• Nefertiri
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1240412036000

    Hallo!

    Mein Freund und ich (27 und 24) wollen Anfang August für 4 Tage nach Paris.

    (7.8.-10.8.)

    Flug ist schon gebucht.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob die Hotels in Paris wirklich so "mies" sind wie mir von einigen Freunden und Bekannten berichtet wird.

    4 Sterne sind angeblich maximal 2, etc.

    Wie sind eure Erfahrungen?!

    Ich überlege auch ein Bed and breakfast zu buchen, hat hier jemand Tipps?!

    Von der Lage her sollte es zentral aber nicht laut gelegen sein. Ich weiß dass die Sehenswürdigkeiten in Paris alle auf die ganze Stadt verteilt sind und es kein richtiges Zentrum gibt, aber unsere Unterkunft sollte so gelegen sein, dass wir zu Fuß ein paar Sehenswürdigkeiten gut erreichen können oder schnell bei einer metro sind.

    Wir zwei sind frisch verliebt und deshalb wäre ein romantischer Fleck für uns perfekt ;)

    Das Bad und das WC sollten schon uns alleine "gehören", ich habe bei einigen B&Bs gelesen, dass man sich diese mit den Besitzern teilt, das will ich nicht.

    Frühstück sollte inklusive sein.

    Vom Preis her würde ich maximal 80 Euro pro Person/Nacht veranschlagen....

    Es sollte ein sicheres Viertel sein, eventuell mit ein paar romantischen Cafés und Restaurants...

    Hat jemand Tipps?!

    Ich freue mich auch sehr über allgemeine Ratschläge zu Paris, also z.B. nette Lokale, wann man welche Sehenswürdigkeiten am besten besucht ohne Stunden lang anzustehen, was man unbedingt als Paar in Paris machen sollte, etc....

    DANKE für eure (hoffentlich zahlreichen) Antworten!

    :)

    LG,

    Conny

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1240425586000

    Hallo Conny,

    in Paris gibts keine Art von "Bed&Breakfast" - überhaupt ist das in Frankreich nicht so gegeben wie z.B. in Großbritannien.

    4 Sterne sind auch in Frankreich 4 Sterne - da gibts ganz konkrete Maßstäbe, wie bei uns auch.

    Also für max. 80.-EURO pro Person/Nacht bekommst Du auch in Paris schon eine gute Kategorie !

    Als (gute) Alternative zu einer Art "Bed&Breakfast" wäre ein Hotel der ETAP-Hotelkette -

    da gibts so um 46-50 EURO ein komplettes ZIMMER - zweckmäßig,mit Dusche/WC (als Modul-Box,aber IM Zimmer) und TV -

    nächste Steigerung wäre IBIS-Hotelkette -

    so um die85.-bis100 EURO pro ZIMMER , also immer für ZWEI Personen (!) - schon geräumiger,mit "richtigem" Bad,TV,Klimaanlage...-

    noch ne Schippe drauif wäre die NOVOTEL-Hotelkette (3-Sterne), so mit ca. 120-140 EURO pro ZIMMER...-

    alle zusammen gehören zur französischen ACCOR-Gruppe. Solche Hotels werden innerhalb der Ketten regelmäßig überprüft - sie sind absolut sauber und haben alle in ihren Klassen denselben Qualitätsstandard (kennst Du eins,kennst Du alle!) -

    ist also ne ganz verlässliche Sache wenn mann sichergehen will.

    Am besten gehst Du mal auf "www.ibishotel.com" oder "www.etaphotel.com" - dort erfährst Du alles was wichtig ist....Hotelbeschreibung,Lage,Metrostation,Preise usw. -Du kannst auch über Internet problemlos da buchen !

    Ich war neulich erst wieder mal im IBIS an der Place Clichy...-

    ist nicht weit vom Amüsierviertel mit Moulin Rouge,Pigalle...in anderer Richtung nicht weit auf den romantischen Montmartre und auch nah beim Place Clichy (Meeresfrüchte-Restaurants)-und sowieso nah bei der Metro-Station "Place Clichy" -mit der Metro erreichst Du jeden Punkt in Paris in ein paar Minuten.

    Das IBIS an der Place Clichy ist absolut in Ordnung, kostete,glaube ich, so um die 85.-EURO das Zimmer.

    Wenn Du noch Fragen hast kann ich Dir vielleicht ein paar nützliche Antworten und Tipps geben -

    Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1240497100000

    Hallo Conny,

    vielleicht versuchst Du einfach mal, über Seiten wie z.B. booking ein günstiges Hotelchen zu finden. Da Ihr 3 Nächte bleiben wollt, gibt es immer wieder mal feine Sonderangebote. Bei booking kannst Du auch gleich die Gästekritiken und die vergebene Punktezahl (max. 10) lesen, und natürlich auch hier bei HC nachschauen, wie das Hotel so ankommt.

    Bedenke aber bitte, daß es für Frankreich typisch ist, daß das Frühstück NICHT inklusive ist. Bitte auch nicht allzu viel vom Frühstück erwarten, das kann eine herbe Enttäuschung sein (muß es aber nicht, im Vergleich zu früher hat sich einiges gebessert).

    Wir waren letztes WE in Paris und hatten das Hotel Comfort Nation zum Sonderpreis von 82 Euro inkl. Frühstück (das ist echt 'ne Ausnahme!), wenn Du Lust hast, kannst Du ja meine Bewertung zu lesen. Das Hotel war jetzt nicht der absolute Brüller, aber doch OK. Die Hotelzimmer in Paris sind nun mal häufig wirklich winzig, das muß man so hinnehmen.

    Die Accor Hotels, die Jürgen empfiehlt, sind natürlich auch immer in Ordnung, aber ETAP ist nicht unbedingt das romantischste ;)

    LG

    Sambal

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • Nefertiri
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1240573033000

    @Starliner sagte:

    Hallo Conny,

    in Paris gibts keine Art von "Bed&Breakfast" - überhaupt ist das in Frankreich nicht so gegeben wie z.B. in Großbritannien.

    Also ich hab da einige HPs gefunden mit B&Bs in Paris! :frowning:

    Zum Novotel:

    100-120 stimmt schon, aber da steht pro Person....

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1240597053000

    @Nefertiri sagte:

    Also ich hab da einige HPs gefunden mit B&Bs in Paris! :frowning:

    Zum Novotel:

    100-120 stimmt schon, aber da steht pro Person....

    Hab gerade mal als Beispiel NOVOTEL Gare de Lyon rausgepickt -

    kostet 129.-EURO pro Nacht für 1 und 159.- für 2 Personen -

    es gibt da auch noch günstigere und teurere, je nach Lage -

    aber als Alternative zu "Bed&Breakfast" sind Vergleiche mit IBIS wohl am ehesten angemessen -und die sind weitaus günstiger !

    Sorry, bin seit 25 Jahren 12-15mal im Jahr in Paris- aber B&B habe ich weder gehört noch kennengelernt - kennen meine franz. Freunde auch nicht,wissen nicht daß es sowas gibt (hab gerade telefoniert)...naja,man lernt nie aus...-aber das wäre so auch das letzte was ich mir für einen romatischen Parisaufenthalt vorstellen könnte und würde!Dann viel Spaß,vielleicht wirst Du da ja in diesem Rahmen fündig...!

    Grüße

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Sambal
    Dabei seit: 1084233600000
    Beiträge: 1169
    geschrieben 1240745494000

    "Chambre d'hôtes" heisst das auch auf französisch und nicht B&B, bei den tollen Englischkenntnissen der Franzosen ist es kein Wunder, dass sie B&B nicht kennen ;)

    Ich kenn das aber eher vom Lande bzw. von Kleinstädten in Frankreich. Paris hat so teure Mieten und kleine Wohnungen, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass da noch jemand ein Gästezimmer vermieten kann...

    Travel if you aim for certain values. By travelling the skies, the crescent becomes a full moon. (Ibn Kalakiss, 13th century)
  • dauldo
    Dabei seit: 1130198400000
    Beiträge: 46
    geschrieben 1240763815000

    Hallo Conny,

    ich bin seit Jahren mehrere Male pro Jahr geschäftlich in Paris und es gibt dort sehr wohl eine große und auch qualitativ gute Auswahl an B&B's oder Chambre d'Hotes, wie es Sambal vollkommen korrekt erwähnt hat. (Genau aus dem von Dir genannten Grund, Sambal, weil in Paris die Mieten so hoch sind, gibt es viele, die versuchen, mit Tages- und Wochengästen eine kleines Zusatzeinkommen zu erwirtschaften)

    Bei Parisiens/Parisiennes zu wohnen, hat einen ganz besonderen Charme, man bekommt viel vom tatsächlichen Leben in Paris mit, erhält insider Tipps, die in keinem Reiseführer stehen und knüpft tolle, neue Kontakte.

    Ich hab Dir mal ein Liste mit Links zusammengestellt.- Viel Spass beim Stöbern und Vergleichen, und grüßt mir Paris ;)

    liebe Grüße Dominik

    PS ich hab die Links nicht "verlinkt" aus dem Forum sondern nur reinkopiert... also: highlight-copy-paste-browserline

    http://chambrerivoli.parisathome.fr/

    www.bonne-nuit-paris.com

    www.chambrehotesparis.fr

    www.sourire-de-montmartre.com

    www.gites-de-france.com

    www.all-paris-apartments.com

    www.chambres-hotes.org/Paris/

    www.bed-and-breakfast-in-paris.com/

    www.chambre-ville.com/

    „Wo kämen wir hin, wenn alle sagten, wo kämen wir hin und niemand ginge, um einmal zu schauen, wohin man käme, wenn man ginge" Kurt Marti
  • Nefertiri
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1240833585000

    @Starliner sagte:

    Sorry, bin seit 25 Jahren 12-15mal im Jahr in Paris- aber B&B habe ich weder gehört noch kennengelernt - kennen meine franz. Freunde auch nicht,wissen nicht daß es sowas gibt (hab gerade telefoniert)...naja,man lernt nie aus...

    Hi!

    Also ich habe in einer Zeitschrift davon gelesen, ich glaube das war das Lufthansa Magazin im März 2009.

    Vor allem bei folgender Seite habe ich einige nette Zimmer gefunden: bed-and-breakfast-in-paris.com

    @ claudo:

    danke sehr für die vielen links!

    :)

  • Nefertiri
    Dabei seit: 1188172800000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1240938004000

    Ich frage mal anders:

    Welche Bezirke in Paris sind denn für ein verliebtes Pärchen zu empfehlen?! Bzw. welchen Bezirk sollte man meiden (Prostitution, etc.,...)?!

    Bzw. kennt jemand besonders romantische Hotels?!

    LG

  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1240948719000

    Hi Conny,

    naja, als verliebtes Pärchen geht man z.B. nicht unbedingt durch die Rue St. Denis...(2.000 Damen in 3 Schichten...sag ich mal...) - der untere Montmartre hat natürlich,neben Moulin Rouge auch irre viele Sex-Shops und "Bars"...obwohl, gute Cabarets findet man auch da - neben Moulin Rouge (excellente Show!) auch z.B. das "Nouvelle Eve".

    Romantisch ist ohne Zweifel der Butte Montmarte - auch wenns da sehr kommerziell zugeht und viele von Nepp sprechen - aber den findet man im "romantischen Venedi" genauso!Mein Lieblingsrestaurant an der Place du Tertre (oben auf dem Montmartre) ist das "Chez mère Catherine"...echt urig gemütlich,Preise nicht überzogen und das Essen sehr gut - besonders die "Profiteroles" !

    Romantisch finde ich auch meinen Lieblingspark "Parc Monceau" oder -wirklich!- den Friedhof " Père Lachaise" - eine Art riesiger ParK wo viele Prominente (u.a. Jimmy Morrison von den Doors) beerdigt sind !

    Abends den Eiffelturm anschauen - zuerst vom "Trocadero" aus, d.h. von der Plattform zwischen dem Palais Chaillot Fotos gemacht..dann die Treppen runter über die Pont Iena direkt zum Turm und durchs Marsfeld zur Ecole Militaire...-alles ist schön illuminiert und zur vollen Stunde glitzert der Eiffelturm eindrucksvoll!

    Das schöne aber ist,daß eben jeder Paris anders erlebt und auch Romantik anders empfindet -

    ich persönlich mag "mein Paris" am liebsten im Novembergrau..leichter Nieselregen oder diesiges Wetter...Mantelkragen hochgestellt und dann erlebe ich "mein Paris" ohne Touristenmassen-das ist für MICH Romantik pur...muß man aber weder teilen noch verstehen !

    Viele Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!