• Fraya
    Dabei seit: 1215820800000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1218391981000

    Hallöchen zusammen :D

    Ich hatte am Wochenende besuch von Bekannten die grade aus Fuerte zurück sind und die haben erzählt das man aufpassen muss mit dem Gewicht der Koffer.

    Sie erzählten auf dem Hinflug hätten sie 55kg gehabt ( für 3 Personen a 20kg) und auf dem Rückflug wäre am Flughafen Fuerte 58kg abgewogen worden und das obwohl weniger Gepäck im Koffer war.

    Also die ganzen Kosmetik raus und keine Zusätzlichen Einkäufe. Insofern hätten die Koffer eigentlich weniger wie 55kg wiegen müssen.

    Und sehr viele Urlauber hätten Übergewicht am Flughafen bezahlen müssen ... mit 5€ pro 1kg Übergewicht jetzt nicht die Welt , aber die empfanden das als ******* da ja anscheinend die Waagen nicht richtig funktionierten.

    Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht ?

    Grüße

    Tanja

    Ich wurde geboren ohne es zu wollen , ich werde sterbe ohne es zu wollen , lasst mich wenigstens leben so wie ich es will !!
  • Catwiesel
    Dabei seit: 1206057600000
    Beiträge: 179
    geschrieben 1218395021000

    hallo Fraya,

    das gleiche habe ich im juni auch erlebt. rückflug von Fuerteventura hatte

    ich plötzlich 3 kg mehr im gepäck als beim hinflug.

    das war mir ein rätsel. :frowning:

    wie du schon geschrieben hast, viele kosmetika waren weniger im koffer und gekauft habe ich dort auch nichts.

    von mir wollten sie aber kein geld, was mich gewundert hat und von anderen urlaubern wurde abkassiert.

    alles etwas seltsam. ;)

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1218401682000

    Hi Fraya,

    ich kann da nur Catwiesel zustimmen.So ist´s uns auch im Febr. diesen Jahres ergangen.Unsere Vorläufer mußten zahlen!Wir hatten Glück und kamen ohne Zuzahlung durch.Wonach das geht?Keine Ahnung.

    Allerdings das Jahr zuvor hatten wir angeblich auch Übergepäck,eine Toleranz wurde abgezogen und übrig bleiben 3 Kg,für die wir dann euro 24.-- zahlen durften.Pech gebabt!Oder?

    Jetzt achten wir immer peinlichst darauf,das die KG-Zahl paßt.Man lernt ja immer dazu!

    Gruß von Mary

    :D :p :laughing:

  • imaginarygirl
    Dabei seit: 1137888000000
    Beiträge: 71
    geschrieben 1218407236000

    hey hey,

    muss sagen, dass wir auf Fuerte letztes Jahr im Sommer zwar auch 3 kg zu viel hatten, aber nichts zahlen mussten und dieses Jahr in Jerez de la Frontera mussten wir 25 € für 4,6 kg löhnen.

    Wisst ihr zufällig welche Fluggesellschaft das war? Bei uns war es Air Berlin! Wir haben uns auch sehr gewundert, da wir zu zweit auf dem Hinflug 38kg hatten und auf den Rückflug 444,6 kg, obwohl wir sogar zwei paar schuhe, sowie sonnencreme, bücher etc. unten gelassen haben.

    Vll. geht die ******* über dieFfluggesesellschaft oder vll ganz spanien. bei uns ging es scheinabr auch nach Gesicht, weil vor uns hatten welche 3kg Übergewicht und mussten nichts zahlen..

    lg simi

    heimat ist dort, wo man sich wohlfühlt!
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1218443180000

    Fast ne Halbe Tonne mehr Gepäck und dann wird über 25 € gemosert ? ;) :D :laughing: :rofl: Ist doch günstig.

    Gruss

    Gruß Marco
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1218443662000

    Die Fluglinien achten seit heuer generell vermehrt auf das Gewicht,nicht nur bei den Koffern die aufgegeben werden.

    Es stehen bei manchen Schaltern bereits Waagen, auf denen auch das Handgepäck abgewogen wird (passiert März 2008 in Wien).

    Alle die Gäste ,deren Handgepäck über 9 Kg hatte, wurden direkt zur Kassa gebeten!

    In Bangkok mußten Passagiere Ihre zu schweren Koffer leichter machen, die bekamen Kartons und mußten so lange umräumen bis das Gewicht passte.

    Das Übergepäck wurde natürlich auch verrechnet.

    Das kann also überall passieren,hat wahrscheinlich nichts mit Fuerteventura zu tun

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1218447681000

    Hier geht es nicht dirket um Übergepäck sondern darum das die Waagen mehr, als auf dem Hinflug angezeigt haben obwohl weniger drin war.

    Kann natürlich sein das manche Waagen zum Wohl der Airlines geeicht sind, was natürlich eine riesen Frechheit wäre, soll aber wohl auch schon vorgekommen sein.

    Das soll aber wenn eher im Ausland vorkommen als hier in Deutschland da hier mehr darauf geachtet wird.

    Gruss

    Gruß Marco
  • Holydayer
    Dabei seit: 1190678400000
    Beiträge: 91
    geschrieben 1218454998000

    Also meine Koffer sind regelmäßig bei der Heimreise schwerer als auf dem Hinflug auch wenn nichts an Gepäck dazu kommt.

    Grund: Weil getragene Kleidung und Handtücher sowieso schwerer sind als ungetragene und durch die hohe Luftfeuchtigkeit an Gewicht zunehmen.

    Liegt auch im ermessen des Check-In Personals ob Gebühr verlangt wird, ich konnte bis jetzt immer Gebühren vermeiden obwohl meine Koffer immer schwerer sind. ;)

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1025
    geschrieben 1218456522000

    @Holydayer sagte:

    Also meine Koffer sind regelmäßig bei der Heimreise schwerer als auf dem Hinflug auch wenn nichts an Gepäck dazu kommt.

    Grund: Weil getragene Kleidung und Handtücher sowieso schwerer sind als ungetragene und durch die hohe Luftfeuchtigkeit an Gewicht zunehmen.

    ....also das mag in den Tropen so sein, aber sooo hohe Luftfeuchtigkeit auf Fuerte :frowning: Das wüßst ich aber........ :laughing: :rofl:

    auch so viel Schweiß und Schmutz kann sich in den Klamotten nicht ansammeln :frowning: :( :shock1: :question:

    Da ich viel von Fuerte mitschleppe (und auch mein Mann davon einen Teil in seinen Koffer verstauen muß ;) ), kann ich dazu nix sagen. Mein Sohn jedoch hatte nie mehr Gewicht im Koffer....

  • Jumbo58
    Dabei seit: 1185235200000
    Beiträge: 47
    geschrieben 1218458583000

    Natürlich stimmt die Aussage, daß getragene Kleidung schwerer ist als ungetragene, neben Ablagerungen durch Schweiß befindet sich auch ein Großteil der Pflegeprodukte,die nicht mehr im Koffer sind, Essensreste und was weiß ich noch alles auf diesen Kleidungsstücken.

    Aber ich denke, auch hier kommt in allererste Linie das Phänomen zum Tragen, daß ich auch zu Hause schon öfter erlebt habe.

    Ich gehe am frühen Morgen auf meine "natürlich geeichte" Personenwaage zu Hause und merke mir mein Gewicht. " Stunden später stehe ich ebenfalls nahezu nackt bei meinem Hausarzt auf einer " ja hoffentlich wohl auch geeichten" Waage und wiege plötzlich 5 Kg mehr.

    Wir hatten in diesem Jahr beim Abflug in Hamburg zum ersten mal -seit ich mich erinnern kann- kein Übergewicht in den Koffern. Normalerweise fliegen wir ab Düsseldorf und bewußt haben wir nicht weniger in unseren Koffern gehabt, als in den Jahren davor.

    Aber vielleicht hatten wir viele ältere Kleidungsstücke dabei, die durch häufiges Tragen und waschen bereits entsprechend dünneren Stoff haben.

    Gruß

    Hans-Georg

    http://www.team-roterdrache.de/
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!