• mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1216310536000

    Nun habe ich mal eine Frage.

    Wir wollen uns eine neue Digi kaufen für die Safari kaufen. Unsere alte hat sogut wie keinen Zoom, die olle Spiegelreflexkamera ist zu schwer, macht zwar noch gute Bilder, ist aber zu umständlich.

    Was habt Ihr für Erfahrungen mit Digis gemacht?

    Vielen Dank im voraus.

    LG mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Chrissy
    Dabei seit: 1086912000000
    Beiträge: 2360
    Zielexperte/in für: Sonstiges Kenia Kenianische Küste
    geschrieben 1216312896000

    Jambo sana Mlcat :D ,

    also wir haben mit der Lumix FZ 50 von Panasonic (einer Bridge-Kamera mit 12fach optisch Zoom) und der TZ 3, ebenfalls von Panasonic (klein, trotzdem 10fach optisch Zoom und mit Weitwinkel, also Brennweite 28-280mm) ganz gute Erfahrungen gemacht und sind mit beiden sehr zufrieden.

    Davor hatten wir eine Fuji, ebenfalls Bridge-mäßig.

    Die kleine Kamera hatten wir uns eigentlich als Alternative zu der großen Bridgekamera vor allem für Strand und kleinere Unternehmungen gekauft, aber durch den Weitwinkel ist sie auch für die Safari ganz interessant.

    Also wenn keine Spiegelreflex, dann wäre ne Bridgekamere (Kodak, Fuji, Panasonic) vielleicht was für euch. Hier kann man dann auch noch mit entsprechenden Konvertern oder Vorsatzlinsen arbeiten, haben wir aber noch nicht gemacht.

    Aber auch bei den kleinen Digitalkameras gibt es eben schon einige mit gutem optischen Zoom.

    Viele Grüsse

    Chrissy

    CARPE DIEM
  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1216314433000

    Danke Chrissy für die schnelle Antwort :D

    Noch haben wir ja noch etwas Zeit, auf Safari geht es erst am 13.12.08. das ist auch schon fest gebucht. Brauchen jetzt nur noch einen Flug und Hotel :laughing:

    Wir haben am Wochenende ein so tolles Angebot von Denis bekommen, das konnten wir nicht abschlagen und haben sofort zugegriffen.

    LG

    mlcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • Dubhe
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 2256
    geschrieben 1216314594000

    Jambo Mclat,

    würde auch eher zu einer Bridge Kamera tendieren, denn mit einer Digi bekommt man beim Game Drive die Tiere in weiterer Entfernung nicht so gut drauf. Wir hatten uns für eine digitale Spiegelreflex von Pentax (wenn auch schwer in der Hand) entschieden und haben es nicht bereut! ;)

    Die Fotos sind super klasse geworden - auch die in weiter Ferne ;)

    Der Zoom bei einer Digi bringt´s nicht... die nehmen wir nur für die "normalen" Aufnahmen.

    LG Dubhe **** "Die schnellste Verbindung zwischen 2 Menschen ist ein Lächeln" ****
  • mcgee
    Dabei seit: 1133913600000
    Beiträge: 5071
    geschrieben 1216316321000

    Jambo und Gut Licht,

    ich gehe davon aus, daß Du Dir die Kamera nicht nur für die Safari kaufst und dann ist eine gute Digi immens vielseitiger. Mit einem guten Tele bekommt man sicherlich (mind.) auch solche Bilder hin, wie mit einer Bridge. Ist natürlich etwas Gewicht. Paar Fotos meiner Safari (mit Canon 400D) sind bei mir zu sehen. Sicherlich entwicklungsfähig, aber ich bin noch beim Experimentieren. ;)

    mcgee

  • HAJOROLA
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 240
    geschrieben 1216318991000

    Jambo!

    Eine FZ50 benutze ich auch. Bin voll zufrieden. Ob Namibia (Staub,Sand),

    Kenya, (feucht), hat mich noch nicht im Stich gelassen.

    Auch zu Hause macht es viel Spaß mit ihr zu fotografieren.

    Gruß Hajo.

    Leben und Leben lassen.
  • udo176
    Dabei seit: 1124755200000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1216328668000

    Hallo zusammen,

    kann mich den o.a. Beiträgen nur anschließen. Unser FZ-30 hat ihre Feuertaufe in Kenia bestanden, war zwischenzeitlich bei Staub, Hitze, Feuchtigkeit etc. in den USA und in den VAE mit uns unterwegs, und wird uns in wenigen Wochen auch nach Namibia begleiten.

    Optimal für Safaris und andere Erlebnisreisen. Lediglich kleine Schwächen bei Nachtaufnahmen bzw. in hohen ISO-Werten. Läßt sich aber mit kleiner ISO-Zahl + Stativ gut ausgleichen ...

    Gruß Udo

    UDO
  • kleinerhase
    Dabei seit: 1127001600000
    Beiträge: 381
    Zielexperte/in für: Chalkidiki
    geschrieben 1216373681000

    Ich habe die Sony DSC F 828 und habe- im Kombination mit einem Tele- und einem Weitwinkelobjektiv traumhafte Fotos auf Safari geschossen!

  • mlcat
    Dabei seit: 1118880000000
    Beiträge: 281
    geschrieben 1217705531000

    Nochmals vielen Dank für Eure antworten. Wir haben uns jetzt für eine E 510 Olympus entschieden. Unsere alte Kamera war auch eine Olympus (27 Jährchen jung). Wir können sämtliche Objektive von der alten verwenden, das war das Ausschlag gebende. Nun haben wir genügend Zeit um uns an die Kamera zu gewöhnen. Unser Hund dient als Foto Objekt :laughing:

    LG

    MLcat

    Ein Jambo am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen
  • prka64
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1297087070000

    Hallo,

    greife das Thema nochmal auf. Gibt es zwischenzeitlich neue Geräte, Erkenntnisse bzw. welche Kamera ist empfehlenswert? Sie sollte nicht allzu gross und schwer sein.

    Tips auf welche Besonderheiten man beim fotografieren auf Safari achten sollte wären auch sehr hilfreich.

    LG Petra

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!