• mardiluna
    Dabei seit: 1265673600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1353672691000

    Hallo, wollen im Juli 2013 zu dritt nach Florida für 2 Wochen. Flüge und Mietwagen schon gefunden. Suchen noch günstige Unterkunft - Haus oder Whg. Kennt jemand Seiten im Netz oder Unterkünfte wo er selbst schon war? Bisher nur Häuser ca 1000 Euro gefunden.

    Danke

    Sandra

    4.1.-11.1.14 Jungfraujoch 2015 - Mauritius, Kanada, Karibik oder Safari
  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 729
    geschrieben 1353674639000

    Hallo Sandra,

    wo genau wollt Ihr Euch denn niederlassen?

    Für Häuser und Wohnungen könnt Ihr hier mal schauen

    www.fewo-direkt.de oder www.vacationrentals.com

    rentiert sich allerdings nicht wenn Ihr nur 2 oder 3 Übernachtungen an einem Ort sein möchtet.

    Gruß Ulla

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • mardiluna
    Dabei seit: 1265673600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1353677200000

    Herzerl:

    Hallo Sandra,

    wo genau wollt Ihr Euch denn niederlassen?

    Für Häuser und Wohnungen könnt Ihr hier mal schauen

    www.fewo-direkt.de oder www.vacationrentals.com

    rentiert sich allerdings nicht wenn Ihr nur 2 oder 3 Übernachtungen an einem Ort sein möchtet.

    Gruß Ulla

    Hallo Ulla,

    Flüge wohl günstigst nach Miami, hatten bisher FortMyers, Cape Coral so die Ecke, da es dort anscheinend recht günstig ist. Würden 14 Tage eine Unterkunft nehmen und von dort erkunden.

    Sandra

    4.1.-11.1.14 Jungfraujoch 2015 - Mauritius, Kanada, Karibik oder Safari
  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 729
    geschrieben 1353701800000

    Ja, soweit ich das sehe sind wohl die Häuser im Cape Coral wirklich mit am günstigsten. Aber dort bist Du auch am A... der Welt ;)   Meiner Meinung nach eher für Wiederholungstäter geeignet, die schon jahrelang nach Florida fliegen und alle Sehenswürdigkeiten schon genügend oft abgegrast haben. Wenn Ihr in irgendwelche Parks wie Disney oder SeaWorld wollt, müsst Ihr mehrere Tage in Orlando einplanen, da jeweils ein Tag Minimum draufgeht. Morgens hinfahren und abends heim ist von Cape Coral aus zu weit. Die Everglades könnt Ihr noch in nem Tagesausflug von dort aus machen. Aber Key West und Miami solltet Ihr Euch eigentlich beim 1. Mal auf keinen Fall entgehen lassen.

    Durchforstete doch noch mal die Forumsbeiträge, da sind viele schöne Beispiele und Vorschläge! Nicht daß Ihr Euch nachher ärgert, weil Ihr in CC versumpft seid... ;)

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1023
    geschrieben 1353771812000

    Wir waren dieses Jahr in Florida (Panama City Beach) und haben hier eine Ferienwohung gebucht

    http://www.vrbo.com/

    Ist eine amerikanische Seite und es hat alles gut funktioniert.

    Es kommt darauf an wohin ihr wollt. Ich persönlich würde auch nicht nach Cape Coral gehen. Ist mir auch zu weit weg von allen. Nächstes Jahr wollen wir uns in der Ecke bei Tampa eine Wohnung nehmen.

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1353778801000

    @ LadyLuck:

    Wo ist deiner Meinung nach der Unterschied zwischen Cape Coral und Tampa?  Panama City liegt am a.d.W.  ( Das sieht man ja schon auf der Karte)  Ich meine jetzt bezüglich City, Strand und Entertainment- und Ausflugsangebot.

    Jetzt interessiert mich die Antwort wie ein Flizzebogen :frowning:

    - Die Ostseitensympathisantin-

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • FloridaMona
    Dabei seit: 1344038400000
    Beiträge: 60
    geschrieben 1353854059000

    Ich denke, da kann ich mitreden. CC kenn ich ziemlich gut und Tampa ein wenig.

    In CC sind die Wege weit bis sehr weit, je nachdem, wo man wohnt.

    Der naechste Strand ist in FMB oder auf den Inseln Sanibel und Captiva.

    Im der Hochsaison ist auch noch traditionell Stau auf den Bruecken zum Strand, so dass die Fahrt noch laenger erscheint.

    Die Einkaufsmoeglichkeiten in CC sind ebenfalls beschraenkt, die naechste groessere Mall ist in FM, die Edison Mall.

    Die Restaurants sind ebenfalls ein wenig uebersichtlich in CC. Macht man hier mehrmals Urlaub, wird man sie schnell alle kennenlernen.....

    CC hat den Vorteil, dass Ferienhaeuser sehr preiswert sind, weil es ein riesiges Angebot gibt. Schoen ist auch, dass viele dieser Haeuser an einem Kanal liegen. Viele dieser Kanaele fuehren sogar zum Meer, aber nur wenige liegen so dicht an diesem, dass es auch Spass macht, mit dem Boot vom Haus zur See zu fahren. Muss man erst stundenlang auf dem Kanalnetz rumduesen, bis man an die Ausfahrt gelangt, wirds ziemlich oede.

    Suedlich und noerdlich, Venice, Sarasota, Naples usw, gibt es ueberall Strand und Einkaufsmoeglichkeiten, Bars, Restaurants ohne staendige lange Fahrerei.

  • mardiluna
    Dabei seit: 1265673600000
    Beiträge: 39
    geschrieben 1353943635000

    Hallo Ulla,

    habe Deinen Rat mit Westküste - A. der Welt - mal beherzigt und am Wochenende die Landkarte studiert mit den Dingen, die wir uns gern anschauen würden und bin dabei gelandet, 1 Woche Miami Beach zu machen - da wir in Miami landen - und 1 Woche Cocoa Beach. Dort hätte ich auch schon ein Haus von MarionLaneSuites am Wasser für ne Woche 500 Dollar inkl. ER. Miami Beach suche ich jetzt noch - da wirds nur ne Whg bei den Preisen. Da will ich dann aber auch erfragen , wie das mit parken ist.

    Die Flüge sind nun gebucht.

    Gruss Sandra

    4.1.-11.1.14 Jungfraujoch 2015 - Mauritius, Kanada, Karibik oder Safari
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1034
    geschrieben 1353950756000

    zum Thema Parken in Miami Beach ist hier schon viel geschrieben worden. Bei den Ferienwohnungen, die man von privat mietet, ist meist ein oder zwei Stellplätze im Haus mit in dem Mietpreis drin. 

    Für ein Ferienhaus in Miami / Miami Beach fangen die Preise bei rund 1000 - 1500 Dollar pro Woche an. Ferienwohnungen ( Condos ) gibts viel günstiger.

    * Wenn es ein Hotel nicht schafft, auch ohne Vorschuss Trinkgeld einen guten Service zu bringen, ist es kein gutes Hotel *
  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 729
    geschrieben 1353958371000

    Hallo Sandra,

    wirst sehen, Miami gefällt Dir bestimmt! Wie ForeverFlorida schon geschrieben hat, sind bei den Wohnungen meist Stellplätze dabei! Jetzt wünsch ich Dir noch viel Spaß und Erfolg bei der Wohnungssuche! Jetzt müsst Ihr Euch nur noch einig werden, ob South Beach wo richtig Party ist, oder lieber ruhiger nördlich.  :-) Laß wieder was von Dir hören, für was Ihr Euch entschieden habt!

    Gruß Ulla

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!