• Jesla
    Dabei seit: 1159315200000
    Beiträge: 210
    geschrieben 1408273477000

    Hallo Frank,

    danke für Deine Antwort. Ich denke, ich bleibe bei meinem ersten Vorhaben, mich für die DSLR zu entscheiden. Ich denke, damit ist man auf der sicheren Seite und die DSLM sind ja auch in keinster Weise günstiger, nur leichter.

    LG, Jesla

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408352451000

    Jesla:

    nun greife ich dieses Thema mal wieder auf: Nachdem ich mich also eigentlich schon für dein Kauf einer DSLR (Nikon D5100) entschieden hatte, wurde ich nun von einem Mitarbeiter eines Fotogeschäfts auf die meist kleineren und leichteren Systemkameras hingewiesen, die trotzdem die gleiche Bildqualität erreichen sollen. Wie seht ihr das?

    Ich sehe das genau so, wie Dein Fotofachverkäufer. Ich hab eine D5100 samt Linsenpark (inkl. 2 lichtstarke Fixbrennweiten) , fotografiere aber seit 3 Wochen ausschließlich mit meiner neuen Olympus OM-D. Und das ohne für mich erkennbaren Qualitätsverlust.

    Gerade auf Reisen finde ich Gewicht und Volumen der Fotoausrüstung mittlerweile eher hinderlich und nervig. Die OM-D ist von der Bedienbarkeit mit D-SLR's vergleichbar (2 Rändelräder, Sucher,...) und die Kombination Sensor, Prozessor und Bildstabilisator ist sehr gelungen. Im High-ISO-Bereich komme ich damit besser klar, als mit der Nikon D5100. Dabei habe ich bisher noch nicht einmal die Fixbrennweiten gekauft.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Unclesam
    Dabei seit: 1252108800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1408444090000

    Hallo Leute,

    wollte nur mal kurz fragen, ob 200 mm Brennweite genügend sind, oder ob ich eine mit 500-600 mm brauche?. (Bei einer Safari meine ich natürlich).

     Gruss

    Sam

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408450066000

    Das wird drauf ankommen, wie nahe der Jeep an den Löwen ranfährt. :laughing:

    Aber ich nehm's dankend in meine 'Sammlung dummer Fragen' auf. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1408470026000

    Einspruch! So blöd ist die Frage nämlich nicht. Es gibt Nationalparks, bei denen man die Pads nicht verlassen darf und da braucht man sehr wohl eine größere Brennweite. In privaten Konzessionen darf man dagegen in der Regel überall fahren und dann kommt man auch wesentlich dichter an die Tiere heran.

    @ Sam:

    Wohin soll die Reise denn gehen? Zu Botswana uns Namibia kann ich was sagen.

  • Unclesam
    Dabei seit: 1252108800000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1408519489000

    @chriwi

    dumme Fragen gibt es nicht, aber so dumme Antworten wie deine !!!!

    Was weiss ich wie nah der Jeep an die Tiere kommt???...Bin ich Hellseher????

    @Frank und Gabi

    Gehen bald nach Kenia. Und ich habe nur eine Kamera mit 200 mm Brennweite.

    Habe einfach gefragt ob diese genügt oder ob ich mir eine neue anschaffen muss.

    Aber es gibt einfach solche Papageien in diesem Forum die einfach lieber eine dämliche Antwort geben, anstatt das Maul zu halten. Sorry aber das musste raus.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408522472000

    Unclesam:

    Was weiss ich wie nah der Jeep an die Tiere kommt???...Bin ich Hellseher????

    Und wie soll das dann jemand anderer wissen?! Wenn Du endlich mit der Information rausrücken würdest, in welche(n) Nationalpark(s) es geht, könnte man Dir u.U. helfen.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1408555411000

    ;) ...und selbst wenn wir den Park wüßten, wäre eine wirklich garantiert zutreffende Information schlichtweg nicht möglich, da viel zuviel von kurzfristigen und dann aktuellen "Gegebenheiten" abhängt. Jedes "mm" an Brennweite ist bei Safaris m.E. grundsätzlich als "nützlich" anzusehen. Nur geht in diesem Segment eine lichtstarke Optik mit entsprechender Brennweite meist auch richtig ins Geld.

    @Unclesam:

    Auf welcher Kamera benutzt Du denn das 200er? Ggfs. hast Du durch den Crop ja eine "höhere" Brennweite.

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1408563708000

    Holger, er hat eine Kompaktknipse oder eine Bridge. Da geht's nicht um Qualität, sondern lediglich darum, den Löwen formatfüllend auf's Bild zu bekommen. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1408571867000

    Ich hatte max. 400mm an Vollformat und bin damit gut gefahren. Manchmal waren die 100mm am Vollformat zuviel und da war es gut an der Zweitkamera ein 24-70mm zu haben, so nah waren wir dran. Flexibilität war da auch gefragt, weil ein Objektivwecksel in Hektik bei staubigen Verhältnissen nicht schön ist.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!