• Straelen
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1208892989000

    Hallo

    Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal auf Fuerteventura(Caleta de Fuste),was uns sehr gut gefallen hat.Jedoch geben es schönere Ecken auf Fuerte wie Zbs.Costa Calma oder Jandia,welche wir uns angeschaut haben.Aber dann gibt es ja noch Corralejo,eine Ecke die wir damals nicht gesehen haben.Welche Vor und Nachteile hat man da gegenüber den Orten Jandia oder Costa Calma. Wir selber legen viel Wert auf einen schönen Strand,und vielleicht so etwas wie einen Flaniermeile,damit man abends Unterhaltung hat. Kann uns da vielleicht weiterhelfen ?

    Gruß

    Andy

  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1208895298000

    Bei Corralejo hast Du den "Nachteil" das der traumhaft schöne Strand nicht vor der Haustür liegt sondern 2 km weit weg.

    Die beiden Hotels die dort liegen, sind direkt am Strand, sind wunderschön und es ist schön ruhig.

    Zum Flanieren muß man dann die 2 km nach Corralejo fahren. Der Ort ist toll und dort gibt es nichts was es nicht gibt. ;)

    Ansonsten bietet Corralejo einen kleinen Stadtstrand, der aber nicht wirklich berauschend ist.

    Also entweder Traumstrand in 2 km Entfernung oder Flaniermeile in 2 km Entfernung ... beides zusammen geht dort nicht. ;)

  • Straelen
    Dabei seit: 1109376000000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1208896251000

    Hallo

    Danke für die schnelle Antwort .Ich denke,das Thema "Corralejo" hat sich damit erledigt.Ich selber habe mir auch in der Zwischenzeit vieles durch gelesen,und glaube das Jandia wohl unseren Vorstellungen am meisten entspricht,falls wir bei Fuerteventura bleiben. Die Welt ist ja so groß !!! :D

    Gruß

    Andy

  • Wuermchen1
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1208896522000

    Hallo Andy,

    der schönste Strand ist für mich in Jandia. Dort ist auch eine Flaniermeile und ein Shoppingcenter (Mit Bars, Restaurants und Geschäften).

    Der kleine Fischerort Morro Jable ist in ca. 20 - 30 Min. zu Fuß zu erreichen.

    Dort gibt es diverse Bars und Restaurants die direkt am Meer liegen. Abends einfach ein Muß dorthin zu gehen.

    LG Marlies

  • iamsiggi
    Dabei seit: 1192320000000
    Beiträge: 304
    gesperrt
    geschrieben 1208904797000

    @Straelen sagte:

    Hallo

    Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal auf Fuerteventura(Caleta de Fuste),was uns sehr gut gefallen hat.

    Hallo Andy,

    Ich war voriges Monat zum ersten mal (auch in Fuste) - hatte aber ein Mietauto, wo ich halt alles an asphaltierten Strassen abgefahren bin.

    Kurzum: Ich war ziemlich begeistert was es alles für Ecken gibt - die es zu entdecken gibt.

    Dafür war Fuste auch ein für mich idealer Ausgangsort.

    Der Süden hat mir (außer die etwas einsameren Surfstrände bei Risco del Paso und Umgebung nicht so gefallen.

    Aber Geschmäcker und Ansprüche sind verschieden.

    Siegfried, "Wenn die Klügeren immer nachgeben, siegt die Dummheit"
  • Catsegler
    Dabei seit: 1138147200000
    Beiträge: 1613
    geschrieben 1208946829000

    Also in Fueste hat sich in den letzten Jahren viel getan. War selbst vor etlichen Jahren (20?) zum ersten Mal da. In der Zwischenzeit total verändert. U.a. Golfplatz und eins der besten (und teuersten) Hotels auf Fuerte (Sheraton). Also gegenüber früher gibt es mittlerweile auch dort viel zu sehen.

    Und als Ausgangsort für Leihwagentouren ideal geeignet. Liegt ziemlich mittig auf der Insel. Kann man gut an einem Tag in den Norden, anderer Tag in den Süden. Schliesse mich dem Vorredner an, idealer Ausgangsort. Und hat man den Leihwagen nicht schon hier gebucht, sondern macht das erst vor Ort (meine Empfehlung), hat man auch für Fuerte extrem kurze Transferzeiten ins Hotel. Und der kleine Yachthafen da, sehr idyllisch!!

    Flaniermeile geht besser in Jandia, gibt hier viele Hotels, die direkt an der Meile liegen. Und den Supersandstrand gibt es direkt davor. Superlage hier z.b. das RIU Palace und daneben der Robinson. Nach hinten raus direkt der riesige Sandstrand (nullkommanix zwischen Hotel und Beach), nach vorne mitten in der Flaniermeile. Obwohl, unter Flaniermeile darf man sich nicht allzuviel vorstellen. Ist zwar diesbezüglich das beste auf Fuerte, aber Fuerte ist nicht grosse Welt !!

    Corralejo hat den Nachteil, keinen eigenen (jedenfalls keinen, den man auch so nennen kann) Strand. Flanieren geht aber auch ganz gut. Und kann man von hier aus die besseren Bootstouren machen. U.a. mit dem grossen Racing-Cat nach Lanze und zurück. Kommt ihr endlich mal zum schnellsegeln, ihr dammischen Landratten :laughing: :rofl: Na gut, Badepause an den berühmten Papagayo Stränden auf Lanze gibt es auch. Leider.

    Übrigens, Fuerte ist nicht nur supi Sandstrand sondern auch Surfer Land. Probiert das doch mal. Dann braucht ihr auch keine Flaniermeilen mehr. :rofl: :rofl:

    ....der auf den Katzen segelt

    ....two beer or not two beer (William Shakespeare)
  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1209073088000

    Hallo Andy,

    Ich würde dir auch Jandia empfehlen, weil dort hast du alles. Schöner

    langer Sandstrand, Flaniermeile und abends nach Morro Jable. Dort sitzt

    man wunderschön am Meer.

    Einfach toll dort. :laughing:

  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3650
    geschrieben 1209143789000

    Hallo!

    Wir waren in Corralejo, würd ich nicht nochmal hinfahren. Wenn Du nicht die beiden RIU Hotels direkt am Strand buchst, bist Du in den anderen Hotels ziemlich weit vom Strand entfernt (Strand ist sehr schön, aber mit Jandia auch nicht zu vergleichen). Unser Hotel bot nicht einmal einen Shuttelservice an, also war laufen angesagt (ca. 2 km). Den Rückweg wollten wir dann mit dem Taxi fahren, so wie ca. 40 weitere Personen auch...., also war wieder laufen angesagt. Das haben wir nur 1x gemacht u. waren ziemlich bedient..... Vom Ort her finde ich Corralejo auch nicht "so pricke", wenn man einmal zum bummeln da war, reichts :D

    Tja u. wenn Du in den Rìu`s am Strand wohnst, hast Du es ziemlich weit bis zum Ort.....

    Viele Grüße Angela

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Janine87
    Dabei seit: 1179878400000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1209214115000

    Hallo!

    Auch ich würde Jandia empfehlen, wie meine Vorredner schon geschrieben haben, ist dort die Lage Strand/Geschäfte/Bars einfach günstiger gelegen. Desweiteren ist Corralejo meiner Meinung nach sehr, sehr englisch. Nicht das mich die Gäste selbst stören würden, aber auch wenn du dort durch die Stadt läufst, findest du Leuchtreklamen in Englisch und überall Englisch Breakfast Angebote, usw. Das Gegenstück ist Jandia, da ist alles mehr auf deutsche Urlauber abgestimmt (Was allerdings viele Leute ja aber auch nicht unbedingt mögen in ihrem Urlaub) Ist halt Geschmackssache. Aber Alles in Allem finde ich persönlich Jandia angenehmer und schöner.

    LG

    Janine

  • Transpirator1973
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1116
    geschrieben 1209476838000

    jetzt "muss" es auf den Kanaren nur noch bischen günstiger werden.Wenn ich (als alleinreisender) rechne dann kann ich für ein Scheinchen mehr einen ziemlich guten Urlaub in der Dom Rep machen.Mal sehen ob ich mich doch pro Fuerte entscheide,schon allein wegen des kürzeren Fluges

    wenn man es mit Menschen zu tun hat gibts keine Logik
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!