• kveta84
    Dabei seit: 1341273600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343067305000

    Hallo,

    Habe nach langen hin und her jetzt meine tour zusammengestellt:

    26.aug. Venedig (2 Nächte)

    28.aug.über Padoa-Verona-Gardasee (2 Nächte)

    30.aug. Mailand (2 Nächte)

    1.sept. Monaco-Eze-Nizza (3 Nächte) ausflug-Grand Canyon Du Verdun???

    4.sept. über St. Tropex-Mailand (2nächte)

    6.sept. Arles-Nimes-Carcasonne (1 Nacht)

    7.sept. Toulouse Bordeaux ( 1 Nacht)

    8.sept. Nantes-Saint Malo (1 Nacht)

    9.sept. Mont St. Michel-Arromanches-Les-Bains-Etretat ( 1Nacht)

    10.sept. Rouen-Versailles-Paris (2 Nächte)sind zum 2.mal hier

    12.sept. Reims-Strassburg (2 Nächte)

    Isr dass alles zu schaffen oder hat jemand einen besseren Vorschlag,bin für jeden Rat dankbar!!!  Grüsse aus Österreich

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1343139281000

    Das ist sehr engagiert!

    ich würde da ein wenig Luft rausnehmen!

  • kveta84
    Dabei seit: 1341273600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343212724000

    Hallo Karl99

    Was würdest du weglassen??

  • kveta84
    Dabei seit: 1341273600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343241870000

    kveta84:

    Hallo,

    Habe nach langen hin und her jetzt meine tour zusammengestellt:

    26.aug. Venedig (2 Nächte)

    28.aug.über Padoa-Verona-Gardasee (2 Nächte)

    30.aug. Mailand (2 Nächte)

    1.sept. Monaco-Eze-Nizza (3 Nächte) ausflug-Grand Canyon Du Verdun???

    4.sept. über St. Tropex-Marseille (2nächte)

    6.sept. Arles-Nimes-Carcasonne (1 Nacht)

    7.sept. Toulouse Bordeaux ( 1 Nacht)

    8.sept. Nantes-Saint Malo (1 Nacht)

    9.sept. Mont St. Michel-Arromanches-Les-Bains-Etretat ( 1Nacht)

    10.sept. Rouen-Versailles-Paris (2 Nächte)sind zum 2.mal hier

    12.sept. Reims-Strassburg (2 Nächte)

    Ist dass alles zu schaffen oder hat jemand einen besseren Vorschlag,bin für jeden Rat dankbar!!!  Grüsse aus Österreich

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1343299097000

    Ich würde entweder den Südteil der Route machen.

    Oder den Nordteil.

    Oder nur Frankreich!

    Ausgehen tut es sich wahrscheinlich.

    Mir wär's zu stressig, nahezu jeden Tag irgendwo andershin fahren zu müssen und zwischendurch an meinem Stationsort herumzukoffer/-fahren.

    Ich gehe es lieber gemütlicher an, unter dem Motto "weniger ist mehr" würde ich, wenn ich im Süden Frankreichs bin, sicher ein zwei Tage in Sete verbringen. Dort gibts überhaupt nix Besonderes, aber mir gefällts, da touristisch nicht überlaufen.

    Die Provence würde ich sicher nicht besuchen, ohne nach Avignon zu fahren; eventuell auch Orange.

    St. Trop muß m.E. nicht unbedingt sein; aber wie wärs mit einer Hafenrundfahrt in Toulon?

    Milano - Nice an einem Tag mit Besuch von Monaco und Eze scheint mir auch eine ziemliche Hetzerei - ich zöge es wohl vor, statt auf der Autobahn auf der Küstenstrasse der Riviera entlang zu fahren und dort irgendwo (zB San Remo - wo die Blumen für das Neujahrskonzert herkommen) einen Stop einzulegen.

  • kveta84
    Dabei seit: 1341273600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343330628000

    Hallo Karl99

    Danke für deinen rat !!werde einige zw.stops noch mal überdenken

    MfG Bernhard

  • Lexie_
    Dabei seit: 1325548800000
    Beiträge: 203
    geschrieben 1343413920000

    Wie Karl bereits sagte, würde ich das Ganze etwas einschränken.

    Ich an deiner Stelle würde mich für den Süden entscheiden (also das nördliche Italien und die französische Küste), da hast du bestimmt eh genug zu sehen ;)

    Ist aber letzten Endes deine Entscheidung, wie du deinen Urlaub verbringen möchtest ;)

    "Der Ziellose erleidet sein Schicksal, der Zielbewusste gestaltet es."
  • kveta84
    Dabei seit: 1341273600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1343766171000

    Hallo Lexie,

    Danke für deinen Beitrag werde ein paar Kleinigkeiten ändern!!

    MfG  Bernhard

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 803
    geschrieben 1343918575000

    Aus meiner Sicht ist diese Route nur unter Einsatz der Gesundheit zu schaffen. Mich verwundert ein wenig der Beginn der Route. Wenn du aus Österreich kommst, fährst du demnach erstmal am Gardasee vorbei, dann runter nach Venedig, dann wieder rauf zum Gardasee, dann wieder runter nach Mailand. So richtig logisch klingt das für mich nicht...

  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1190
    geschrieben 1343923358000

    Eventuell korrekt kutte, jedoch nur wenn der TE über den Brenner und nicht aus dem Osten kommt. Über Tarvis/Udine kommend (z.B. für einen Wiener) ist die Route schlüssig. Auf der Strecke Venedig Mailand kommt er auch zwangsläufig im Süden des Gardasees vorbei, sofern er nicht den Umweg nach Süden über Bologna nehmen möchte.

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!