• finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1124830379000

    Wir wollen evt nächstes Jahr im Sommer auf die Kanaren, jedoch wollten wir uns schon mal rechtszeitig informieren. Gibt es auf den Kanaren Algen im Meer oder sonstige andere Dinge die man bedenken sollte? Viele schwärmen ja von Fuerteventura. Suchen etwas wo man auch mit Auto die Insel erkunden kann und helle Strände. Vielleicht habt Ihr auch Hotelempfehlung ab 4 Sterne!!(sollte am Strand liegen!)

  • Andrea1
    Dabei seit: 1063152000000
    Beiträge: 123
    geschrieben 1124835052000

    Hallo Cora!

    Wenn Du die Insel erkunden möchtest, kann ich Dir Fuerteventura eigentlich nicht empfehlen. Es gibt dort eigentlich nicht sehr viel zu sehen. Die Strände sind allerdings super!

    Lanzarote ist klein, aber vor Allem wegen des vulkanischen Ursprungs sehr intererssant (Timanfaya Nationalpark), allerdings sind die Strände hier im Gegensatz zu Fuerte eher dunkel..

    Gran Canaria ist eigentlich auch schön, es gibt relativ schöne und große Strände.

    Mein Favorit war alles in Allem Teneriffa (NORDEN!!), die größte und meiner Ansicht nach schönste der Kanaren. Hier gibt es sehr viel zu sehen, die Vegetation ist toll und natürlich der Teide- Nationalpark ist empfehlenswert. Leider gibt es hier bis auf einen einzigen nur schwarze Strände. Daran kann man sich aber eigentlich auch gewöhnen. Wenn Du weitere Frage hast, sage Bescheid, ich helfe Dir gern. Melde Dich einfach.

    Hotels: Gran Canaria: Hotel Lucana****, Playa del Ingles

               Teneriffa: Hotel Playa Canaria****, Puerto de la Cruz

    Bei Bedarf gebe ich Dir zu den Hotels auch gerne noch mehr Info`s.

    Liebe Grüße, Andrea

  • simone2111
    Dabei seit: 1123200000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1124835850000

    Hallo!

    Also ich war 3 mal auf den Kanaren, nämlich Cran Canaria, Lanzarote und Teneriffa. Jede Insel ist komplett anders.Mir persönlich hat Lanzarote sehr gut gefallen, weil hier nicht lauter solche Betonklotze herumstehen, sondern meist nur bis ca. 3 stöckig gebaut werden darf. Auf Landzarote kommt man sich vor wie auf einer eigenen Welt (Mond). Strand zB in Puerto del Carmen ist sehr schön. Teneriffa ist eher die grüne Insel.Strände sind nicht so berauschend. Auf Cran Canaria, besonders in Playa del Ingles gibts Ramba Zamba. Hier findet man riesige Einkaufszentren. Playa del Ingles ist eigentlich kein schöner Ort. Lauter Bettenburgen aus den 70er. Strand ist sehr schön, allerdings liegt man wie in Sardinen. In Maspalomas ist es allgemein sehr ruhig, Strand hat uns aber dort nicht so gut gefallen. Ein Traum ist ein Dünenwanderung von Playa del Ingles nach Maspalomas. Auch sonst hat Cran Canaria einiges zu bieten. Du schreibst , dass du ein Hotel wenn möglich am Strand haben willst. Das wird aber in Playa del Ingles schwierig. Die meisten sind weiter hinten Richtig schöne Hotels ab 4 Sterne sind in 1. Strandreihe eher wenig zu finden. Spontan fällt mir das IFA Dunamar (Bekannte von uns waren nicht so begeistert ,angeblich viel zu teuer was geboten wird) und das Riu Maspalomas ein. Einen sehr netten Eindruck hat auch das Sandy Beach gemacht ist in Strandnähe. Wir haben das Barcelo Las Magarithas 4 Sterne gewählt. Ist zwar ca. 1,5 km vom Strand in Playa del Ingles entfernt , doch es fuhr wirklich regelmäßig ein Shuttleservice für Hotelgäste entweder nach Maspalomas oder nach Playa del Ingles. Hat super geklappt. Nun zum Hotel : Alle Zimmer sind komplett renoviert, (habe selten ein so schönes Badezimmer gesehen). Auch das Essen ist hervorragend. Das Hotel selber gibt es schon ziemlich lange. Sieht man an der Bauweise. Einziges Manko war der Swimmingpool beim Haupthaus. War sehr klein. Einen zweiten Pool gab es beim Nebenhaus, dieser war größer, aber auch nicht herausragend. Aber wer will schon 2 Wochen beim Pool liegen, wir haben das MEER bevorzugt. Wenn du willst kann ich dir Bilder vom Zimmer schicken. Hat man ja schließlich nicht immer. Wir waren ca Von Fuerteventura hört man halt oft, dass man wenn man am Strand liegen will genau richtig ist, aber sonst dürfte nicht viel los sein.

    ALGEN im Meer habe ich persönlich noch nie auf den Kanaren erlebt.

    Das Wasser war immer klar und sauber. Der Atlantik ist eben schöner als das Mittelmeer.

    Also bei weiteren Fragen kannst jederzeit schreiben.

    LG Simone2111

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1124862457000

    Hallo Cora

    Wir waren zweimal auf Lanzarote und zweimal Fuerteventura.

    Man kann nicht sagen, daß es auf Fuerteventura "nichts" zu sehen gibt. Wir hatten 2 Wochen ein Auto und haben die Insel

    mit unseren beiden Söhnen (2002  17/21) "abgegrast. Es gibt

    nicht nur herrliche abgelegene einsame Strände, (das sowieso)

    auch kann man im Landesinneren durchaus interessante

    Gegenden, Städte und  sogar grüne Täler sehen.  Aber der

    Hauptbonus sind natürlich die Strände, vor allem die Dünen-

    strände im Norden bei Corralejo oder im Süden um Jandia.

    Lanzarote mit seinen vielen Vulkanen und den Feuerbergen wirkt auf manche Menschen eher etwas düster, nichts desto weniger imposant. Sehenswürdigkeiten gibt es dort in Hülle

    und Fülle, angefangen von den Feuerbergen, dem grandiosen Aussichtspunkt im Norden "Mirador del Rio" , Kaktusgarten,

    die Höhlen von "de los Verdes" und "Jameos del Agua",

    Die grüne Lagune "El Golfo" das "Kameldorf" Uga und vieles

    mehr. Ganz zu schweigen von dem Traumstrand im Norden

    "Playa de Famara"

    Übrigends  Simone2111  ihrer Meinung daß der Atlantik sowieso schöner als das Mittelmeer sei, kann ich mich keineswegs anschließen.  Wenns nicht gerade die Adria ist  so ist das

    Mittelmeer (zB. Ägäis) mindestens genausoschön und sauber,

    aber wesentlich wärmer, ruhiger und lieblicher!!

    Liebe Grüße   Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • barbara.wiesheu@freenet.de
    Dabei seit: 1087516800000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1124867961000

    Hallo,

    jede der kanarischen Inseln hat ihren Reiz. Für einen Bade-/ Strand-/ Surfurlaub ist Fuerteventura optimal und ich war schon 2 Mal dort an der Costa Calma. Ansonsten ist die Insel eher karg, was botanik anbelangt.

    Auf Lanzarote war gibt es die Feuerberge, Strände und auch eher weniger Pflanzen.

    Die beiden Inseln sind auch eher flach und haben keine hohen Berge. 

    Gran Canaria bietet Strand-/ Bade-/Berg-/ Wanderurlaub. Es hat sehr schöne Strände (Maspalomas;Playa del Ingles, San Antonio), eignet sich aber durch die Berge auch herrvorragend für Wanderungen. Es gibt dort bewohnte Höhlen zu besichtigen, viele Pflanzen, Bäume, und das "Kleinvenedig" Puerto Mogan.

    Teneriffa (ist mein Favorit und ich war schon 6 Mal dort) bietet auch Strand-Bade-/Berg-/ Wanderurlaub und hat mit dem Teide den höchsten Spanischen Berg.

    Nur zum Baden alleine ist diese Insel aber zu schade, man sollte unbedingt einige Wanderungen dort machen und die Schönheit der Gebirge dort entdecken (Teno-/ Anaga-Gebirge und die las Canadas del Teide). Außerdem kann man von Teneriffa aus Tagesausflüge auf die "grüne Insel" La Gomera machen und auch dort  interessante Wanderungen unternehmen.

    Wenn man weniger Wert auf Bade und Strandurlaub legt und eine schöne, bergige grüne Insel mit Vulkanen und vielen Pflanzen, mit ruhigen Städten besuchen möchte, dann ist La Palma dafür optimal. Es ist sozusagen die "Isla Bonita" der Kanarischen Inseln und wir haben dieses Jahr im März einen ganz tollen Urlaub dort verbracht.

    Bei weiteren Fragen helfe ich gerne und gebe noch spezielle Tips falls Ihr die benötigen sollt.

    Viel Spaß im Urlaub und bei der Planung wünscht  

    Babsi    

  • stephgurl1986
    Dabei seit: 1116547200000
    Beiträge: 295
    geschrieben 1124873450000

    Hey,

    also ich war schon mehrmals auf Fuerte, Teneriffa,GC und Lanzarote. Am meisten mag ich Fuerteventura, wegen der Strände halt. Das ist einfach ein Traum!

    Aber wenn ihr wirklich was unternehmen wollt, dann würde ich euch Lanzarote empfehlen. In Puerto del Carmen gibts nen relativ hellen Strand, der wunderschön ist. Würde euch da das Fariones Playa (4*) empfehlen, denn da geht der Poolbereich dirket in den Strand über! Und man hat einen guten Ausgangspunkt, da man sich so ziemlich in der MItte von allem befindet!

  • andreaH
    Dabei seit: 1114992000000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1124874175000

    Hallo Cora,

    wie schon gesagt sind alle Inseln der Kanaren eigentlich sehr verschieden.

    Ihr wollt helle Strände und die Insel erkunden: Ich finde da passt Teneriffa am besten!

    Im Süden sind helle Strände zum Baden, ihr könnt mit dem Auto ins Inselinnere und in den Norden. Für einen 2 wöchigen Aufenthalt habt ihr viel zu tun, Natur, Kultur...

    Puerto de la Cruz, Teide...

    Ich mag auch die Strände von Fuerteventura aber wir hatten 1 Woche ein Auto und waren nach 3 Tagen die Insel und das Sehenswerte abgefahren! Gran Canaria wär auch noch eine Alternative, helle Strände im Süden und Las Palmas, Palmitos Park, Mogan, die Natur im Norden.

    Jetzt hast du die Qual der Wahl! ;-)

    ... immer auf der Suche nach dem Paradies!
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3885
    geschrieben 1124895804000

    Hallo!

    Mein Favorit der Kanaren ist Gran Canaria .

    Wir waren schon mehrmals dort. Ein Grund ist natürlich der herrliche Strand zwischen PdI und Maspalomas. Das man dort wir die Sardinen liegt kann ich nicht nachvollziehen. Man braucht nur die Liegen und Sonnenschirme hinter sich zu lassen, und schon hat man Platz in Hülle und Fülle. Ein richtiges Strandhotel ist das "Santa Monica", das liegt direkt an den Dünen. Wie es dort ist, weiß ich allerdings nicht. ABer empfehlenswert sind das Sandy Beach, IFA Continental, Parque Tropical oder das RIU Palmeras. Abwechslung findet man auf der Insel zur genüge.

    Einen schönen Urlaub :sunglasses:

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Pinguinella
    Dabei seit: 1124841600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1124900395000

    Liebe Cora,

    meine Empfehlung für die Kanarischen Inseln ist La Palma. Dort ist es noch nicht so arg überlaufen, und du kannst auch viel sehen, wie z.B, die Vulkana Teneguia und San Antonio, die Stadt Santa Cruz, die Kirche der "Virgen de las Nieves" etc. und kommst mit dem Mietwagen gut rum. Meine Empfehlung für dich ist die Westküste, da dort eher die Sonne scheint, als im Osten, oder der Ort Fuencaliente, der ganz im Süden der Insel liegt. Hotelempfehlungen kann ich Dir keine geben, da ich selber den Osten der Insel besucht habe, aber da das Angebot noch nicht so extrem riesig ist, kannst du dich auch so ganz fix informeren ;-) Die Strände dort sind schwarz, was für mich den ganz besonderen Reiz ausmacht. Desweiteren empfehle ich Dir auch die Insel Lanzarote.

    Liebe Grüße,

    Pia

  • finchen
    Dabei seit: 1095120000000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1124917751000

    Vielen, vielen Dank für Eure vielen Infos-da kann man sich ja gar nicht entscheiden aber ich werde mir das alles mal durch den Kopf gehen lassen und genau überlegen wie unser nächster Urlaub genau aussehen soll. Ich denke da werden wir uns dann schon für eine Insel entscheiden können. Vielleicht komme ich auch nochmal auf die Fotos zurück!! Bis dann!!!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!