• golanta
    Dabei seit: 1206576000000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1244100676000

    Hallo,

    hier nur ein kurzer Erfahrungsbericht mit UW-Gehäuse von Casio.

    In Thailand brach mir der Spannbügel während des Tauchens, Gottlob, die Kamera blieb heil (Drypack war klaschnass). Zurück in D, über den Händler das Gehäuse an Casio geschickt (Garantie gerade abgelaufen). Nach 14 Tagen kam ein Kostenvoranschlag über 89 € für die Reparatur. Gestern konnte ich mein Teil abholen (gerade noch rechtzeitig, denn heute gehts nach Dahab), es war ein neues Gehäuse. Das fand ich dann auch nicht schlecht. Ansonsten bin ich mit der Casio unter Wasser fast voll zufrieden. Ist halt immer doch ein Kompromiss, denn eine Spiegelreflex ist mir dann doch zu schwer, groß und die UW-Gehäuse zu teuer. Ich bin halt kein Profi.

    Aber über das neue Gehäuse habe ich mich dann doch sehr gefreut.

    Gruss

    Annelie

    dive ever - work never
  • DieLange
    Dabei seit: 1168473600000
    Beiträge: 89
    geschrieben 1244632371000

    Hallo zusammen,

    wir haben uns Anfang des Jahres eine Olympus Mju 770 SW gekauft, extra für unsere Hochzeitsreise auf den Malediven. Die ersten Tage haben wir keine Probleme gehabt. Am 4. Tag machten wir einen Schnorchelausflug und dort ist uns die Kamera nach ca. 40 Minuten abgesoffen. D.h. das Display ist langsam schwarz geworden und ging dann nicht mehr an bzw. der Linsen-Verschluss ging auch nicht mal mehr zu.

    Wir hatten also erst ein paar UW-Bilder gemacht und schon war das Schei.-Ding hinüber. Als wir wieder zu Hause waren, haben wir die Kamera beim Händler zurückgegeben. Diese haben die Kamera dann zu Olympus geschickt und nach 2 Wochen hatten wir eine neue Kamera, jedoch das Nachfolgemodell Tough 8000. Diese haben wir nun noch nicht testen können, sind schon gespannt, ob uns dies auch nochmal passiert. Drück mir mal selbst die Daumen.

    LG Carina

  • hoompo
    Dabei seit: 1173312000000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1245843037000

    Hallo Zusammen,

    ich habe ein paar Fragen bezüglich UW Kamera, meinem jetztigen UW Gehäuse ect.

    Ich habe seit ein paar Jahren eine Casio Exilim S600 mit der ich sehr zufrieden bin (habe lange gesucht bis ich so eine kleine flache Cam gefunden habe) vor 3 Jahren habe ich mir passen zu dieser Cam das UW gehäuse gekauft (250€). seit letzten Maledivenurlaub beschlägt das Gehäuse nach einer halben stunde schnorcheln. ich habe immer darauf acht gegeben, der gummi ist nicht brüchig, da ich ihn eingeschmiert habe mit dem mittel das dabei war. habe die cam immer sauber gemacht nach jedem schnocheln. woran kann das liegen??? ich war mit den Aufnahmen mit der cam und gehäuse immer zurfrieden bis auf den letzten Urlaub. da meine Normale Digicam ja jetzt auch schon jahre auf dem buckel hat hab ich mir überlegt ob ich mir nicht eine Kompakte UW Cam kaufe. Nur für die Aufnahmen beim schnorcheln, da ich ja zu Land meine Exilim ja noch super funktioniert.

    Kann mir jem. Tipps geben was zur zeit empfehlenswert ist?? habe viel gelesen über die Canon D10 oder Olypus 1030sw oder einer Lumix FT1... habt ihr da erfahrungsberichte?? Kann ich mit jeder von den Cams lange schnorcheln, hab schon gelsen es gibt cam da ist die dauer begrenzt, das ist natürlich schwachsinn, da man ja meistens länger wie ne halbe Stunde schnorchelt..

    Würde mich über ein paar hilfreiche Antworten freuen..

    Gruß

    Hoompo

    10.05.17 - 25.05.17 Malediven Velidhu Island Resort 02.07.17 - 09.07.17 Gran Canaria 02.11.17 - 16.11.17 Novotel Marsa Alam 31.12.17 - 14.01.18 Gran Canaria
  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1247687722000

    Hallo,

    wir haben uns vor kurzem eine Rollei X-8 Sports zugelegt, die bis zu zehn Meter unter Wasser wasserdicht ist. Die Digitalkamera hat viele Funktionen und einen kurzen Ersttest hat sie auch überstanden (funktioniert sogar mit Blitz unter Wasser). Dadurch waren die Fotos aber zum Teil überlichtet.

    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht und hält sie es auch wirklich lange unter Wasser aus?

    LG

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1247689396000

    ...die Kamera ist recht gut und hält auch einige Stunden im Wasser aus. Mit den entsprechenden Belichtungseinstellungen oder "Hilfsprogrammen" kann man ganz ansehnliche Bilder/Videos machen. Habe sie gerade erst im roten Meer eingesetzt und bin mit den gemachten Aufnahmen im Hinblick auf den günstigen Preis der Kamera durchaus zufrieden.

    Negativ ist nur, daß das Display bei heller/reflektierender Umgebung schlecht einsehbar ist und es keine rechtzeitige Akku-Warnung gibt wodurch sich die Kamera dann schnell abschaltet. Also vor jedem Tauchgang/Schnorchelausflug den Akku entsprechend laden... ;)

  • evi0708
    Dabei seit: 1183248000000
    Beiträge: 168
    geschrieben 1247694753000

    Wir haben uns letztes Jahr die Olympus U 770 Sw gekauft. so um die 270€.Macht sowohl unter Wasser,als auch über Wasser :D super Aufnahmen.Wir gehen damit so ca 1 Std schnorcheln.

    Haben dieses Jahr in Punta Cana 1000 Fotos gemacht.

    LG

    Evi

  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1247741892000

    Danke curi, das klingt ja schon mal ganz gut. Ich werd sie ja auch in einer Woche im Roten Meer testen können und bin schon gespannt. Ich finde es nur schade, dass man die Kamera nicht richtig am Handgelenk festmachen kann. Bei sowas habe ich immer Angst, sie zu verlieren, wenn die mir mal vom Handgelenk rutscht. ;)

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1247751606000

    ...nimm einfach einen Schnurrstopper wie er bein Rucksäcken verwendet wird, so kannst Du die Schlaufe eng an Dein Handgelenk anpassen. ;)

    Kleiner Tipp noch: Klick Dich durch die unterschiedlichen Voreinstellungen zum Weißabgleich, es gibt hier 3 Unterwsser-modi und zudem beim Aufnahmemodus ein Unterwasserprogramm. Nicht jede Einstellung ist bei jeder UW-Aufnahme gleich gut, also am Anfang einfach mal ein bisschen testen... :D

  • mArY_HoNeY
    Dabei seit: 1111968000000
    Beiträge: 292
    geschrieben 1247793808000

    An so einen Schnurstopper habe ich auch gedacht. Aber ich hab vermutet, dass es bei so einer Kamera selbstverständlich ist.

    Testen ist am Ende ja immer die beste Variante. ;)

    Danke für die Tipps!

    21.07-28.07 Dana Beach Resort, Hurghada, Ägypten
  • dannytr
    Dabei seit: 1137801600000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1255279592000

    Hallo

    Ich benutze eine SEA&SEA 1200HD UW-Kamera mit passendem Blitz und Ersatzakku. Hat zusammen mit Köfferchen rund 1000€ gekostet. Habe vorher ein Taschenbuch über UW-Digicam`s (wieder 25€)) gelesen denn unter Wasser hat man ja nicht ewig Zeit und die Akku`s machen im Wasser ja auch schneller Schlapp. Die Ergebnisse sind ganz gut geworden. Aber: Wenn ich nochmal die Wahl hätte dann würd ich - und DAS rate ich Euch auch so ein Teil MIETEN. Viele Tauchbasen vermieten UW-Kamera`s und Lampen. 

    Gruß Danny

    2017: Jan.: HND - FRA - LUX - VIE Feb.: KIX März: BCN Mai: LHR - NYC - HAJ Juli: HND Aug.: HAM Sept.: LAX - SFO - YVR - HND
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!