• DieZumpfs
    Dabei seit: 1199491200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1201205805000

    hallo!

    welche von den dreien sollen wir uns kaufen.

    easypixx 11M

    olympus MJU 770

    olympus MJU 790

    wobei wir nicht viel geld ausgeben wollen (können).

    wollen schnorcheln, tauchen und auch sonst noch was unternehmen.

    ich bin ein viel fotografierer und bekomme nie genug fotos.

    lg eure ratlose nina

  • Dennis123
    Dabei seit: 1151193600000
    Beiträge: 2811
    geschrieben 1201232590000

    @ DieZumpfs schaut euch doch mal die Pentax W30 an,das Objektiv ist Lichtstärker als bei den Olympus,sie hat einen guten Videomodus bei dem man auch den Zoom benutzen kann,ist 3M wasserdicht und kostet weniger.

    LG Dennis

  • T_Lohuis
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1201278935000

    Hi Nina,

    wir haben die Olympus mju 700. Die gab es seinerzeit in einem größeren Versandhaus zusammen mit einem uw-Gehäuse für 3m. Es hält übrigens auch noch auf 9 Meter tiefe. Zum tieferen tauchen sollte man dann alllerdings doch lieder ein richtiges uw-Gehäuse dazu kaufen, welches bis auf 30m tiefe ausgelegt ist. Dann gehts allerdings auch ein wenig mehr ins Geld.

    Vorteil ist, dass alle Funktionen der Kamera auch unter Wasser weiterhin zu bedienen sind.

    Wenn Du mal auf mein Bildchen klickst, wirst Du unter den Tippseinen finden, der Findet Nemo heißt. Hier sind einige Fotos mit der angesprochenen mju700. Dann kannst Du dir sie als Referenz mal an sehen. Es sind allerdings alle nur mit dem internen Blitz der Kamera entstanden. Einen externen wird es wohl erst in diesem Jahr zu unserer Ausrüstung dazu geben. ;)

    Viele liebe Grüße

    Thorsten

    "Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen." Nagib Machfus
  • Thaeli
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1201386311000

    Hallöchen...

    Wir hatten vor 3 jahren eine Pentax für Unterwasser...war gut..jetzt haben wir seit bisl über einem Jahr die Olympus 725 und die 770...Sind beide von der funktion gleich...ausser das die 77o schon bis auf 10meter ohne gehäuse geht und die 725 auf 5meter ohne gehäuse...Diese 2 kameras sind einfach gewaltig...haben mit dieser schon viele gute schnorchelfotos gemacht...waren scon auf 9 meter mit der 770 unten und hat gut geklappt ......

  • Statgate67_72
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1201443319000

    Hallo,

    auch wir suchen genau wie die Zumpfs eine Digitalkamera für Unterwasser.

    Die Olympus 770 habe ich letztes Jahr schon ins Auge gefasst.

    Da wir aber bereits eine sehr gute Digi-kamera haben, entschieden wir uns, erstmal das passende Aquapac von Eva-Marine auszuprobieren.

    Sind wir aber nicht glücklich mit geworden.

    :disappointed:

    @ Thaeli

    ... hast Du zufällig ein paar Bilder der Olympus 770 eingestellt, die man sich mal ansehen kann ?

    In aller erster Linie wollen wir damit beim schnorcheln fotografieren.

    Wie ist die Bedienung der Kamera unter Wasser ?

    Vielen Dank für die Antworten im voraus :D

    Marsa Alam Hotel Sol Y Mar Solaya Resort vom 02.07. bis 23.07.2013 Tauchen bei Coraya Divers :) Tauchlehrer Prüfung des VDST bei den Extra Divers Makadi Bay vom 20.09. bis 30.09.2013
  • Thaeli
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1201448809000

    Hallöchen...

    wenn du auf mein Profil unter Bilder gehst sind paar bilder von der olympus 725 und 770 drauf...von der kamera her ist bei denen zwei kameras nur der unterschied,dass bei der einen tiefer runter kannst..ansonsten von der Foto qualität gleich..bei den beiden kameras gibt es ca.25 verschiedene Modi zum einstellen....da muss man an anfang schon mal hin und her probieren...Machten am anfang immer mit verschiedenen einstellung paar gleiche fischfotos,damit wir wussten was am besten geht...es gibt dann noch speziell für Unterwasser 3 einstellmodi...und einen modus zum filmen...so die bedienung her find ich leicht...unter wasser auch ist es auch kein problem..einfach einschalten...deinen modus wählen und los gehts....

    hoffe,ich konnte dir weiter helfen

  • Statgate67_72
    Dabei seit: 1108080000000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1201459289000

    @ Thaeli

    ... danke für die schnelle Antwort :laughing:

    Ich werde mal ein bischen Preisrecherche betreiben ;)

    ach übrigens, uns hat das Grand Makadi auch sehr gut gefallen !

    Da haben wir uns im letzten Jahr ja knapp verpasst, wir waren im August im Makadi Palace.

    :rofl:

    Marsa Alam Hotel Sol Y Mar Solaya Resort vom 02.07. bis 23.07.2013 Tauchen bei Coraya Divers :) Tauchlehrer Prüfung des VDST bei den Extra Divers Makadi Bay vom 20.09. bis 30.09.2013
  • Thaeli
    Dabei seit: 1126915200000
    Beiträge: 204
    geschrieben 1201464013000

    Meine Kollegin hat sich die kamera nun auch gekauft....bin mal gespannt wie sie damit zu recht kommt.

    das grand makadi war echt toll.wollten heuer wieder dort hin,aber wir fliegen nun nach Marsa alam....

  • DieZumpfs
    Dabei seit: 1199491200000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1201651194000

    hallo!

    glaubts ned das die easypixx was ist? zumindest kostet´s ned soviel.

    wieweit taucht man eigendlich unter? :frowning:

    naja ich bin ja da neuling und da darf man komische fragen stellen. :laughing:

    lg nina

  • T_Lohuis
    Dabei seit: 1164672000000
    Beiträge: 149
    geschrieben 1201696798000

    Hi Nina,

    die Unterwassergehäuse mit den roten Teilen "waterresistent" sind in der Regel bis 30 Meter wasserdicht. Da braucht man sich also keine Sorgen zu machen. Diese sind bei den Kameras allerdings nie dabei und sind auch nicht gerade sonderlich günstig. Bei unserer war eine für 3 Meter Tiefe im Preis enthalten. Bis auf 9 Meter habe ich sie beim schnorchlen mit unten gehabt un sie hat problemlos gehalten. Die Gehäuse sind alle wesentlich tiefer getestet als sie zugelassen sind. So gehen die Hersteller Problemen mit Reklamationen aus dem Weg.

    Aus Anfänger (OWD) darfst Du maximal 18 Meter tief tauchen. Für die Gehäuse also kein Problem. Für die Kameras, welche man auch ohne besonderes Gehäuse mit ins Wasser nehmen kann, sicherlich schon mal eher. Ich würde dann lieber ein wenig mehr investieren. Wäre ja schade, wenn die ersten UW-Bilder dann gleich nichts sind, weil die Kamera hinüber ist.

    Viele liebe Grüße

    Thorsten

    "Ob ein Mensch klug ist, erkennt man an seinen Antworten. Ob ein Mensch weise ist, erkennt man an seinen Fragen." Nagib Machfus
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!