• sportferien
    Dabei seit: 1177372800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1178130920000

    wir wollen mal ein tagesausflug von miami nach key west machen. kann uns jemand sagen was es da für reise möglichkeiten gibt(auto,schiff.....)? Preis? Zeit? Danke schon im voraus

    adi&moni

  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1178131922000

    Ich würde diese Strecke nicht an einem Tag fahren, sondern wenigstens eine Zwischenübernachtung in Key West einplanen. Pro Strecke sind das ca. 150 Meilen, das zieht sich ganz schön...

    Habt Ihr keinen Mietwagen zur Verfügung?

  • ECILA
    Dabei seit: 1170288000000
    Beiträge: 271
    geschrieben 1178136691000

    Da kann ich Susanne xyz nur zustimmen!

    150 Meilen klingt zwar nicht viel, aber man braucht mit dem Auto für 1 Richtung schon 4 Stunden. Es gibt ja auf den Keys viel zu sehen, und es wäre echt schade, wenn ihr da nur so durchbraust!

    Zwischendurch ist es auch nett, mal irgendwo zu baden.

    Und in Key West solltet ihr unbedingt eine Nacht verbringen. Fortgehtechnisch echt genial!! Vor allem in Sloppy Joes Bar! :D

    Also plant 2 Tage mit Übernachtung in Key West ein, dann versäumt ihr nix! ;)

  • claudia6
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 745
    geschrieben 1178144427000

    Hallo

    ab Miami gibt es auch ein Schiff, hatte in unserem Hotel ein Faltblatt gefunden mit Details - habe es awer leider nicht mitgenommen. Aber bestimmt weiss jemand anders mehr

    gruss claudia6
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1178147938000

    @'claudia6' sagte:

    Hallo

    ab Miami gibt es auch ein Schiff, hatte in unserem Hotel ein Faltblatt gefunden mit Details - habe es awer leider nicht mitgenommen. Aber bestimmt weiss jemand anders mehr

    Ja, gibt es!

    Habe aber keine Ahnung, von wo, wer und wie teuer.

    Ich würde auch immer das Auto wählen - gerade als Neuling auf den Key`s.

    Und dann möglichst noch über die alte Zugbrücke die Halbinsel verlassen.

    Denn erst per Auto, wenn Ihr da schön gemächlich über die Brücken zu den einzelen Key`s fahrt, spürt Ihr ein anderes Flair.

    Am Schönsten per Caprio - aber Vorsicht, die Sonne ist erbarmungslos heftig!

    Ein anderes, ganz tolles Erlebnis ist die Reise nach Key-West per Helicopter bzw. Wasserflugzeug.

    Sie sind sehr tieffliegend, da kannst Du die typische "Key-Auffädelung natürlich am Besten erkennen.

    Aber !!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Unverschämt teuer !

    deshalb, nehmt einen Mietwagen !

    Und wirklich mal 2 Tage auf Key West bleiben - nichts ist schöner als eine durchzechte Partynacht auf der Duvalstreet. Vorher natürlich der obligatorische Sonnenuntergang !

    Und dann noch dieses furchtbare "Ernest-Gesoff", da lob ich mir aber lieber seine vielen Katzen in seiner Villa!

    Achso, und gönnt Euch unten am Hafen wirklich mal einen Lobster - zwar nicht billig, aber echt gut !

    (Wobei ich hingegen mit Austern noch nie was anfangen konnte! ;) ).

    viel Spass

    Erwin

  • sunflower76
    Dabei seit: 1121558400000
    Beiträge: 500
    geschrieben 1178179745000

    Ich kann den obigen nur zustimmen, ein Tagesausflug nach Key West ist einfach zu weit. Wir sind von Miami runter gefahren und erst nach 4 Stunden in Key West angekommen, die Strecke zieht sich ganz schön und ab und zu bleibt man ja auch stehen um Fotos zu machen. Außerdem solltet ihr den Abend auf dem Mallory Square echt nicht missen.

    Plant eine Zwischennacht dort ein, ihr werdet es nicht bereuen!

    LG, Dani

    "Die größte Sehenswürdigkeit ist die Welt - sieh sie dir an!"
  • artusundluna
    Dabei seit: 1108512000000
    Beiträge: 411
    geschrieben 1178180937000

    Hallo,

    stimme den anderen zu und empfehle noch als Zwischenstop (geht auch für Anfänger) "Schnorchel in Key Largo" (man wird mit dem Boot rausgefahren und bekommt unter Wasser echt was zu sehen, toll).

    Und in Key West die alte Villa von Hemmingway, auch sehr hübsch.

    viel Spaß!

  • homegate
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1178183579000

    Ich würde Key West nur machen wenn ich genug Zeit hätte, ansonst find ich die kurze Zeit im Urlaub kann besser in Florida verbracht werden. Wenn Key West dann mit Übernachtung. Aber im Verhältnis zur sehr langen und langsamen Fahrt steht das nicht, was man sehen dort kann. Ich war enttäuscht und fande die 3 Tage (2 für Hin und Rück, und 1 Tag Key West) vertane Zeit, und dort alles überteuert.

  • Sandra78
    Dabei seit: 1155168000000
    Beiträge: 2460
    geschrieben 1178185198000

    Hallo,

    wir sind die Strecke mit dem Mietwagen gefahren, ganz gemütlich und ohne Stress, sind dann aber auch 2 Tage in Key West geblieben.Dort war gerade ein Bikertreffen und dementsprechend die Hölle los ;-)

    Für nur einen Tagesausflug halte ich es auch zu weit, was spricht dagegen 1 Nacht zu bleiben?

    LG

    Sandra

    Avatarbild Made by Chriwi ;-) Febr. / März 2012 Bonaire-Curacao-Miami :-)
  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1178185670000

    @'minimerz' sagte:

    Aber im Verhältnis zur sehr langen und langsamen Fahrt steht das nicht, was man sehen dort kann.

    Hallo minimerz,

    klar, etwas Zeit solltest Du.

    Aber ich gehe mal davon aus, dass man nicht nur 1 Woche auf FL verbringt, so`n kurzer Zeitraum lohnt sich für diesen Staat nicht.

    Und überteuert auf Key West ?

    Natürlich will da jeder und überall sein schnäppchen mit den Touri`s machen und schlägt mehr drauf als vielleicht in st.Augustin!

    Aber das ist doch egal - man fährt doch sowieso nicht darunter, um irgendwas anzusehen !

    Das Flair ist es, die Mischung aus den kuriosesten und illustren Typen aus aller Welt. Die Stimmung dort erleben und und und.

    Und was den Sonnenuntergang betrifft, den gibt`s bei uns in Naples genauso eindrucksvoll.

    Aber auf Key West machen es die unzähligen fröhlichen Leute aus, die dann gemeinsam mit auf den "Moment" warten, spontan Musik machen, tanzen ....usw.!

    Naja, Anzusehen gibt`s wirklich nicht sooooviel - aber Erleben umso mehr!

    Meine Meinung ist -

    wer nicht auf den Key`s war, die Seven Miles Bridges langgerauscht ist, der war nicht wirklich in FL, denn die Key`s gehören dazu wie dort das Hemingway-Gesöff - sorry !

    (Da lob ich mir aber lieber einen ordentlichen Whisky, natürlich direkt aus der, in einer braunen Papiertüte eingewickelten Flasche getrunken ;) )

    mit Gruss

    Erwin

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!