• maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1272915268000

    Hallo,

    ich suche ein bestimmtes Lokal, von dem ich mal hier oder ...anderswo ? :?

    gelesen habe, leider weiss ich weder den Namen noch den Ort, ich meine es war in Caprino Veronese oder Costermano. Ich finde den Hinweis/ Tip leider nicht mehr.

    Es bietet als Spezialität  über 20 verschiedene Antipasti als ein "Menü " an, und da wir  ital. Antipasti lieben , und in 10 Tagen in Garda/ Costermano sein werden , hoffe ich daß es von Euch jemand kennt .

    wie gesagt ich weiß leider nicht ob es in den beiden Orten ist.

    Vielleicht kann mir ja jemand , trotz der dürftigen Angabe helfen, den Namen herauszufinden ?

    Liebe Grüße Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1272918045000

    Ristorante da Corrado? (nein, ist nur mein Lieblingsrest. in dieser Ecke :) )

     

    Ist ja komisch...ich wohne in dieser Gegend aber so ein Restaurant kenne ich nicht, oder zumindest ist es unter den Einheimischen nicht bekannt.

    Mir fällt spontan das Villa Cariola ... habe dort öfters gegessen und die haben schon eine riesige Auswahl... aber ob es was Du meinst ist...???

    Oder noch das Tre Camini, ist ja ein ganz typisches (und SEHR gute Restaurant...)

     

    LG

    Ale

     

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1273000446000

    Ciao Alessandro,

    habe den Beitrag doch noch gefunden, allerdings in einem anderen Gardasee-Forum ;) ,

    du hast Recht, es ist tatsächlich die Villa Cariola, der Beitrag ist allerdings von 2004, hier mal zitiert :

    " Alle die regelmässig nach

    Caprino zum Markt (Samstag!!!) fahren, kennen vielleicht noch das 1.

    Restaurant am Platze: Hotel San Marco.

    Auf einmal gab es das dann

    nicht mehr, denn sie waren umgezogen wie wir erst ein Jahr später

    erfahren haben. Die Ortschaft Caprino verlasst ihr in Richtung Spiazzi

    und dann kommt auf der linken Seite der Stephy-Schuhmarkt. Dort einfach

    noch ein wenig gerade aus fahren und dann seht ihr an der rechten Seite

    ein tolles Anwesen mit einer langen Kieseinfahrt. Ich glaube fast, es

    handelt sich ursprünglich um einen alten Herrensitz, jedenfalls

    phantastisch hergerichtet.

    Die Spezialität dort sind "Antipasti miste", also ca. 20 verschiedene Teller, die ihr erst einmal schaffen müsst."

    Ich habe mir jetzt mal die Homepage von der Villa angesehen , das sieht ja total feudal aus und leider findet man dort keinen Hinweis zur Speisekarte.

    Da du dort ja schon warst, wie sieht es denn dort mit den Preisen aus ?

    Eigentlich befürchte ich aber daß wir uns in solch gehobenem Ambiente garnicht wohlfühlen werden...?!

    Immer wieder lese ich auch vom " Le Rasole" , "Ai Beati "oder von der Trattoria "Ca Billi "in Costermano, oder " La Baita "in Caprino. Kennst Du die vielleicht ?

    Für andere Tips von Dir wäre ich sehr dankbar. Gerne rustikal, einfach und für den " kleineren " Geldbeutel. Sind gerade erst umgezogen, aber mindestens einmal im Jahr muß ich an den Lago, allein schon deshalb um wieder neues Olivenöl und auch das für viele als kitschig empfundene Steingut/Porzellan mit dem Olivendekor zu kaufen. Dazu später noch ein Extra Thread ...

    Liebe Grüße Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • Reisebiene1
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1273051947000

    Oh ja, Restauraurants in dieser Ecke interessieren mich auch immer!

    @Alessandro: Im Da Corrado - gibt es da nur das Menü? Oder kann man auch a la Carte essen? Ich esse zwar gern, aber die Gänge, die ein Italienier so verspeist ;) , sind mir einfach zu viel. Meist muß ich schon nach Antipasto und Primi Piatti aufgeben.

    Im Ai Beati war ich schon, schöner Blick zum See und lecker Essen, allerdings doch schon gehobenes Preisniveau, 150 Euro für 2 Pers. sollte man einplanen.

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1273054518000

    Oh ja...das Ai Beati in Garda ist mit dem Vecchia Malcesine in Malcesine mittlerweile mein lieblingslokal an der Veroneser Riviera :)

     

    Hier meine Bewertung, die ist jetzt 3 Jahre alt aber immernoch aktuell!:

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp_bewertung-Ristorante+Ai+Beati+Ai+Beati+was+fuer+eine+angenehme+Ueberraschung-ch_rt-id_11048.html#

     

    Im Da Corrado kannst Du aufhören wann Du willst und die Portionen sind zwar ausreichend aber nicht soooo üppig wie man von einer Oma's Küche erwaten kann... da schaffst Du alles :)

     

    Das Villa Cariola ist nicht so "gehoben"; liegt zwar in einer schönen Villa (gleichzeitig ein "normales" 3-Sterne-Hotel) aber die Atmospäre ist ziemlich locker; aufpassen dass es dort kein "Matrimonio" stattfindet: es finden hier jede Woche mehrere Hochzeiten statt...da wird es nicht mehr so angenehm.

     

    Le Rasole ist ein ganz einfaches Restaurant , sehr von den Einheimischen beliebt...gut burgerliche Küche zu fairen Preisen...

     

    Ca Billi: ist eher eine Pizzeria...die gleiche Besitzer führen ein weiteres Restaurant in Garda: La Cross DAS ist ein gutes und preiswertes Restaurant dass ich hoch empfehlen kann. Dort "feiern" Einheimische auch sehr gerne, am Wochenende wird dort sehr lustig :)

     

    In Caprino sehr sehr gut und GAR NICHT tourisctisch ist das Restaurant Cima11 (im Ortsteil Porcino): sehr sehr gute Küche zu fairen Preisen.

     

    In Costermano, in Richtung Affi gibt es dann "La Cicala": sehr angenehm, sehr gute Küche,,,Preisen etwas höher als in den anderen genannten Restaurants...

     

    Wilst Du was besonderes? Ja dann...das Restaurant Duca della Pignatta (Loc.Cason degli Ulivi 11/A Rivoli Veronese) liegt etwas versteckt, paar Km von Affi und Caprino entfernt.

     

    LG

    Ale

  • Reisebiene1
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1273057242000

    Alessandro, wie liegen das Duca della Pignatta und die Villa Cariola preislich?

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1273085432000

    Hallo Ale,

    vielen Dank für Deine Tips,

    das Le Rasole und das La Cross, werden wir jetzt auf jeden Fall ausprobieren, zudem liegt das La Cross auch noch gleich nebenan von unserer Residence Villa Rosa.

    Soll ja anscheinend auch das Stammlokal der Polizisten von Garda sein ;)

    Unsere Lebensmitteleinkäufe werden wir wohl im Supermarkt Da Beni in Costermano machen und da gegenüber ist ja die Pizzeria Ca Billi, gegen eine gute Pizza habe ich nichts einzuwenden, nur wurden wir da am Lago schon oft enttäuscht.

    Verrätst Du uns denn jetzt auch bitte noch, wo Du Pizza isst ? oder essen die wirklich nur die Touristen, wie mir mein ital. Arbeitskollege weissmachen will ?

    Eine Angabe zu den Preisen in der Villa Cariola, würde mich auch noch interessieren.

    Kann man dort dann tatsächlich nur die Antipasti Miste bestellen ?

    Vielen lieben Dank für deine Mühe !

    Gruß Maribel

    PS : und bitte sorge auch dafür daß ab nächsten Donnerstag schönes Wetter ist !!! :D

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
  • Reisebiene1
    Dabei seit: 1192492800000
    Beiträge: 223
    geschrieben 1273149226000

    @maribel sagte:

    ... 

    PS : und bitte sorge auch dafür daß ab nächsten Donnerstag schönes Wetter ist !!! :D

     Genau, ab Donnerstag (bzw. Mittwoch Abend) bin ich nämlich auch da!

    Und von Dauerregen hab ich jetzt genug!

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1273248362000

    @maribel: Soll ja anscheinend auch das Stammlokal der Polizisten von Garda sein ;) sagte:

    ...das La Cross ist DAS Stammlokal in Garda :) und die Pizza im Ca' Billi ist echt gut.

    Ich persönlich mag die Pizza in der Pizzeria "Via Vai" (Strasse Garda richt. Bardolino); schönes Ambiente, gute Pizza. Eine SEHR gute Pizza ist in der Pizzeria "Milano" gar nicht Touristisch, das Ambiente direkt aus den 70'er (.... :? )  aber...eine sehr gute Pizza und von der Villa Rosa gar nicht weit entfernt.

    In einem Restaurant darfst Du klar auch nur ein (oder mehrere) Antipast bestellen... die Preisen im Villa Cariola sind echt nicht teurer als in anderen Restaurant, es kommt drauf an was Du bestellst..eine "Fiorentina" kostet 20 €uro, ein Teller Spaghetti 7 €.... Was ich noch sagen muss: die Location ist echt wunderschön...gegessen habe ich viel besser woanders.... viel lieber sollst Du das "Ristorante 3 Camini" ausprobiren.

     

    UND GANZ WICHTIG: WIR ITALIENER ESSEN GANZ REGULÄR UNSERE PIZZA...eine Pizza pro Woche (mindestens) IST JA EIN MUSS!!! :P

     

    LG

    Ale

     

     

  • maribel
    Dabei seit: 1160956800000
    Beiträge: 532
    geschrieben 1273517266000

    Hallo Ale,

    vielen lieben Dank für Deine hilfreichen Tips, :kuesse:

    habe meinen Ital. Arbeitskollegen Paolo gleich heute morgen darauf aufmerksam gemacht, daß er wohl gar kein richtiger Italiener zu sein scheint, denn man hat als solcher gefälligst einmal pro Woche mindestens eine Pizza zu essen, BASTA !  ;)

    Die Pizzeria Via Vai , wo ist denn die ungefähr ? Pizzeria Milano  glaube ich zu kennen, war aber noch nicht dort, ist aber gegenüber von der Tankstelle, oder ?

    Habe noch eine kleine Bitte / Frage, wir haben von der Villa Rosa eine feste Buchung vom 13-22.05.2010, würden aber gerne doch noch 1 Nacht länger bleiben, wir erfahren aber erst vor Ort ob es vielleicht doch noch mit dieser einen Nacht Verlängerung klappt.

    Falls nicht, kannst Du oder andere Mitleser uns noch vielleicht eine Unterkunft für 1 ÜB vom 22.05.2010 Sa-bis So. empfehlen ? Muss nicht in Garda sein, gerne irgendetwas originelles , nicht zu teuer . Wird wohl aber schwer sein, da Pfingstwochenende.

    Hatte schon die Idee, eine Ü beim Gardaland zu suchen, denn obwohl wir schon so oft am Gardasee waren, haben wir es tatsächlich immer noch nicht geschafft dieses zu besuchen, meist waren wir an Feiertagen, Hochsaison usw. dort und wenn wir dann auf der Gardesana Richtung Peschiera im Stau standen und die Riesenwarteschlangen am Eingang sahen, verliess uns immer die Lust.

    Das würde an dem Wochenende ja bestimmt genauso sein und wir haben unsere Fahrräder dabei, die wir auch nicht unbedingt unbeaufsichtigt auf dem Heckträger lassen möchten

    Was sagt Du/ Ihr ? Habt ihr Ideen ?

    für alle Tips bin ich wie immer dankbar !

    Liebe Grüße Maribel

    Avatar : Orotavatal mit Blick auf Teide und Puerto de la Cruz / Teneriffa
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!