• SuperNici
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1121707528000

    Hallo Ihr!

    Ich bräuchte mal ganz, ganz doll Eure Hilfe!

    Also, dass Fuerteventura die schönste Insel der Welt ist, wisst Ihr ja jetzt schon, aber  . . .

    Zu diesem Problem. Es ist eher ein persönliches Problem von mir.

    Unzwar wüsste ich gerne, ob jemand von Euch in der Zeit  Oktober-November im Jahr 2004 auf Fuerteventura war. Genauer gesagt, in Corralejo, in der Appartementanlage "San Valentín" (-ist jetzt geschlossen). Hat der jenige vielleicht näher mit dem Personal zu tun gehabt? Oder vielleicht sogar Fotos gemacht von den Mitarbeitern gemacht? Z.B. von den Kellner, oder besonders von dem Koch mit den längeren schwarzen Haaren? (-Dazu kann ich Euch nähere Informationen geben . . .bzw. Gründe . . ., wenn Ihr wollt) Das wäre mir extrem wichtig! Bitte, bitte!! Ich habe es "damals" nämlich verpasst und bereue es zu tiefst . . . . Ich habe jetzt schon alles versucht und dachte, dass ich vielleicht hier jemand finden würde.

    Achso, natürlich kann ich auch mit Informationen über Fuerteventura bzw. Corralejo dienen. -Kein Problem. Ist ja schon fast sowas wie mein zweites zu Hause. :smile:

    Bitte meldet Euch. :)

    Bye, mfG, Nicole

     

    Dejandote atrás,perdón. . .
  • strawberrymouse
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1121782002000

    Leider kann ich Dir nicht weiterhelfen, aber es wäre super, wenn Du mir vielleicht ein paar Tipps bezüglich Fuerteventura geben könntest: suche nämlich noch ein schönes Al-Hotel - möglichst nahe am Meer und mit ein paar Weggehmöglichkeiten in der Nähe...

    Lieben Gruß,

    s.

  • SuperNici
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1121792075000

    Hi!

    Schade, dass du nicht zu einer Lösung für mein Problem beitragen kannst, aber ist nicht so schlimm!;)

    Warst du denn schonmal auf Fuerteventura?

    Also, ich bevorzuge mehr den Norden der Insel . . . Ich wette, wenn du andere fragst, raten die dir dann eher zum Süden (also Jandía und Costa Calma),- das sind nämlich die typischsten Ziele der Deutschen. Im Norden also Corralejo gibt es sehr viele Engländer, aber auf Deutsche wird auch sehr geachtet, alle passen sich von der Sprache her an und so.

    Sooo, der größte Tip von mir ist, dass du mal aufxxxxxxxxxxxxxxxxvorbeischaust. Dort gibt es vor allem im Forum viele wertvolle Informationen.

    Wenn du einiger Maßen nahe am Strand sein willst, dann empfehle ich dir das "Primas Sol Las Dunas"  in Corralejo. Der Service dort ist spitze und ansonsten, wenn du mehr so auf Action (also volles Programm von der Animation und den Sportmöglichkeiten her) stehst,  dann ist der "Trendorado Club" ideal. Oder natürlich die beiden RIU-Hotels "Tres Islas" und "Oliva Beach (Resort)". Die liegen wirklich direkt am Strand, aber widerum sehr weit ab vom Schuss. Alle haben AI. Die letzten beiden sind aber nicht allzu preiswert. Am günstigsten kommst du wirklich mit dem "Primas Sol" weg.

    Falls du doch eher den Süden bevorzugst, dann würde ich dir erneut die schon oben genannte page vorschlagen.- Beim Süden, bin ich nämlich leicht überfragt, was Hotels angeht.;)

    Sooo, das war's erstmal von mir.

    Bye, mfG, Nici

    Lieber Nici:

    Links sind hier nicht erlaubt, das hast Du mit der Anmeldung akzeptiert:

    Die genannte Seite ist nur eine von vielen... Allerdings wird gerade von dieser Site auch nicht auf uns verwiesen..Sorry!

    Admin

    Dejandote atrás,perdón. . .
  • SuperNici
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1121885163000

    @ admin:

    Sorry, das mit dem Link hatte ich vergessen.

    Ich mach's auch nicht mehr.;)

    Bye, die Nici

    Dejandote atrás,perdón. . .
  • sabri23
    Dabei seit: 1121990400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1122024074000

    Guten Morgen,

    also jetzt kann ich dir noch nicht helfen!

    Aber ich werde ab dem 15.08 meinen Urlaub für zwei

    Wochen in Corralejo verbringen.

    Ich werde auf jeden Fall mich da mal für dich umschaun.

    Könntest du mir denn auch helfen??

    Würde gerne wissen wie es dort ist?

    Besonders der Strand und die Gegend interessieren mich!

    Ist da auch abends was los?? ; (

    Danke für deine HIlfe

    lg

    SuperNici schrieb:

    >

    > Hallo Ihr!

    >

    > Ich bräuchte mal ganz, ganz doll Eure Hilfe!

    > Also, dass Fuerteventura die schönste Insel der Welt ist, wisst Ihr ja jetzt schon, aber  . . .

    > Zu diesem Problem. Es ist eher ein persönliches Problem von mir.

    > Unzwar wüsste ich gerne, ob jemand von Euch in der Zeit  Oktober-November im Jahr 2004 auf Fuerteventura war. Genauer gesagt, in Corralejo, in der Appartementanlage "San Valentín" (-ist jetzt geschlossen). Hat der jenige vielleicht näher mit dem Personal zu tun gehabt? Oder vielleicht sogar Fotos gemacht von den Mitarbeitern gemacht? Z.B. von den Kellner, oder besonders von dem Koch mit den längeren schwarzen Haaren? (-Dazu kann ich Euch nähere Informationen geben . . .bzw. Gründe . . ., wenn Ihr wollt) Das wäre mir extrem wichtig! Bitte, bitte!! Ich habe es "damals" nämlich verpasst und bereue es zu tiefst . . . . Ich habe jetzt schon alles versucht und dachte, dass ich vielleicht hier jemand finden würde.

    > Achso, natürlich kann ich auch mit Informationen über Fuerteventura bzw. Corralejo dienen. -Kein Problem. Ist ja schon fast sowas wie mein zweites zu Hause. :smile:

    >

    > Bitte meldet Euch. :)

    >

    > Bye, mfG, Nicole

    >  

  • SuperNici
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1122041283000

    Hi!

    Wow!!!!

    Danke, dass wäre echt suuuupernett von dir! ;)

    Klar kann ich dir ein paar Infos über den Strand geben.

    Also pass auf, jetzt kommen nämlich die super-super Insidertips von mir!;)

    Aber warte mal, erstmal müsste ich wissen in welches Hotel du fährst . . .Wegen Entfernungen und so, meine ich.

    In Corralejo gibt es viele Strände, die sind, wie ich finde, auch in sowas wie Abschnitte eingeteilt.

    Also in Hafennähe befindet sich so eine kleine Bucht, die ist aber meist sehr überfüllt und auch nicht gerade idillisch, immerhin wird man von den Leuten beobachtet, die fast neben einem sitzen und essen. (Genaue Lage: Strandpromenade)

    Geht man etwas weiter trifft man auf Buchten, die ein bisschen weitläufiger sind. Sehr klares Wasser. Bei Ebbe  ist es dort für kleine Kinder ideal und es ist dort nicht sehr voll.

    Um die nächste Ecke allerdings trifft man auf den Strand  des "Atlantic Palace". Dort befindet sich die Strandbar "Waikki" (sehr zu empfehlen). Der Strand ist sehr voll. Viele Einheimische, aber auch Touristen.

    Läuft man eine ganze Weile weiter, dann kommt man irgendwann an dem 5-Sterne-Hotel "Bahía Real" an. Der dazugehörige "Strand" ist furchtbar. Viele Steine und Felsen. Gar keine Möglichkeit mal tiefer ins Wasser zu gehen, als bis zum Knöchel.

    Geht man jedoch ca. 200m weiter zu dem geschlossenen Hotel "Las Agujas" dann kann man wirklich relaxen. Lass dich von der "Hotelruine" nicht abschrecken. Wenn die Flut ihren Höchststand erreicht hat, dann kann man wunderbar schwimmen. Zum schnorcheln auch sehr zu empfehlen. Auch sehr sauberes Wasser und zum großen Teil keine Steine. Dieser kleine Strand mit der Bucht ist auch nicht zu voll. Ab und zu kommen auch kleinere Grüppchen, die dann Volleyball oder Fußball spielen, aber auch nicht weiter schlimm.

    Machst du dich dann auf den Weg zum großen Strand "Flag Beach" dann passierst du erst eine Strandzone, die nicht sehr sauber ist. FKK-Freunde besetzen dort die Steinburgen und es ist auch keine gute Bademöglichkeit zu finden.- Also lieber schnell weiter. :sarcastic: Mag sein, dass du bis jetzt total enttäuscht bist, aber der Anblick, der kommt, wenn du vom FKK-Gebiet weg bist ist umwerfend. Aber du musst auf die Gezeiten achten . . . Bei Ebbe sieht alles eher öde aus, aber bei Sonnenschein und Flut fühlst du dich dann sehr wohl. Dieser Strandabschnitt gehört nachmittags eher den Kite-oder Windsurfern. Morgens allerdings ist es am schönsten. So gegen 10 Uhr kann man dort sowas von alleine sein . . .

    Spazierst du dann weiter in Richtung RIU-Hotels dann findest du auch sehr viele Stellen, die zum Schwimmen sehr geeignet sind.

    Bist du dann an dem Hotel "Tres Islas" vorbei, bietet sich dir ein erneuter wunderschöner Anblick. Doch sind dort die Strände extrem voll, besonders wenn Hochsaison herrscht. Aber du kannst dich ja entscheiden, was für Strandteile du so magst.

    Okay, das war jetzt eine Route, die mehr oder weniger tief in Corralejo anfängt und sich dann am Strand entlang zu den RIU-Hotels vorarbeitet.

    Hast du es nicht so mit dem Laufen rate ich dir zu einem Taxi oder zu einer Fahrt mit dem öffentlichen Bus. Beides nicht sooo teuer . . . .

    Was das Nachtleben in Corralejo angeht, bist du genau im richtigen Ort. Corralejo bietet viele Möglichkeiten. Es ist dort im Norden sogar mehr los als im Süden der Insel, so heißt es. Viele Bars, viele Restaurants, viele Boutiquen (Mango, Benetton. . . .) Auch hochwertige Markenartikel finden dort ihren Platz. Eine sehr schöne Bar ist die schon erwähnte Strandbar "Waikki". Ist ganz hübsch. Ansonsten musst du abends einfach mal so durch Corralejo schlendern, da findest du bestimmt was.

    Ich könnte dir auch per e-mail ein paar Bilder schicken. Von Corralejo (bei Nacht) und vom Strand, wenn du möchtest.

    Dann kannst du mir auch verraten, wie du dir das "umschauen" für mich vorstellst.;)

    So, hoffe, dass ich dir ein klitzekleines bisschen helfen konnte.

    Achso, und die Gegend so ist für lange Spaziergänge sehr geeignet. Schöne Wege, beste Motive für Fotos.;) Manchmal trifft man jedoch auf Ecken, die ein bisschen vermüllt sind. Das liegt einfach an den spaniern. - Die haben die Arschruhe weg und räumen manche Sachen ewig nicht weg, aber dafür wird man mit schönen Dingen wieder entschädigt.;)

    Bye, bis dann, mfG, Nicole 

    Dejandote atrás,perdón. . .
  • strawberrymouse
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1122214585000

    Hallo Nici!

    Vielen Dank für Deine Tipps! :-) Ich war bisher einmal auf Fuerte, aber das ich schon ein paar Jährchen her und damals, glaube ich, auch im Norden. Ich werde gleich mal mit Hilfe Deiner Tipps weiterrecherchieren...

    Lieben Gruß,

    S.

  • Siegfried
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 2154
    geschrieben 1122280909000

    Die schönste Insel der Welt? Ich finde, es ist die häßlichste!Die besteht ja nur aus Geröll.Die Hotelanlagen und die Strände sind schön.Ich war schon 1x da,in einem klasse 5 * Hotel.Fahre im November wieder hin ,in einem Clubhotel,aber nicht wegen der häßlichen Insel.Sondern weil ich schon alle Clubanlagen auf den Kanaren kenne und da die Animation gut finde.

    Gruß

    Siegi

    SuperNici schrieb:

    >

    > Hallo Ihr!

    >

    > Ich bräuchte mal ganz, ganz doll Eure Hilfe!

    > Also, dass Fuerteventura die schönste Insel der Welt ist, wisst Ihr ja jetzt schon, aber  . . .

    > Zu diesem Problem. Es ist eher ein persönliches Problem von mir.

    > Unzwar wüsste ich gerne, ob jemand von Euch in der Zeit  Oktober-November im Jahr 2004 auf Fuerteventura war. Genauer gesagt, in Corralejo, in der Appartementanlage "San Valentín" (-ist jetzt geschlossen). Hat der jenige vielleicht näher mit dem Personal zu tun gehabt? Oder vielleicht sogar Fotos gemacht von den Mitarbeitern gemacht? Z.B. von den Kellner, oder besonders von dem Koch mit den längeren schwarzen Haaren? (-Dazu kann ich Euch nähere Informationen geben . . .bzw. Gründe . . ., wenn Ihr wollt) Das wäre mir extrem wichtig! Bitte, bitte!! Ich habe es "damals" nämlich verpasst und bereue es zu tiefst . . . . Ich habe jetzt schon alles versucht und dachte, dass ich vielleicht hier jemand finden würde.

    > Achso, natürlich kann ich auch mit Informationen über Fuerteventura bzw. Corralejo dienen. -Kein Problem. Ist ja schon fast sowas wie mein zweites zu Hause. :smile:

    >

    > Bitte meldet Euch. :)

    >

    > Bye, mfG, Nicole

    >  

    s.w.
  • SuperNici
    Dabei seit: 1121644800000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1122299920000

    Hi S. . . . T_T . . . :(

    Ich sag ja, Fuerteventura ist halt was für sich, und wer die Schönheit der Insel noch nicht entdeckt hat, der sollte es vielleicht auch lassen oder sich trauen einen zweiten und intensiveren Blick zu riskieren. . .  Klar, wenn man so im Bus sitzt und vom Flughafen kommt, ist man schon irgendwo enttäuscht, aber Fuerteventura ist nun mal bekannt für seine Strände und die einzigartige Landschaft . . .

    Das ist nicht nur "Geröll". Man kann sich dadurch in die Vergangenheit versetzen,- immerhin ist das alles Lava, versteinert natürlich. . . Hat doch was Faszinierendes . . Die kanarischen Inseln sind nun mal vulkanischen Ursprungs . ..

    Vielleicht solltest du lieber auf den Malediven oder den Seychellen Urlaub machen, da bekommst bestimmt auch so richtig viele luxuriöse Sachen zu bieten.:laughing::sunglasses:

    Ich staune bloß, dass du so viel "häßliches" von der Insel mitbekommen hast, wenn du doch so sehr an den Hotels interessiert warst . . .

    Jedem das Seine . . . Für mich ist es nun mal die schönste und liebste Insel, weil ich sehr viele tolle und wunderbare Erinnerungen damit verbinde!

    Mit mehr als freundlichen Grüßen :rage:

    Nicole

    Dejandote atrás,perdón. . .
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1122312085000

    Hallöchen zusammen.

    Über die "Schönheit" der Insel kann man streiten, zweifelsohne hat sie aber einige der schönsten Strände !

    Wir waren zweimal in Corralejo (einmal im August,einmal an Weihnachten) und es war einfach nur schön.

    Wir wohnten in einem großen Appartement in der Nähe des "Waikiki" wo allabendlich unsere Söhne ( damals 17/21)

    in der Open Air Disco verschwanden.AI zu buchen ist auf der Insel schon fast eine Sünde, gibt es doch zahlreiche gute und auch noch preiswerte Restaurant (vor allem die Kleinen an der Hafenpromenade).

    Mieten sollte man sich unbedingt ein Auto, denn die schönsten und einsamsten Strände liegen an der Westküste ca 20-30

    Autominuten von Corralejo entfernt südlich des Ortes "El Cotillo". Auch lohnt es eine Fahrt durch das Inselinnere zu machen über La Olivia, Tefia, Betancuria bis La Pared. Wer allerdings weiter in den Südwesten will, zB. zum Wrack der "American Star" oder zur Villa Winter an die Playa Cofete muß ein allradgetriebenes Geländeauto mieten!!! Und baden sollte man dort mit Vorsicht,

    es können je nach Jahreszeit gigantische Wellen auftreten.

    Die Ostküste ist da wesentlich ruhiger und mit unendlich langen und (bei Ebbe) bis zu 200 Meter breiten Traumstränden

    ( Costa Calma ) ausgestattet.

    Eigentlich sind wir ja Griechenlandfans aber auf der für uns doch sehr schönen Insel Fuerteventura waren wir nicht das letzte Mal genausowenig wie auf der imposanten Nachbarinsel Lanzarote !!

    Liebe Grüße     Bernd

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!