• sunny-1980
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1427295658000

    Hallo zusammen,

    wir sind vom 04.05.15-16.05.14 in Florida (vorher 6 Tage New York). Wir landen am 04.05. gg. Mittag in Orlando und fliegen am 16.05.15 früh von Miami zurück. Wir hatten eigentlich geplant, nur die Ostküste von Florida und die Keys zu besuchen, jetzt kommen mir jedoch Zweifel.  Wir haben jetzt mal folgende Grobplanung.

    Montag, 4. Mai 2015 Orlando, St. Augustine

    Dienstag, 5. Mai 2015 St. Augustine

    Mittwoch, 6. Mai 2015 St. Augustine, Cape Caneveral > Cocoa Beach oder Palm Beach? Donnerstag, 7. Mai 2015 Cocoa Beach/Palm Beach > Key West

    Freitag, 8. Mai 2015 Key West

    Samstag, 9. Mai 2015 Key West

    Sonntag, 10. Mai 2015 Key West > Miami; dann von hier aus Tagestouren Everglades, Fort Lauderdale, Shoppingmall

    Samstag, 16. Mai 2015 Miami Flughafen

    Ich bin mit folgenden Details unzufrieden:

    Keys am Wochenende...wahrscheinlich zu voll, oder :(

    kein Ort an der Westküste dabei

    St. Augustine bräuchte ich jetzt nicht unbedingt...vielleicht kann man hier noch was schieben?

    Auf jeden Fall muss folgendes dabei sein:

    das KSC (will mein Mann unbedingt)

    mind. 4 Tage Miami zum Enstpannen und Shoppen

    die Keys

     

    Auf Tipps und Vorschläge bin ich gespannt :kuesse:

    Grüße

    sunny-1980

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1427305011000

    Hallo Sunny,

    zu Orlando kann ich nichts sagen, wir haben nur den südl. Florida Bereich besucht. 

    Am WE soll es wirklich ziemlicht voll sein auf der Strecke zu den Keys. Habt ihr euch um die Zeit mal die Zimmerpreise auf den Keys angesehen? Den meisten Urlaubern ist es schon zu teuer 2 Ü zu buchen, ihr habt 3 geplant. Das wäre mir persönlich auch zu lange dort. 1 bis max. 2 Ü haben uns gereicht (Best Western Hibsicus, mit sehr zentraler Lage - alles zu Fuß zu erreichen).

    Ich würde dann auf dem Rückweg z.B. in Homestaed/Florida City 1 Ü bleiben (waren dort auch im Best Wester mit prima Pool und kleinem Frühstück incl) dann könntet ihr euch Zeit lassen für die Everglades. Danach dann nach Miami. Alternativ die Zeit in Miami einkürzen und doch einen Abstecher von evtl. 2 Ü auf dem Weg von Orlando kommend nach Fort Myers. Falls ihr die Ecke sehen wollt. Uns hat es gefallen, mal einen Besuch von Sanibel Island oder/und auf dem Weg zu den Keys dann einen Stopp in Naples. Reichte uns aber im "Vorbei fahren" für ein paar Std.

    Ich denke du bekommst noch mehr Tipps von anderen Florida-Urlaubern die dir weiter helfen. 

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1427314374000

    Hallo,

    mir wäre die Zeit in Key West auch zu lange, wie Lind schon geschrieben hat, reichen 1-2 Tage in Key West, um sich alles gemütlich anzuschauen. Key West ist nicht Los Angeles oder New York!

    Ja, am Wochenende Key West zu planen ist nicht sinnvoll, da viel Stau. Viele Amis fahren am Wochenende auf die Keys, zum baden, Boot fahren oder feiern. 

    Ich würde St. Augustine ganz weglassen, am Dienstag in den KSC ( ich war begeistert, fand das richtig interessant, was ich gar nicht glaubte!) Mittwoch nachmittag nach Ft. Lauderdale und dort eine Nacht verbringen ( Wasser Taxi oder Jungle Queen Tour) , Donnerstag vormittag auf Freitag mittag nach Key West und den Rest in Miami verbringen. 

    Von Miami aus kann man viel als Tagestour machen, obwohl die Zeit da dann auch schon sehr knapp ist. 

    Der Vorschlag von Lind, auch noch auf die Westküste zu fahren, finde ich jedoch in der kurzen Zeit viel zu hektisch, da bleibt die erholung auf der Strecke. Aber ihr seid ja sicher noch jung...  :p   und könnt wenn es euch gefallen hat ja nochmal wiederkommen.

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • JillyO
    Dabei seit: 1378684800000
    Beiträge: 164
    geschrieben 1427370779000

    Hallo,

    wenn euch die Parks in Orlando alle nicht interessieren und ihr St. Augustine auch weglassen wollt, würde ich es so machen:

    - 2 ÜN Orlando, von dort aus ins KSC

    - 2-3 ÜN an der Golfküste - ja nachdem, was euch besonders reizt. Ich fand Anna Maria Island ganz toll, Naples ist auch hübsch, aber eher nur für maximal eine Nacht, weil ziemlicher Rentnerort. Fort Myers Beach würde sich noch anbieten, Sanibel, etc. Da müsstet ihr einfach mal gucken, welcher Ort an der Golfküste euch am meisten zusagt.

    - 2-3 ÜN Key West, wir hatten beim letzten Mal nur zwei ÜN und wären gerne noch eine weitere Nacht geblieben. Aber es stimmt natürlich, die Hotels sind teuer!

    - den Rest der Zeit ein Hotel in Miami oder Fort Lauderdale nehmen, je nachdem, was in euer Budget passt. Von dort aus kann man wunderbar die Everglades besuchen, ohne nochmal umziehen zu müssen, shoppen, Strand, etc.

    An der Atlantikküste gibt es auf dem Weg von Orlando nach Miami sowieso nicht viel zu sehen, von daher verpasst ihr da wenig. Allerdings wärt ihr mit einer solchen Planung wohl wieder am Wochenende in Key West. Ich wüsste aber leider bei Ankunft am Montag in Orlando echt nicht, wie man das vermeiden sollte, es sei denn, ihr legt die Keys ganz ans Ende.

    Grüße

    Jilly

  • sunny-1980
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1427710921000

    Vielen Dank für eure Rückmeldungen. Wir haben uns jetzt entschieden, St.Augustine wegzulassen. Unsere Route sieht jetzt so aus:

    Montag, 4. Mai 2015 Orlando-Cocoa Beach

    Dienstag, 5. Mai 2015 KSC

    Mittwoch, 6. Mai 2015 Cocoa Beach-Ft. Lauderdale

    Donnerstag, 7. Mai 2015 Ft. Lauderdale > Key West 

    Freitag, 8. Mai 2015 Key West

    Samstag, 9. Mai 2015 Key West-Everglades (Übernachtung entweder Key Largo oder Homestead )

    Sonntag, 10. Mai 2015 Everglades-Miami

    Montag, 11. Mai-Samstag Miami

    Was würdet ihr denn für die Übernachtung in die Everglades empfehlen? Key Largo oder Homestead?

    Wir überlegen jetzt auch, den Mietwagen in Miami bereits zurückzugeben, da wir doch eher entspannen wollen. Und das Valet Parking kostet bei unserem Hotel 30 $ pro Tag dazu noch die Mietwagengebühren, da ist man bei  60 € p./Tag. Wir hatten eh gedacht, die ersten Tage den Hop on Bus zu nutzen und den Rest der Tage am Strand bzw. bummeln Ocean Drive etc zu verbringen. Das Busnetz ist wohl auch ganz gut ausgebaut, oder? Zur Not springen wir halt ins Taxi. Würde uns wahrscheinlich immer noch billiger kommen. Oder könnt ihr das gar nicht empfehlen?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1427716106000

    Wenn du mal bei G-Maps schaust, siehst du das Florida City und Homestaed ineinander übergehen. Ich fand die Lage des Best Western Getawa sehr gut. Ich würde es vom Preis abhängig machen was zu eurem Termin frei ist und was dir gefällt.

    In Miami haben wir etwas weiter draussen gewohnt, allerdings mit kostenlosen Parkplätzen. Somit waren wir auch immer mal unterwegs, mal zum South Point Beach zum Sonnenuntergang, mal zum Ocean Drive. Ich fand es schön den Mietwagen zur Verfügung zu haben und somit noch einiges ansehen zu können. Das Best Western Airport (wobei es nicht am Airport lag) hatten am Abreisetag den Vorteil der kurzen Entfernung.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1427761122000

    Hallo,

    das Bus Netz in Miami Beach und Miami Stadt ist sehr gut ausgebaut (dank der lauffaulen Amis). Ich weiss nicht, wo euer Hotel in Miami ist, aber es gibt zb. Einen South Beach Local Bus, der kostet (damals) 1 Dollar, der normale Bus auf einer Route 1,50 - 2 Dollar. In Downtown Miami Stadt nutzt man den kostenlosen Metromover (cool!!!!) und erkundet damit die ganze Innenstadt (etwa ab Bayside).   Dann gibts noch den Coral Gables Trolley. Glaub auch kostenlos. 

    Der S Bus bringt euch ab South Beach bis zur Aventura Mall usw usw. 

    Hop on hop off finde ich in Miami (für das Geld) nicht sooo toll. Da ist ein Mietwagen eigentlich besser bzw wenn man es mit den öffis macht ist man viiieeel billiger. Einfach Reiseführer mitnehmen und ggfls nachlesen.

    Ihr habt nicht soviel Zeit in Miami, daher würde ich mich auf das wichtigste beschränken.

    Ein Muss (meiner Meinung nach)

    Tagsüber Lincoln Rd und SoBe

    Gegen 16 Uhr South Pointe Park Kreuzfahrtschiffe beim auslaufen beobachten (im Montys oder Bar Smith and Wollensky)

    abenddämmerung: Ocean Drive

    Tagsueber Bayside ( achtung touri nepp) 

    Tagsueber Metromover

    Besichtigung Coral Gables mit Biltmore Hotel

    Abends Cocowalk in Coconut Grove

    Bal Harbour Shops ( wenns der Geldbeutel hergibt)

    UND SPARE RIBS BEI FLANIGANS !!!!!!

    Gruss FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27424
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1427785559000

    @FF,

    das mit dem Biltmore Hotel hätte ich letztes Jahr wissen müssen  :disappointed:  Das hätte ich mir gerne angesehen, sieht im Trailer auf der Webseite ja genial aus.

    O.k. - nächstes Mal  ;)

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3573
    geschrieben 1427788007000

    Ich würde in Key Largo übernachten, ist einfach netter. Die Hotels in Homestead sind nichts weiter, halt lediglich zum Schlafen. Muss aber zugeben, dass ich schon 2  x in Key Largo übernachtet habe, aber noch nie in Homestead - aus den oben genannten Gründen. :-)

    Ich liebe die Fahrt zu den Keys und auch Key West. Bitte dort gleich die Hotelzimmer reservieren! Hier gibt es keine Schäppchen und keine Wunder. ;-)

    Ich kann euch empfehlen in Key West auf den Leuchtturm zu steigen, tolle Sicht über Key West. Auf der Fahrt nach Key West gibt es eine kleine Marina, da kann man Tarpons (große Fische) füttern. Sehr netter Halt bei Robbies

      

    Ich sehe gerade, hier kommt, wenn wir leider wieder zurück müssen - schönen Urlaub!

    Schöne Reise!
  • louis
    Dabei seit: 1122681600000
    Beiträge: 200
    geschrieben 1427805409000

    Schaut Euch mal auf Key West das Angelina Guest House an. Das haben wir im Mai auch gebucht. Es hat für Key West humane Preise und sehr gute Bewertungen.

    Man kann es aber auch nur auf deren Homepage buchen.

    Martina

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!