszeiten oder darf man das überhaupt? (Blöde Frage vielleicht, aber ich sollte für meinen Bruder fragen ;) )

    3. Wir landen am Stansted Flughafen und müssen nach: Flat 1 50A The Broadway

    N8 9TP London (ich hoffe die Anschrift stimmt). Wir wollen mit dem Bus fahren. Welchen muss ich da nehmen? Muss ich vorher Plätze reservieren oder stehen da immer Busse? Wir landen so um 20.00 Uhr.

    Ich hoffe, ihr könnt mir auf meine Fragen antworten.

    Danke schonmal...

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1271
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1231859154000

    Hallo Anna,

    1. ich habe so eine organisierte Rundfahrt noch nie gemacht, kann daher nicht sagen inwieweit sich das lohnt, aber um einen Überblick zu bekommen, ist das für Erstbesucher sicherlich eine gute Möglichkeit.

    Alternativ könnt ihr natürlich auch die öffentlichen Busse benutzen. Auf der Linie 9 und Linie 15 fahren auch noch teilweise die alten, roten Routemaster-Doppeldecker-Busse. Diese Busplan ist für den ersten Überblick vielleicht ganz brauchbar: www.tfl.gov.uk/assets/downloads/central_bus_map.pdf

    Insgesamt ist aber die Tube die einfachste und schnellste Art in London von A nach B zu gelangen.

    2. leider keine Ahnung

    3. Der Flughafen Stansted liegt recht weit außerhalb von Central London. Von dort aus kannst Du mit dem Stansted Express bis London Liverpool Street fahren, das geht schnell (45 min) kostet ca. 26 Pfund für Hin- und Rückweg.

    Alternativ kannst Du mit dem Reisebus fahren. Das dauert lange (ca. 80 min) und kostet ca. 15 Pfund für Hin- und Rückweg. Anbieter sind z. B. Terravision und Nationalexpress, die bis London Liverpool Street oder London Victoria fahren. Im Flughafengebäude findet man problemlos beim Rausgehen die Schalter dieser Anbieter und kann ein Ticket für den nächsten Bus kaufen. Vorher buchen ist nicht notwendig. Neuerdings scheint auch Easyjet Flughafentransfers von Stansted bis London Baker Street anzubieten. Habe ich allerdings noch nicht genutzt

    Edit: Oh, ich sehe gerade, dass Du in Nord-London residierst... Da Stansted ebenfalls nördlich von London liegt, ist es hier wohl besser, nicht erst ins Zentrum zu fahren. Du könntest z. B. den Stansted Express bis Tottenham Hale nehmen oder den Nationalepxress bis Golders Green und von dort aus dann mit dem normalen Bus weiter. Wie Du am sinnvollsten dorthin kommst, kannst Du auch auf der Tfl-Website nachschauen.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1231860451000

    1. Nur meine persönliche Meinung: Ich finde, das ist reine Zeitverschwendung. Die Busse stehen im Stau. Vor allem auf der Oxford Street und Regent Street ist man zu Fuß schneller. Wenn ihr mit einem Stadtplan gut zurecht kommt, dann macht das Sightseeing lieber individuell.

    chreibt euch die Sachen, die ihr sehen wollt, auf eine Liste. Und dann schaut ihr am Stadtplan, wie man die Dinge in eine sinnvolle geografische Reihenfolge kriegt. Und auch dazwischen werdet ihr viel entdecken, wo ihr mit dem Hop On - Hop Off Bus achtlos vorbei fahrt. Falls ihr doch so eine Tour macht: Tickets bekommt ihr an den Einstiegsstellen der Busse. Eine Company heißt "Big Bus", Du kannst Dich auf deren Website informieren.

    2. Chelsea trainiert nicht im Stadion an der Stanford Bridge, sondern in Cobham (ein schönes Stück SW von London). Würd ich beim ersten Mal London nur machen, wenn ich ein gaaaaanz großer Ballack-Fan wäre. Alternativ dazu könnt ihr aber das Chelsea Stadium ansehen, es gibt organisierte Stadion Touren. Das Stadion ist nur 5 Minuten von der U-Bahn-Station entfernt. Und es gibt dort auch einen mehrstöckigen Fanshop mit Rolltreppe. Hab einen Reisetipp dazu geschrieben. >>> klick <<<

    3. schon beantwortet. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1231924914000

    @anna25 sagte:

    Wir landen am Stansted Flughafen und müssen nach: Flat 1 50A The Broadway N8 9TP London (ich hoffe die Anschrift stimmt).

    Ob die Anschrift stimmt, weiß ich natürlich nicht. ;) Aber ich weiß eine gute Möglichkeit nachzusehen, wo genau das ist:

    Bei multimap.co.uk ins obere Feld den Postcode, also in eurem Fall 'N8 9TP' eingeben. Unten "United Kingdom" auswählen.

    Hab grad bei tfl.gov.uk (Offizielle Seite von London Transport) nachgesehen, wie man von der Station Tottenham Hale zu eurer Adresse gelangt: Bei der Busstation U (auf großen Kreuzungen haben die verschiedenen Busstationen Buchstaben) in den Bus Nr. 41 einsteigen. Aussteigen müsst ihr am Crouch End Broadway. Fahrzeit 40 Minuten.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • anna25
    Dabei seit: 1152576000000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1231951680000

    Danke für eure Antworten.

    Ist auch spitze, dass ihr euch die Mühe gemacht habt und für mich nachgeguckt habt. Jetzt weiß ich endlich, wie ich vom Flughafen zu meiner Adresse komme.

    Wenn mir noch was einfällt, melde ich mich nochmal ;)

  • Eva0607
    Dabei seit: 1207353600000
    Beiträge: 372
    geschrieben 1232212420000

    Hallo,

    also zum Punkt 1 kann ich nur sagen Sightseeing zu Fuß lohnt sich auf alle Fälle!!!!

    Die ,,Hop-on Hop-off"-Bustouren sind auch ganz in Ordnung, nur immer sehr sehr beliebt bei den Touristen und das führt dann immer zu langen Wartezeiten, bis man überhaupt einmal dran kommt. Wir waren mit der Klasse dort und haben Sightseeing zu Fuß gemacht. Da wir leider eine Lehrerin dabei hatten die schon öfters dort war und alles schon kannte, ist sie natürlich vorne weggeannt und man konnt nicht wirklich alles sehen -.-.

    Da ich da von ausgehe das ihr euch das alle ansehen möchtet ist das genau das richtige zu Fuß. Ihr könnt ausschen wo ihr hingehen möchtet und wie lange ihr dort stehen bleiben wollt. Bei den Bustouren geht eigentlich auch immer alles ziemlich zackig weiter.

    Also ich finde die Fuß-Tour praktischer und sie ist kostenlos. Das macht schon einiges aus.

    Have fun in London ;)

    Lg

    *13.07.09 - 20.07.09 ~> Hotel Luna Tropical Park, Mallorca, El Arenal ~.. ♥ ..~ >> waiting until 2010
  • molineros
    Dabei seit: 1123545600000
    Beiträge: 225
    geschrieben 1232355123000

    Man kommt auch gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zurecht.

    Die normalen roten Busse fahren überall hin und wie empfohlen enige Strecken auch zu Fuss, z.B. bis dem Bus zum Tower fahren, dann über die Tower Bridge , an er Themse entlang (dabei neues Rathaus besichtigen falls möglich, das kostet nichts und der Blick ist schön) , weiter bis zum Millenium Riesenrad . Wieder über die Brücke zum houses of Parlament und Buckingham

    Vom Towner aus mit der Dockland light railway nach Greenwich fahren. Durch den Themsetunnel zu Fuss gehen und ist ebenfalls empfehlenswert

  • Camaleonte
    Dabei seit: 1121817600000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1232641358000

    Huhu,

    also ich war bereits 4 mal in London. Das letzte Mal 4 Tage im Juni 2008. Da meine Mutter mit war und diese zum ersten Mal in London war haben wir das typische Touristenprogramm durchgemacht.

    Tag 1: Ankunft Mittags im Hotel in Bayswater. Stadtrundfahrt mit dem Hop On Hop Off Bus. Madamme Toussauds. Bummel durch die Einkaufsstraßen Oxford Street, Piccadilly Circus, Carnaby Street, Heymarket, usw. Abendessen im Planet Hollywood

    Tag 2: Bootstour auf der Themse nach Greenwich und retour. Besuch des Tower of London. Towerbridge Exhibition. Harrods. Besuch des Hyde Parks (wir sind in komplett durchmarschiert)

    Tag 3: Besuch des Green und St. James´s Park. Buckingham Palace, eigentlich wollten wir sich die Wachablöse anschauen aber wir hatten das Glück und sahen die Gerneralprobe für die Geburtstagsfeier der Queen, Besuch des Portobello Markts, Covent Garden, Kensington Palace

    Tag 4: nochmals kurze Rundfahrt mit den Öffis durch die Stadt, kleiner Einkaufsbummel, Abreise

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1232641978000

    Ja, so kann man's machen. Ich würde allerdings MORGENS in den Tower gehen, und als erstes zu den Kronjuwelen, da gibt's dann nämlich keine Warteschlange. Und ich würde nicht in Bayswater wohnen wollen. Aber sonst find ich das Programm für einen Erstbesuch sehr gut. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • angelwitch
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 211
    gesperrt
    geschrieben 1233760500000

    Hallo,

    wir sind im märz ebenfalls das 1.x in london. wir landen in gatwick. welcher zug ist dort am günstigsten. wir müssen bis victoria station fahren.

    sind nur 2.5 tage in london, möchten ebenfalls einiges ansehen, auch den cambdon market!!

    wie siehts aus mit der ubahn? muss ich mir das traveller ticket vorab bestellen, was kostet das und kann ich da nur in der innenstadt rumfahren oder wie?

    wir residieren im cedar guesthouse (nähe victoria station), möchten unbedingt:

    - london dungeon

    - war museum

    - air force museum

    - towerbridge

    - irgendein fussball stadion (welches ist am nähesten oder besten zum ansehen?)

    - themesefahrt

    - cambdon market

    - Soho Viertel

    ist im londonpass die ubahn dabei oder nicht???

    für eure tipps bin ich dankbar!

    11.01.-26.01.09 DomRep - ifa Bavaro Village 12.03.-15.03.09 London - Best Western Phönix 17.06.-22.06.09 Mallorca - Hotel Garbi Cala Millor 22.06.-26.06.09 Mallorca - Hotel Lemar - San Jordi
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!