• mitl
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220384100000

    Hallo,

    Bin im Nov08 das 1. Mal für 2 Wo mit dem Mietwagen in FL.

    Hier in D reizen mich Heide-, Europa-Park und Co mit ihren Shows und Attraktionen überhaupt nicht.

    Muss man die Parks in FL unbedingt gesehen haben bzw. welcher reicht aus??? Interessant wäre z. B. eine geführte Tour auf der man sowohl was erfährt als auch erlebt- mit wow/aha-Effekt!!

    Vorausdank für Tipps.

    VG, mitl

    PS: Starte von Miami aus zu K.West. Reicht da 1Nacht aus??? Oder sind 2 Nächte, wegen der langen Strecke wirklich vorteilhafter?

    mitl
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 835
    geschrieben 1220386287000

    Hallo mitl,

    geht mir ähnlich,mich beeindrucken diese "fun-parks" auch nur in Maßen,war aber,um überhaupt mal "mitreden" zu können in Florida in Disney-World,Epcot Center,Cypress Garden und Miami Seaworld -

    das EPCOT hat mir da noch am meisten gefallen (war 2x sogar in der Kugel!),erstaunliche Technik und unerwartete Faszination!Auch der andere Teil,das "World Showcase",eine immerwährende Weltausstellung fand ich beeindruckend-wenn man auch immer wieder Abstriche machen muß weil da typisch amerikanische Klischees aufgebaut sind - in "Germany" beispielsweise gibts nur Fachwerkhäuser wie in Rotenburg o.d. Tauber,da liefen "Einheimische" in kurzen Lederhosen mit Alphörnern (!!!) durch die Gegend und aus den Lautsprechern dudelte ständig Lale Andersen mit "Lilli Marlen"....-war aber dennoch ganz nett!

    Ansonsten amüsierten mich im Disney-World die A- und B-Hörnchenn-Verkleideten absolut nicht,und die Karussels (in welcher Form auch immer) waren auch nicht mein Ding-

    die Wasserskiläufer (mit "Pyramiden-Finale") rissen moch nicht von der Tribüne,obwohl wir ständig vom Entertainer am Strand angefeuert wurden "Lets go win!" zu brüllen-

    in Seaworld war der Killerwal bzw. die Show gut, aber tanzende Seelöwen und Kunstücke machende Robben brachten mich auch nicht vor Begeisterung aus der Fassung!

    Sicher,viele werden das ganz anders sehen,aber ich will nur sagen daß Du mit Deiner Einstellung nicht allein bist und : ich habe keine "Vorurteile" weil eben alle wirklich gesehen!

    PS: Eine Nacht in Key West reicht,die Strecke über die Keys ist nicht sooo lang,eine schöne Fahrt,aber achte auf die Geschwindigkeitsbegrenzungen!

    Viele Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • mitl
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220387117000

    Hi Jürgen,

    genau das meine ich. Eine Art Expo-Park(hatte ich 2000 vor der Tür) wie EPCOT wäre noch eine Alternative. Höre auch vom Cape Canaeveral. Soll sich aber nur lohnen, wenn gerade ein Start erfolgt.

    VG aus Hannover, mitl

    mitl
  • kleiner_drache
    Dabei seit: 1146268800000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1220432222000

    Hallo,

    also ich kann nur sagen, dass es sich schon lohnt, den ein oder anderen Park zu besuchen.

    Grade die Disney Parks sind sehr schon angelegt; es kommt halt darauf an, auf was man Wert legt. Für mich war Epcot der bessere Park, hier gibt es gute Attraktionen.

    Seaworld war ganz interessant, aber nicht wirklich soooo toll (auch das werden andere anders sehen).

    Universal war auch gut, hier geht es halt ums Thema Film.

    Kennedy Space Center finde ich z. B. auch ohne einen Live Start sehr interessant. Es wird einem viel ums Thema Raumfahrt erklärt.

    Sonst gibt es noch unzählige andere Parks, aber den ganzen Urlaub damit zu verbringen nur in Parks zu gehen...ich weiß net...

    Bezüglich Key West...meinst Du mit einer Nacht in Key West oder bezüglich hinfahrt? Also wir haben die Strecke an einem Tag geschafft...In Key West selbst dann 3 Tage übernachtet...sehr schön!

    Noch ein Tipp ist Sanibel Island!

    Grüße

    Frank

  • Virginian
    Dabei seit: 1174089600000
    Beiträge: 256
    geschrieben 1220432766000

    Hi Mitl,

    wenn Du kein Freund von Fun-Parks bist, kannst Du diese ganz sicher auslassen. Disney World ist aus meiner Sicht hauptsächlich was für Kinder die sich an den Figuren erfreuen. Ein paar Fahrgeschäfte oder Shows sind auch für Erwachsene ganz interessant, ist aber den Eintritt dann nicht wert. Dies ist meine ganz persönliche und sicher unbedeutende Meinung. In den Shops werden überteuerte Souvenirs angeboten, und einer sieht aus wie der andere. Es ist schon eine Weile her, dass ich dort war, trotzdem ein kleines Beispiel. Eine Flasche Wein in Bockbeutel (Volkacher Kirchberg) kostete im Laden etwa 12 US-Dollar (wenn es ihn überhaupt gab) - in Disney World in "Germany" wollten sie 35 Dollar :shock1: Besser haben mir da die Universal Studios gefallen.

    Anders denke ich, dass das Kennedy Space Center auch ohne Start interessant ist. Es gibt dort einiges zu sehen. Wir haben eine Start und eine Landung schon mal gesehen. Es ist aber so, dass es ziemlich schnell vorbei ist und sich die Warterei nur deswegen nicht lohnt. Es ist nur ein zusätzliches Schmankerl.

    Gruß

    Rainer

    Was ist Reisen? Ein Ortswechsel? Keineswegs! Beim Reisen wechselt man seine Meinungen und Vorurteile. Anatole France (1844 - 1924)
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1220437038000

    Hallo

    Wenn du kein Interesse daran hast würde ich auch nicht hingehen.

    Ich selber bin ein großer Fan der Parks und war letztes Jahr 3 Wochen dort , aber die Geschichte bzw. Tickets sind richtig teuer.

    Jeder sollte seinen Urlaub so gestallten wie er will . Ich habe z.B kein Spass daran am Strand zu liegen, also tu ich es nicht .

    Die Parks sind sensationell und einzigartig auf der Welt , aber wenn du dann hingehst und keine Freude dabei hast ist es verlorenes Geld und verlorene Zeit.

    Es gibt in Florida bestimmt tausend andere Sachen die geeigneter sind für dich .

    Viel Spass

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1220437487000

    Kennedy Space Centre lohnt sich 100%!!!

    Ich persönlich finde Seaworld toll und auch einen Besuch wert. Die restlichen Parks sind auch spitze, aber man muß sich dafür auch interessieren. Wir waren letztes Jahr eine ganze Woche dort, nur Parks :laughing:

    Dieses Jahr machen wir wieder einen Abstecher nach Orlando. :D

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14909
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1220438543000

    Hallo mitl,

    ich sehe das wie Jürgen "Starliner". Wenn Du eh´ nicht der große Vergnügungspark-Fan bist, kannst Du Dir das - viele - Geld sparen.

    Das Kennedy-Space-Center ist aber allemal einen Besuch wert, auch ohne Start.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1220440184000

    Ja, wirklich Kennedy ist auch ohne Start eine Reise wert. Waren bereits zweimal dort und es war immer wieder schön.

    Die Parks finde ich als Erwachsener auch sehenswert, auch wenn man nicht auf Fahrgeschäfte und son Zeug steht. Allerdings ist es wirklich teuer. Aber ein Florida-Besuch, ohne einen Park von innen gesehen zu haben, finde ich auch traurig. Das ist auch Florida und gehört einfach dazu. Dieses Mal wollten wir auch in die Universal-Studios, haben es uns aber verkniffen, es war tatsächlich zu warm und wir hatten kein Bock für DAS Geld, am Mittag durchzuhängen und die Heimfahrt anzutreten. Aber nächstes Jahr gehts wieder hin und dann mal gucken, wies so ist. :p

    Empfehlenswert ist auf jeden Fall in Orlando (International Drive) "Ripleys Believe It or not" - echt witzig und man ist in zwei Stunden schon durch ;)

    Guckst du hier: http://www.ripleys.com/

    Zu Key West kann ich immer wieder nur sagen, dass man mindestens zwei Nächte dort bleiben sollte, das Flair ist wirklich toll, ganz anders als man sich Amerika so vorstellt. Hemmingways Haus solltest du dort fest einplanen.

    So das wars. LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • placebo_1979
    Dabei seit: 1144022400000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1220441470000

    Was ist das Ripleys genau?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!