• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1145618880000

    ...um es nochmal klar und deutlich zu sagen...

    Das Thema hier lautet "Einwegkameras" und nicht "Aggressionsdefinition"!

    Sollte ab sofort noch über etwas anderes als das eigentliche Thema gesprochen werden, ist das mit Konsequenzen verbunden!

    VG,

    SvKP (ext. Admin HolidayCheck-Forum)

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1145642947000

    Hallo,

    ich bin auch der Meinung, dass die Kameras sich alle nicht viel nehmen.

    Wichtig ist halt noch, dass die Entfernung zum Objekt unter Wasser doch ganz schön täuschen kann. Deshalb immer möglichst weit ran als die Fische / Korallen, sonst gibt es ein "Fischsuchbild".

    Ich hab unter meinen Bildern einen recht schönen bunten Kaiserfisch vor die Kamera bekommen.

    Gruß

    Frank

  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1145645882000

    Ich weiß, dass nach Einwegkameras gefragt wurde, aber es gibt ja auch einige Digitalkameras die angeblich einige Meter wasserdicht sind. Ich habe mir vor kurzem die neuen Digitakameras angesehen und war sehr erstaunt drüber.

    Liebe Grüße aus Wien
  • Frank und Gabi
    Dabei seit: 1126742400000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1145713430000

    @'AndreaL' sagte:

    Ich weiß, dass nach Einwegkameras gefragt wurde, aber es gibt ja auch einige Digitalkameras die angeblich einige Meter wasserdicht sind. Ich habe mir vor kurzem die neuen Digitakameras angesehen und war sehr erstaunt drüber.

    Hallo Andrea,

    einige Digitalkameras ohne zusätzliches Gehäuse sollen unterwassertauglich sein? Kann ich mir nicht vorstellen. Welche Kameras sollen es z.B. denn sein? Sollte man ohnehin gerade mit dem Kauf einer Digicam spielen, so böte sich ein solches Stück natürlich an. Die Gehäuse für Digicams sind doch recht teuer. Eingentlich genügen aber zum Schnorcheln doch die "Einwegdinger".

    Gruß

    Frank

  • AndreaL
    Dabei seit: 1095984000000
    Beiträge: 279
    geschrieben 1145714314000

    Olympus bietet jetzt eine an, die soll bis 3 m wasserdich sein, Mju 720 glaub ich

    Dann Pentax hat auch einige bis 1,5 m

    Bei Sony habe ich auch was gesehen...

    Google hilft, vielleicht gibts was anderes auch noch

    ich hoffe das gilt nicht als Werbung...

    Liebe Grüße aus Wien
  • mantarine2003
    Dabei seit: 1112227200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1145746872000

    Hallo,

    wir fotografieren schon seit Jahren mit der Einweg-Unterwasserkamera von FUJI. Sie heißt Quicksnap Marine, ist bis 10 m Tiefe, und macht sehr gute Bilder.

    Also ich kann diese nur wärmstens empfehlen ! :D

  • LuziFair
    Dabei seit: 1101340800000
    Beiträge: 589
    geschrieben 1145798482000

    Ich habe die Tage eine analoge Kamera gesehen ,als ich bei einem großen Auktionshaus was suchte. Die hat auch ein Gehäuse, mit dem man die verwenden kann. Und da kannst du selbst den Film tauschen. Also würde es insgesamt billiger werden, weil du einmal den Fotoapparat kaufst und dann selbst Filme wechseln kannst.. Mußt mal suchen.

    Alles wird gut!
  • joakant
    Dabei seit: 1059955200000
    Beiträge: 148
    geschrieben 1146124619000

    Hallo,

    wenn Du schon eine normale Kamera hast (egal ob Digital oder Analog), schau Dir mal die Unterwassergehäuse von EWA-Marine an. Sind so Plastik-Tüten, die aber wirklich auch bis 20 m dicht halten. Wird allerdings in der Tiefe schwierig zu fotografieren da sie dann sehr eng anliegen, aber zum Schnorcheln optimal geeignet, wiederverwendbar, für fast alle Kameras geeignet und bis zu einer Tiefe von 15m in der Regel problemlos zu verwenden. Du bist also auch gerüstet, falls Du doch mal mit Gerät zu tauchen anfängst.

    Die wasserdichten Kameras gibts wirklich, würde ich aber zum Schnorcheln nicht nehmen. Man taucht doch auch mal auf 4-5 m ab, obs dann noch richtig dicht hält?

    Gruß Joachim

    jk "Die Menschen muss man nehmen wie sie sind - andere gibt´s nicht" (Konrad Adenauer)
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53025
    gesperrt
    geschrieben 1146149218000

    Hallo Okeke,

    ich habe in den letzten beiden Jahren im Roten Meer immer mit KODAK Ultra Sport UWK fotographiert (400 ASA 27 Bilder). Die Kamera soll bis 15m wasserdicht sein, habe selber nur bis 5m getestet. Die Qualität der Aufnahmen ist O.K.

    Beispielbilder sind hier zu finden: aus den Jahren 2005 und 2004.

    Die Aufnahmen wurden bei der Filmentwicklung gleich auch digitalisert. In besserer Auflösung habe ich Bilder mit einem Dia-Scanner selber digitalisiert, von denen ich Dir einige bei Bedarf via mail-Kontakt zuschicken könnte.

    Ach ja der Preis: 2 Stück habe ich für EUR 8,90 erworben.

    Viel Spaß beim schnorcheln

    Tadeus

  • Okeke
    Dabei seit: 1142640000000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1146256888000

    Hallöchen,

    erstmal vielen Dank für die super Tipps. Ab nächste Woche Donnerstag bietet LIDL eine Unterwasserkamera für 30 Euro an.

    Was meint Ihr, kann die was?

    Liebe Grüße

    Okeke

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!