• Karl_Heinz22
    Dabei seit: 1297641600000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1297720037000

    Einen wunderschönen guten Abend allerseits! Man (und Frau natürlich auch :laughing: ) kann eigentlich alle renommierten Anbieter wählen, wenn es um das Thema Fotobuch geht. Ich glaube, dass die sowieso alle mit den gleichen Maschinen auf gleichem Papier drucken, also was soll´s... Und da die vielen großen und kleineren Firmen sich preislich eh ständig gegenseitig zu unterbieten versuchen, spricht nichts dagegen, immer wieder einen weiteren Anbieter zu suchen und auszuprobieren (und jedes mal den "Neukundenrabatt" einzustreichen!). Im Netz gibt es tausende Listen von Anbietern, ich wähle sie nach der Liste von Focus und nach der Liste dieser Fotobuch-Testseite (mit zahlreichen weiteren Links zu verschiedenen Online-Druckereien und weiteren Testseiten).

    Macht´s jut,

    Karl_Heinz

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1297771592000

    @Karl_Heinz sagte:

    Ich glaube, dass die sowieso alle mit den gleichen Maschinen auf gleichem Papier drucken.

    Das ist natürlich völliger Unsinn, und wenn Du die Tests und Vergleichstabellen nicht nur verlinkt sondern auch gelesen hättest, dann wüsstest Du das auch.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1297905446000

    Es gibt Qualitative und Preiß / Leistungs - Verhältnichsmässige zum Teil grosse Unterschiede. Das betrifft nicht nur die Druckqualität, sondern  auch die Materialqualität und die Verarbeitungsqualität.

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • traveller4073
    Dabei seit: 1227657600000
    Beiträge: 1190
    geschrieben 1297929394000

    Es verhält sich so, wie chriwi schreibt, nämlich dass sowohl bei Druck als auch bei der Bindung verschiedenste Techniker verwendet werden. Führend bei der Drucktechnologie war in der Vergangenheit HP-Indigo, doch werden wieder zunehmend mehr Fotobücher auf tonerbasierenden Digitaldruckmaschinen z.B. von Canon oder Xerox gedruckt.

    Bei der Bindung geht der Trend eindeutig zur sogenannten Leparellobindung, bei welcher die Seiten Rücken an Rücken verklebt werden. Dies hat den enormen Vorteil, dass sämtliche Seiten plano aufschlagbar sind (Panoramabilder).

    Weitere Unterschiede liegen in der Veredelung; hier wird zwischen UV-Lackierung, Cellophanierung - oder eben gar nichts, unterschieden.

    Zusammenfassend möchte ich noch bemerken, dass auch bei gleicher Drucktechnologie Qualitätsunterschiede durchaus möglich sind - und auch vorkommen!

    Achtung: Posting kann Spuren von Ironie enthalten!
  • its_franzi
    Dabei seit: 1299110400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1299179520000

    Wir haben auch mit Cewe Fotobücher erstellt. Man lädt die Software runter und damit klappt es super und ganz schnell. Es gibt ne Menge Designs etc. Die Lieferung ging schnell, die Qualität ist super  und preislich in Ordnung.

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1299183301000

    Schon interessant, wie viele User sich extra anmelden, um hier einen "Tipp" zu hinterlassen (ich meine nicht Dich its_franzi, für Cewe wirst Du wohl kaum (Eigen)-Werbung machen). :laughing:

  • Grotehenn
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 636
    geschrieben 1299187200000

    Seit 2006 stelle ich von meinen Reisen Fotobücher her, mehrere pro Jahr, und immer mit der Software von Fotokasten, denn über die Gutscheinaktionen in Zusammenarbeit mit dem Kafferöster kostet ein bis zu 100 Seiten Hardcover-Fotobuch nur 29,99. Die Qualität ist prima, der Service auch, vor allem über den Online-Chat mit kompetenten "Problemlösern" gibt es schnell Hilfe (habe ich mehrfach in Anspruch genommen).

     

    Die Gutscheine sind mehr als ein Jahr gültig, und auch nach dem offiziellen Ablaufdatum werden sie automatisch verlängert, sodass man nichts falsch machen und problemlos mehrere Gutscheine kaufen kann.

     

  • BlackCat70
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 8897
    Zielexperte/in für: Allgäu
    geschrieben 1300877445000

    Beim Kaffeeröster gibt es jetzt dann wieder Gutscheine! :D

  • Grotehenn
    Dabei seit: 1199145600000
    Beiträge: 636
    geschrieben 1302973176000

    Und es gibt sie immer noch ....

  • Julnet
    Dabei seit: 1302998400000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1304378825000

    Dazu möchte ich auch noch meinen bescheidenen Senf beitragen: Ich habe gerade ein Fotobuch über iphoto bestellt. Das war nicht besonders günstig, aber ich war sehr angetan von der baby-einfachen Handhabung, im Vergleich habe ich nur etwa ein Drittel so lange gebraucht, wie mit dem Editor von Cewe. Beschreibung gibt's hier.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!