• chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1297445686000

    Ich auch Gastwirt, ich auch. Aber nachdem die Menschen vergessen haben, welche Opfer ich für sie bringe (siehe Frage) habe ich aufgehört damit. Ich überweise die nicht gerauchte Tabaksteuer jetzt direkt.

    Oh je, soviel OT!

    @Rolf

    Theoretisch hast du schon recht, trotzdem folge ich dir nicht! Bin ganz gewiß weder Gesundheitsapostel noch Umweltfanatiker, aber irgendwo hat alles seine Grenzen.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4118
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1297446368000

    @ chepri

     

    Danke, das wusste ich bisher nicht. So oder so. In all dem liegt eine große Doppelzüngigkeit. Da will man Nichtraucher schützen mit aller Gewalt und raus kommt irgendwann mal das Gegenteil. Aber interessieren tut´s ohnehin die Wenigsten.

    Ich frage mich schon lange, warum eigentlich das Rauchen verboten wird, dagegen  betrunken herumfahren, Leute anpöbeln gar zusammenschlagen unter Alkoholeinfluss "erlaubt" ist?

    fio

  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3475
    gesperrt
    geschrieben 1297448065000

    Viel besser ist doch, dass der Tabakanbau bis 01.01.2010 von der EU it rund 1Milliarde Euro jährlich subventioniert wurde. Seitdem ist migt diesem Irrsinn Schluß. Die Subventionen bekommen die betroffenen Anbauer trotzdem noch: Teilweise als Ausgleich für den Einkommensverlust, teilweise zur Entwicklung neuer Erwerbsmöglichkeiten.

    Viel Irrsin in der globalen Politik, besser nicht zu genau nachdenken.

  • Soleil.E
    Dabei seit: 1272240000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1297448600000

    ""Ich frage mich schon lange, warum eigentlich das Rauchenverboten wird, dagegen betrunken herumfahren, Leute anpöbeln garzusammenschlagen unter Alkoholeinfluss "erlaubt"ist?""

     

    Naja - erlaubt ist das ja auch nicht - eigentlich sogar verboten.

    Und ein Alkohol trinkender Mensch am Nebentisch schädigt (sofern er nicht um sich schlägt *g*)  auch seinen Nachbarn nicht so wie mit dem Qualm von Zigaretten.

    Ich unterstütze dieses Gesetz allerdings auch nicht.

    Jedem Kneipen Besitzer ect. sollte erlaubt sein, selbst darüber zu entscheiden.

    Und jeder mündige Bürger sollte m.E. auch in der Lage sein - zu entscheiden, ob er dann dort Gast sein möchte oder nicht.

    In den letzten Jahren habe ich 2x an die Bundesregierung geschrieben, aber keine Antwort auf meine Frage erhalten -

    wann denn nun endlich das Gesetz, an welchem sie sicherlich arbeiten, erscheinen wird, welches die Herstellung dieser gefährlichen Waffen verbietet.

    Und ja, ich habe früher geraucht und paffe jetzt noch ab und zu eine Zigarre mit Spitze und Filter -

    auch in GC auf dem Zimmerbalkon.

    In eine veräucherte Kneipe würde ich allerdings nicht mehr gehen.

    Das ist mir zu gefährlich, da ich vor 2 Jahren erst Lungenkrebs hatte.

    Wenn ich mir vorstelle, daß es nun auch z.B. im Yumbo verboten sein soll (wo ich nicht geraucht habe), mich aber die Raucher IM FREIEN nicht gestört haben -

    finde ich das total übertrieben.

    Oder in der Cita oben - oder vergleichbar.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4118
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1297522911000

    So oder so. Für die vernünftigen Raucher ist´s halt sehr dumm. Dabei kosten die Zigaretten hier nur einen Bruchteil dessen was ich in DE dafür zahlen muss.

    fio

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4118
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1297706849000

    Im Vergleich zum letzten Jahr ist der Umsatz auf den Kanaren im gastronomischen Bereich um über 22% gesunken. Besonders betroffen waren die kleineren Lokale. Hier wurde gar ein Rückgang von knapp 30% gemessen.

    fio

  • Chrischä.
    Dabei seit: 1264377600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1299933411000

    @fio sagte:

    Im Vergleich zum letzten Jahr ist der Umsatz auf den Kanaren im gastronomischen Bereich um über 22% gesunken. Besonders betroffen waren die kleineren Lokale. Hier wurde gar ein Rückgang von knapp 30% gemessen.

    fio

    Hat sich in Bezug auf das Rauchgesetz zwischenzeitlich was geändert. Interessiert, wir fliegen am 16.3.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4118
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1299941911000

    Nein, bislang keine Änderung.

    Lokale suchen verzweifelt Alternativmöglichkeiten für das Rauchen auf den diversen Terassen die nicht den Statuten entsprechen.

    Diejenigen, die bereits eine haben, können über recht erfreulichen Zuspruch der Gäste rechnen.

    fio

  • Albertineblau
    Dabei seit: 1185580800000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1300451080000

    Dort, wo viele Gäste zu sehen sind, stehen auch Aschenbecher.

  • helmuts378
    Dabei seit: 1278979200000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1371312432000

    Hallo ! Wie sieht es heutzutage auf GC aus mit dem Rauchen ? Bin für neueste Infos dankbar ! Der letzte Beitrag ist ja schon über 2 Jahre her.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!