• gummiadler
    Dabei seit: 1143504000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1167852136000

    hallo.

    14 tage badeurlaub ergibt bei mir so ca. 400 bilder + einige kleine videos. habe meist 2-3 gb speicher im urlaub mit.

    gar so viel finde ich das gar nicht. allein beim schnorcheln kommt da einiges zusammen.

    meist bleiben dann nach dem aussortieren für eine fotoshow ca.200 bilder.

    recht viel bearbeitet werden meine bilder nicht, da ich schon bei der aufnahme trachte ein optimales bild zu erreichen. ausserdem halte ich nicht viel vom kaschieren und ändern von fotos. wenn mal ein foto oder gesicht auf dem foto etwas dunkler erscheint, dann war das halt in dem moment so.

    gruß

    robert

    Faulheit ist die Kunst, sich auszuruhen, bevor man müde wird !!
  • Rucksack
    Dabei seit: 1165708800000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1168099695000

    Hallo!

    Ich besitze noch keine Digi aber auf zwei Wochen Urlaub bringe ich es auf ca. 1000 Fotos. Vorteil von Negativfilmen ist absolut, dass man sie wirklich entwickeln lässt und nicht als Mbyte auf die Festplatte abschiebt. Jetzt kommt aber mein großes ABER. Demnächst werde ich mir eine Digi zulegen, um nicht mehr die ganzen Filme und Entwicklungskosten tragen zu müssen. Ob ich mit einer Digi mehr Fotos mache, wage ich zu bezweifeln. Den Vogel abgeschossen hatte ich bei meinem acht-wöchigen Aufenthalt in Südostasien. Hier hatte ich 2500 Fotos geknipst. Das nahm dann schonmal durchaus 30 Prozent meines Gepäckvolumens ein. LG Rucksack

  • Soluna81
    Dabei seit: 1144627200000
    Beiträge: 957
    geschrieben 1168193682000

    Hallo,

    wir haben bei unserer Kamera auch die Möglichkeit, 3 Bilder in einer Sekunde zu machen, was besonders bei beweglichen Objekten immer sehr nützlich ist. Nicht allein deswegen, bringen wir es meist auf an die 500 Fotos. Ob 14 Tage oder drei Tage Städtetrip. Besonders hinzuzufügen ist, dass bei einem Städtetrip bei uns meist mehr fotografiert wird, als bei einem 14tägigem Urlaub. Komisch... Aber gut, in Städten gibt es ja auch viiiiel zu sehen... ;)

    Grüße

    Soluna

  • Sol y Mar
    Dabei seit: 1159574400000
    Beiträge: 125
    geschrieben 1168454897000

    Hola,

    ich fotografiere seit 26 Jahren und bis in den Januar 2006 noch mit einer analogen SLR. Im Januar 2006 habe ich den Schritt in die digitale Fotografie gewagt und habe mir eine entsprechende Ausrüstung gekauft (DSLR, Objektive, Blitzgräte usw.).

    Zu meinen analogen Zeiten habe ich so zwischen 800 bis 1.200 Fotos in einem zwei- bis dreiwöchigen Urlaub geschossen. Mit der digitalen Ausrüstung wird es wohl mehr werden. Auf meiner Kurzreise (11 Tage) nach Kuba im August 2006, habe ich 1.400 Fotos geschossen.

    Ich muß zugeben, daß ich die analogen Zeiten nicht wirklich vermisse. Im Besonderen, wenn ich an die Kosten für die Entwicklung denke. Aber auch hinsichtlich der Archivierung der Dias, Negative und Abzüge, was letztendlich zu einem Platzproblem wurde. Ein weiterer großer Vorteil (aus meiner Sicht) ist, daß ich mir die Fotos vor Ort ansehen kann. Entweder direkt über den Display der Cam oder über den Monitor des Laptops, was ich immer in meinem Fotorucksack mitführe. So erlebe ich wenigstens keine bösen Überraschungen mehr.

    Saludos

    Uwe

  • steffip
    Dabei seit: 1142035200000
    Beiträge: 121
    geschrieben 1169751376000

    Hallo,

    nach dem was ich hier gelesen habe, finde ich mich gar nicht mehr so seltsam. In einem drei/vierwöchigen urlaub habe ich zwischen 700 und 900 Fotos gemacht. Davon habe ich dann jeweils zu Hause 200 entwickeln lassen und ein schönes Fotoalbum gemacht. Dann habe ich außerdem noch ein Fotobuch als Weihnachtsgeschenk für meine Freundin mit etwa 100 Bildern gemacht.

    Jetzt habe ich eine neue DigiCam zu Weihnachten bekommen und hoffe, dass ich jetzt noch schönere Fotos machen kann ( die letzte Digi die ich benutzt gabe war etwa 6 Jahre alt)

    Steffi

    Afrika Juni-August 2009- Uganda, Ruanda, Sambia, Simbabwe, Botswana, Südafrika
  • Schlumilu
    Dabei seit: 1125619200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1170251719000

    Ich habe seitdem es die Digicams gibt immer beides mit im Urlaub gehabt - analog hab ich dann immer weniger fotografiert.

    Zwei Wochen Urlaub - da gehen schon mal 600 Bilder auf den Speicher. Man nimmt sich ja immer vor, hinterher die Bilder auszusortieren. Meistens werden aber sowieso alle gespeichert.

    In einer Woche Skiurlaub jetzt kürzlich habe ich ebenfalls 300 Bilder gemacht.

    Seitdem ich nun eine digitale Spiegelreflexkamera habe - werden es wohl ein paar mehr. :D

    immer wieder - dieses Reisefieber...
  • ElCattivo
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1171326026000

    [quote="pipsi"][color=blue]

    Mich würde mal interessieren wieviel Fotos ihr pro Urlaub so macht.[/quote]

    In (seltenen) Faulenzerurlauben machen wir fast gar keine Fotos.

    In einer Woche London sind es 330 Bilder geworden, die Hälfte ist hier: Link London-Bilder

    In Vietnam haben wir in drei Wochen knapp 700 Bilder gemacht, auszugsweise hier zu sehen: Link Vietnam-Bilder

    Nach etwas mehr als drei Wochen in Venezuela hatten wir ca. 750 Bilder zusammen, von denen knapp die Hälfte hier zu sehen ist: Link Venezuela-Bilder

  • Nixe1964
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 3542
    geschrieben 1171805349000

    Hallo zusammen,

    da sind wir ja "harmlos" gegen Euch. Wir fotografieren im Urlaub mit zwei digitalen Kameras und kommen so im Schnitt auf ca.300-400 Bilder, von denen bleiben nach dem Aussortieren ungefähr 150-200 übrig.

    Ein paar ausgewählte Fotos werden dann auf unsere Homepage gestellt( immer mal ausgetauscht)

    Schaut doch mal rein: www.bei-familie-riedel.de

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1171836800000

    Ich bin im Regelfall auch mit 500-600 Bildern dabei, wobei das Groß auf Landschafts- und Bauwerksfotos entfällt ... Klar mache ich auch Personenfotos, na ja zumindest lange mir die Jungs und Mädels nicht vor der Camera weglaufen :o)

    In diesem Sinne - Schönen Abend noch ...

    Nick

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • Miriam157
    Dabei seit: 1196640000000
    Beiträge: 305
    geschrieben 1172356352000

    @'pipsi' sagte:

    Hallo zusammen,

    Mich würde mal interessieren wieviel Fotos ihr pro Urlaub so macht. Im Zeitalter der Digicams drückt man ja nur mehr ab.

    Als ich noch eine Analog-Kamera hatte hab ich da schon gründlich überlegt was ich jetzt knipse und was nicht. Für ein verlängerstes Wochenende hab ich da grad mal einen Film (36 Fotos) gebraucht. Für 1-2 Wochen Urlaub vielleicht drei oder vier Filme und JETZT?!

    Verlängertes Wochenende ca. 200 Bilder

    2 Wochen Sommerurlaub ca. 800 Bilder.

    Wie sieht dass bei euch so aus?

    lg pipsi

    Hallo!

    also bei uns ist es auch so! Im letzten Urlaub haben wir um die 650 Fotos gemacht! Aber ich knipse sehr gerne und man kann die Bekannten auch immer schön neidisch machen, wie schön es doch im Urlaub war und was sie verpasst haben!;)

    Naja, Bekannte meinten, warum wir immer so viele Fotos gemacht hätten, weil sie ja immer nur so 50 Stück in 2 Wochen machen...

    Das sieht ja jeder anders, aber bei so wenigen Fotos hat man doch eigentlich fast keine Erinnerung und auch keine Beweisotos, die man bei HC reinstellen kann!;)

    LG Mirre :laughing:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!