• Lotharmann
    Dabei seit: 1305504000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1376309192000

    Meine Frage: Hat jemand Erfahrung mit dem Apartement Haus Edifico Habitat an der Avenida de Gran Canaria in Playa de Ingles?

    Wir sind Mitte 60 und wollen im Winter 10 Wochen bleiben.

    Gruss

    Lotharmann

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4030
    geschrieben 1376316075000

    Hallo

    Wenn es die Anlage an der Kreuzung zur Av. Tirajana ist, dann würde ich dort nicht wohnen wollen. Ich kenne das Gebäude nur von außen, aber der Anblick sagt schon alles.  Außerdem ist die Lage alles andere als ruhig - rundherum vielbefahrene Straßen.

    Sucht Euch lieber ein bessere Appartment.

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1376316986000

    ...ich kann mich Tangomaus nur anschließen. ;)

    Rundherum nur Straßen und das Apartment Haus sieht eher wie ein riesiger Bunker aus. :shock1:

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Lotharmann
    Dabei seit: 1305504000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1376335473000

    frische luft:

    Hola Lotharmann

    Tangomaus und Bubilein haben recht, FINGER WEG !!!

    es sei denn Ihr wollt dort mehrere "Banken und Anwälte" überfallen,

    (es ist die "Hochburg" dieser Geschäfts-Leute ) denn die "Schnellstrasse GC-500"  ist keine 80 m entfernt, um dann abzuhauen :D

    außerdem ist dort der riesige Kreisverkehr, von der "NUR" zweiten Zufahrt

    -in Playa del Ingles- auf diese Strasse, dadurch ist dort

    TAG & NACHT LÄRM OHNE ENDE !!!

    Ich würde dort nicht mal kostenlos wohnen wollen!!

    verrate mir mal, wieviel diese 2 Zimmer mit Bad -an Miete- kosten soll ?

    Gruß vom

    Rolf

     

    Hallo 

    schönen Dank für Eure  Komentare, wir sind also nicht das erste mal in Playa de Ingles, wir kennen uns auch ganz gut aus.

    Es ist auch nicht das Gebäude an der Kreuzung sondern geht noch 200 m hinein.

    Was Ihr mir mitteilt sind nur Vermutungen und Ratschläge, darum fragte ich ja nach Erfahrungen.

    Trotzdem danke

    Gruss Lotharmann

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1376351284000

    @ rolf

    Ich wollte gerade das gleiche schreiben wie du, hab nämlich auch geschaut, wo das genau ist, da ich diesen Namen noch nie gehört habe. Wäre jetzt auch der Meinung gewesen, dass es sich um das große graue Eckhaus mit der Apotheke, Post, Banken etc. handelt. Denn die Hausnummer vom Barcelo kenn ich auswendig, da waren wir oft genug, das ist 38, das Haupthaus und 40, das Appartementgebäude.

    ABER das Eckhaus nennt sich Edificio Mercurio und hat die Hausnummer 36. Also muss die gesuchte Anlage auf der anderen Straßenseite sein. Das Eugenia Victoria hat aber schon die Nr. 26, also wird es doch ziemlich an der Kreuzung sein.

    Wenn man googelt, findet man auch Angaben über diese Anlage. Das Ap. Nr. 39 hat 62 qm, 2 Zimmer mit 4 Betten und kostet 280,--€/Woche, so steht es hier auf jeden Fall. Sieht ganz nett aus. Eine weitere Wohnung auf einer deutschen Seite mit 50 qm kostet pro Woche zwischen 250,--€ und 300,--€. Iha.com ist diese Seite. Teilweise Blick auf die Wohnblöcke der Canarios und Rundum-Straßenblick...

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • cheyenne98
    Dabei seit: 1242259200000
    Beiträge: 1211
    geschrieben 1376390334000

    Hallo Rolf!

    So, ich hab´s jetzt auf google Maps mir mal angeschaut - da bist du doch sonst immer der Spezialist für! Also, es ist die weiße Apartementanlage neben dem gelben, C-förmigen Eckhaus. In dem Gebäude ist eine Fahr- und Motorradvermietung, außerdem ist außen ein großes Habitat-Schild angebracht! Die korrekte Hausnummer lautet übrigens 32-34, also wenn das hohe graue Wohn- und Geschäftshaus auf der anderen Straßenseite neben dem LM die Nr. 36 hat, muss es ja an der Ecke bzw. hinter dem Eckhaus mit der Nr. 40 liegen. Und ja, rechts daneben ist direkt das CC Gran Chaparrel...:-(

    Aber so wie ich den TO verstanden habe, kennt er die Lage, er möchte nur Erfahrungen haben, wie das Wohnen dort ist. Und er meint bestimmt auch nicht das Außenrum, sondern die Wohnanlage selbst. Denn wie er schrieb, ist er kein GC-Neuling...aber ich glaube, wir haben ihn mit unseren Mutmaßungen und Recherchen ziemlich verärgert, so dass er hier nicht mehr mitmischt...

    und bitte @ rolf, schreib meinen Nick mit e statt a, ja? :kuesse:

    edit:

    hier bei HC ist die Anlage auf der Karte mit Tres Vidas beschriftet

    PRINOVIS Itzehoe † 07/2014 BERTELSMANN erleben - NEIN danke!
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 4030
    geschrieben 1376394317000

    @Lotharmann

    Ich habe gesehen, daß Ihr schon im "Bogota" gewohnt habt.

    Und da wollt Ihr allen Ernstes in diesem - na sagen wir mal - stark abgewohnten Gebäude zweieinhalb Monate verbringen.  Bei aller Liebe, aber das würde ich nicht mal meinem ärgsten Feind zumuten.

    In der Gegend um´s Bogota gibt es doch Appartment´s zuhauf.  Warum nicht wieder in diese Gegend.? 

    Ansonsten kann  es mit dem "Auskennen" in PdI nicht weit her sein. ;)

    Lg.

    13.3.2019 - 10.4.2019 Gran Canaria
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!