• Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1407447289000

    Hallo 

    wir hatten eigentlich mal für 2015 6 Tage New York geplant, von dort nach Miami fliegen und dort noch 6 Tage bleiben.

    Kann ich von dort auch ohne Mietwagen einige Sehenswürdigkeiten erreichen oder muß man dort ein Auto nehmen?

    Eine Florida-Rundreise mit Mietwagen wäre dann 2016  auch mal interessant für uns, im Moment sind wir uns noch etwas unsicher, haben ein bissel Respekt vorm Autoverkehr dort.

    Könnt ihr uns paar Tips geben?

    Danke, Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1407448406000

    Hi Torsten,

    die Kombination New York und Florida ist gar nicht schlecht, habe ich auch schon gemacht. Ich würde New York auf vier Tage (5 ÜN) kürzen und Florida entsprechend verlängern. Zum einen könnt ihr dann z.B. noch Orlando ansteuern, zum anderen ist NY ein extrem teures Pflaster. Der Inlands-Flug dauert übrigens überraschend lange.

    Ihr benötigt in Florida unbedingt ein Auto. Das Autofahren in Florida ist sehr entspannt, gar kein Problem.

    Florida ist nicht sehr groß. Dementsprechend sind die Entfernungen klein. Florida ist nicht der Westen.

    Eine Mietwagenrundreise kann sich auf vier Orte konzentrieren, dann kennt man alles:

    Miami, Key West, Orlando und ein beliebiger Strand-Ort an der Golfküste.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1407449846000

    Hi Gunnar

    danke für deine Antwort. Bis Sommer/Herbst 2015 ist zwar noch viel Zeit, aber ich denke so eine Reise auf eigene Faust muß gut geplant sein, vor allem wenn`s die erste ist.

    Wichtig sind ja die Flüge, danach kann man alles andere planen.

    Wie lange vorher muß man denn die Flüge buchen? Abflughafen wäre Frankfurt,Stuttgart oder München.

    Flüge innerhalb Amerikas buche ich am besten direkt bei den Airlines???

    Für 6-7 Tage Florida müßte man dann sehen was man macht. Eine Shopping-Mall ist auch Pflichtprogramm!

    Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1407527631000

    Hi Torsten,

    zunächst mal der wichtigste Rat: Stöber mal hier im Forum, auch unter USA, herum. Dort findest du schon zu allen Fragen, die du angesprochen hast, einige Meinungen, die hilfreich sein können.

    Ich buche die Flüge immer sehr früh, etwa neun Monate vor dem Abflug. Aber vor der Flugbuchung solltest du eine Vorstellung von der Tour haben, die ihr machen wollt. Wenn du z.B. die Flüge wie von dir geplant so buchst, dass du sieben ÜN in Manhattan hast, und dann erst feststellst, dass dir die Hotels dort zu teuer sind, ist es ungünstig. Und dann sucht man ein Ausweichquartier außerhalb Manhattans oder geht andere faule Kompromisse ein.

    Ansonsten hast du von der Buchungsreihenfolge natürlich recht: Erst die Flüge, dann die Hotels, dann ggf. Tickets oder Anmeldungen und zum Schluss das Auto.

    Den Inlandsflug buche ich zusammen mit den interkontinentalen Flügen, wenn es billiger ist, sonst allein. Ich nutze teils die Seiten der Airlines, aber auch die großen Internet-Anbieter.

    Die besten Malls in Florida sind aus meiner Sicht die Dolphin Mall in Miami und die Sawgrass Mills in Fort Lauderdale. In Orlando gibt es dagegen die besten Outlet Center. Und vergesst die Walmart-Supercenter nicht!

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1407591094000

    Hallo Gunnar

    danke für die Tipps. Nun gehts erst mal demnächst in die Dpmrep und dann fängt im September die Planung für 2015 an,(nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ;) ) ist ja dann einiges zu beachten und zu terminieren.

    In New York waren wir schon 2x, also wegen der Hotels ist das kein Problem.

    Route und Plan für ca. 6 Tage Florida und die Flug/Hotelbuchungen stehen dann auf dem Programm. Wir wissen noch nicht genau wann wir fliegen, aber wahrscheinlich wird es so Ende Juli bis Anfang September, irgendwo in diesem Zeitraum.

    Kann dann hier im Forum genug stöbern und wie ich bisher mitbekommen habe bist du ja ein toller Ratgeber.

    USA hat es uns allgemein angetan, wollen uns nun eigentlich alle 2 Jahre mal immer eine andere Region vornehmen. Das wäre unser Traum. Und neben den vielen Sehenswürdigkeiten ist natürlich das Einkaufen dort suuuper!

    Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Sabrina2512
    Dabei seit: 1156550400000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1411554947000

    Hallo Thorsten,

    mein Freund ich wollten nächstes Jahr Ende Februar/Anfang März den gleichen Trip wie Ihr machen.

    Ein paar Tage New York und dann nach Florida.

    Hast du dir schon eine genaue Route für Florida ausgesucht?

    Da wir noch nie in der Gegend waren, bin ich über jeden Tip dankbar.

    Gruß Sabrina.

  • Yannik97
    Dabei seit: 1158969600000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1411667457000

    Hallo Sabrina

    New York ist für uns das 3.mal, da kann ich vielleicht einige Tipps geben.

    Aber Florida wäre komplettes Neuland. Da bin ich auch hier auf das Forum angewiesen und bin fleißig am lesen und googeln.

    Gruß Torsten

    SuperBayern-Mia san Mia
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27465
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1411673072000

    Hallo Thorsten, hallo Sabrina, 

    gerade wenn ihr N.Y. schon kennt, würde ich Miami noch mind. 1 Ü verlängern. 

    Wir waren im Febr. zum 1. Mal in Florida. Ich würde Miami - Fort Myers/Sanibel - Keys (vorher die Everglades) und Fort Lauderdale auf die Wunschliste setzen. 

    Wir haben uns gegen Orlando entschieden und eine Kurzkreuzfahrt für 3 Ü auf die Bahamas gemacht. Dazu wird aber eure Zeit wohl nicht reichen. Wir hatten 12 Tage in Florida zur Verfügung. 

    LG und viel Spaß beim weiteren Planen

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Pantera
    Dabei seit: 1266105600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1420844679000

    Hallo, 

    wir planen gerade unsere 1. Rundreise in Florida und würden vorher gerne noch ein paar Tage New York einbauen (wir waren bereits 2x dort - muss dementsprechend nicht so lange sein). Florida haben wir noch gar nichts gesehen. 

    Reisezeitraum wäre von Mitte/Ende Oktober bis Anfang/Mitte November.

    Momentan haben wir mal folgendes "gebastelt":

    Tag 1 Hinflug FRA - NYC

    Tag 2 NYC

    Tag 3 NYC

    Tag 4 NYC

    Tag 5 NYC

    Tag 6 Flug NYC nach Orlando 

    Tag 7 Orlando

    Tag 8 Orlando

    Tag 9 Fahrt nach Ford Lauderdale (mit Abstecher Kennedy Space Center) + Ü

    Tag 10 Fahrt nach Miami

    Tag 11 Miami

    Tag 12 Miami

    Tag 13 Fahrt nach Key West

    Tag 14 Key West

    Tag 15 Fahrt nach Homestead

    Tag 16 Homestead

    Tag 17 Naples

    Tag 18 Sanibel

    Tag 19 Rückfahrt nach Orlando

    Tag 20 Orlando

    Tag 21 Rückflug nach NYC

    Tag 22 Heimflug NYC - FRA

    22 Tage sind eigentlich das Maximun. Wir haben schon einiges hier im Forum gelesen und deshalb tun sich uns aktuell noch folgende Fragen auf:

    - wir wissen, dass es eine "sportliche" Tour wäre, was ist eure Meinung - machbar od. zu viel? Vielleicht als Ergänzung zu uns: wir brauchen in den 3 Wochen nicht unbedingt viele Erholungstage sondern nutzen den Urlaub gerne um etwas zu erleben. 

    - In Orlando hätten wir Discovery Cove|Sea World|Shopping geplant...

    - Macht es Sinn die Tage in Homestead drin zu lassen oder kann man die Everglades auch gut von Miami aus machen? Wir haben es jetzt mal noch drin, da wir in Miami eh nicht soviele Übernachtungen haben.

    - Wäre es besser Naples auszulassen u. direkt von Homestead nach Fort Myers/Sanibel zu fahren? 

    - Und zum Schluss noch eine ganz andere Frage: was haltet ihr davon NYC weg zu lassen u. es evtl. durch eine 4-Tages-Kreuzfahrt an die Bahamas o.ä. zu ersetzen? Ich vermute außer den Bahamas selbst gleicht sich die Kreuzfahrt mit der restl. "Strandroute" rund um Florida.

    Fragen über Fragen...vielen Dank schon einmal für eure Hinweise, hat uns bisher schon sehr geholfen :-)

    Viele Grüße, Stefan

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2816
    geschrieben 1420846129000

    Hi Stefan,

    da lässt sich noch was glätten, aber die Grundideen sind schon mal nicht schlecht.

    Ich habe beides schon gemacht, New York kombiniert mit Florida und Florida kombiniert mit der tollen Bahamas-Kreuzfahrt auf der Norwegian Sky.

    Was mir an deiner bisherigen Planung spontan auffällt, ist Folgendes:

    Tag 8: Macht den Ausflug zum Kennedy Space Center von Orlando aus. Fahrzeit eine angenehme Stunde. Dann müsst ihr nicht umziehen. Und ihr kommt von Orlando aus auch deutlich bequemer nach Miami.

    Tag 13: Fahrt nicht an einem Freitag oder Samstag nach Key West (Staugefahr) .

    Tag 21/22: Der Rückflug ist ja seltsam. Fliegt doch von Orlando nach Hause!

    Zu deinen Fragen:

    In Orlando sind gute Outlet-Center zum Shoppen, in Miami/Fort Lauderdale dafür die tollen Malls wie Saw Grass Mills und Aventura Mall.

    Man fährt von Miami (Festland) ungefähr eine Stunde zu den Everglades. Homestead ist also nicht zwingend.

    Naples ist eine Geschmackssache. Ich bin kein Fan dieser Touri-Strandörtchen an der Golfküste.

    Die Bahamas-Kreuzfahrt gleicht einer Strandroute rund um Florida überhaupt nicht.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!