• Kerstin2903
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1221072866000

    Hallo liebe Community,

    wir fahren im November für 17 Tage nach Florida. Den Flug haben wir bereits gebucht (günstig :D ) und jetzt möchte ich noch das Hotel in Miami sowie den Mietwagen für die gesamte Reise vorab von DE aus buchen.

    Daher meine Frage: Sollen wir den Mietwagen direkt am Flughafen abholen und zurückgeben, oder ist es besser das Auto erst nach unserem Aufenthalt in Miami abzuholen (3 Tage weniger bedeutet auch € 100,- weniger). Gibt es denn öffentliche Verkehrsmittel mit denen man in Miami gut rum kommt, oder braucht man unbedingt das Auto von Anfang an? Wie ist das mit dem Verkehr? Sehr stressig?

    Ach ja, da muss ich auch noch dazu sagen, dass wir an einem Freitag Abend erst gegen 21:00 landen......

    Geplant sind dann 2 Tage Miami (kann mir jemand ein günstiges aber gutes Hotel empfehlen?) Dann am Sonntag weiter die Ostküste rauf, Orlando, Clearwater, Westküste, Key West, Everglades, Miami.

    Ich freue mich auf zahlreise Tipps und Ratschläge.

    Liebe Grüße

    Kerstin

  • andreas0401
    Dabei seit: 1190505600000
    Beiträge: 363
    geschrieben 1221075799000

    Ich würde den Wagen sofort abholen. Die Stadt ist sehr groß, da ist ein Auto ein Vorteil.

    In Miami selber ist Autofahren aber etwas stressig. Ist halt eine Großstadt mit einer Menge Verkehr.

  • Seekuh4
    Dabei seit: 1219104000000
    Beiträge: 394
    geschrieben 1221122201000

    Hallo!

    Ich würde das Auto auch schon am Flughafen abholen. Die Entfernungen sind nicht zu unterschätzen und meiner Meinung nach geht mit Bus fahren unnötig Zeit verloren.

    Wohnen würde ich nicht unbedingt in South Beach, vor allem, wenn ihr ein Auto habt. Da kommt es günstiger weiter nördlich ein Hotel zu nehmen (Stadtteil Sunny Isles z.B). Dort zahlt man auch keine Gebühr für den Parkplatz!

  • mawota
    Dabei seit: 1140048000000
    Beiträge: 1324
    geschrieben 1221124798000

    Hallo

    Es kommt wohl auch auf die Landezeit in Miami an. Bei unserer Landung gegen 18 Uhr freuen wir uns, dass wir dann nur noch in den Shuttle und ins benachbarte Airport Hilton fahren können. Den Mietwagen gibts dort auch direkt im Hotel (Hertz) oder per Shuttle via Flughafen am nächsten Morgen. So ist man nicht gestresst vom abendlichen Verkehr nach einem 10-Stunden Flug.

    Gruss Markus

    Im Leben wie auf Reisen: Qualtität ist wichtiger denn billig
  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1221135857000

    Unbedingt sofort abholen, es sei denn, ihr habt ein Hotel UNMITTELBAR am Flughafen. Wir waren im Sleep Inn Airport. Selbst dorthin würde ich schon nicht mehr mit dem Bus fahren. Ein weiteres Problem ist, dass man sich wirklich erst einmal dort zurecht finden muss. Der Airport ist ziemlich groß und dann auch noch den passenden Bus finden, der in mein Hotel fährt...

    Lehne dankend ab. Wir sind jedes Mal froh in Miami unser Hotel ohne Navi zu finden. Das ist im Dunkeln echt eine Herausforderung und die Umgebung des Flughafens gehört garantiert nicht zu den besten Ecken Miamis. Dort ist Vorsicht angesagt. :(

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Kerstin2903
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1221138196000

    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für eure Ratschläge.

    So wie ich das sehe ist es dann wohl das Beste den Mietwagen sofort abzuholen. Wird halt sicherlich Mitternacht werden bis wir letztendlich im Hotel ankommen, da wir ja erst um 21:00 landen :(

    Ich habe noch eine Frage bezüglich öffentlicher Verkehrsmittel: Habe im Reiseführer gelesen, dass es in Miami Beach den "Metromover" gibt...wäre das nicht eine Möglichkeit um dort rumzukommen?

    Danke für eure Antworten.

    Kerstin

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 285
    geschrieben 1221139559000

    Hallo Kerstin,

    ich würde auch empfehlen, den Wagen direkt am Flughafen

    zu übernehmen, da man meist mit dem Auto auch zum

    Restaurant fahren muß.

    Es sei denn, Du buchst für die erste Nacht ein Hotel

    direkt am Flughafen oder mit Flughafenzubringer,

    dann könntest Du das Auto am nächsten Tag abholen,

    wenn Du mit dem Flughafenzubringer wieder zum Flughafen

    fährst.

    Das Autofahren ist stressfreier als in Deutschland.

    Wegen der Hotelauswahl empfehle ich nach den Bewertungen

    hier im Portal zu sehen. Dann kannst Du ja die Hotelpreise

    checken und Deine Auswahl danach treffen.

    Voxtours hat das Thema Miami mit Hoteltipps auch in diesem

    Jahr vorgestellt. Dort kannst Du auch danach sehen.

    Gruß Treets

  • Kerstin2903
    Dabei seit: 1206403200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1221140714000

    Hallo nochmal,

    noch eine Frage. Wenn wir ohnehin 2 Tage in Miami Beach verbringen, brauchen wir doch nicht unbedingt ein Auto, oder?

    Vor allem wenn man bedenkt, dass man für die Parkplätze ja auch nochmal extra bezahlen muss...d.h. könnte man nicht das Art Deco Viertel, Rodeo Drive etc. auch so erreichen. z.B. mit diesem Metromover...? :frowning:

    Wäre wirklich super wenn ihr nochmal eure Meinung zu den "Öffis" schreiben würdet....ganz lieb...Danke!

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1221141198000

    Ich habe mir das mit dem Metromover mal angeschaut. Das Streckennetz umfasst scheinbar nur Down-Town Miami. Du willst aber nach Miami Beach, das ist ganz woanders. Mir ist es egal, öffentliche Verkehrsmittel gibt es reichlich. Mir wäre es zu sehr umständlich mit all dem gepäck und dann auch noch fremd in dieser Stadt.

    Welches Hotel habt ihr am Miami Beach und welche Straße/Block ist es? Nur um Mal die Entfernung zum Art Deco abzuschätzen!???

    LG

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1221149760000

    Hallo

    Metro Mover fährt nur in downtown Miami .

    Die Frage ist warum wollt ihr euren Mietwagen erst 2 Tage später abholen . Ich denke das der Preis ist nur unmerklich billiger ist , wenn überhaupt .

    Ohne Auto in den USA ist zwar nicht unmöglich aber sehr schwierig. Auch wenn ihr abends erst ankommt , ist mann doch ( so geht es zumindest mir ) noch richtig aufgedreht und kann sowieso nicht schlafen. Also abholen und zum Hotel fahren. Der freundliche Mitarbeiter am Mietwagenschalter gibt dir bestimmt eine Karte mit und zeichnet dir bestimmt auch den Weg ins Hotel ein .

    Mit dem Auto bist du einfach mobiler, es geht schon damit los am ersten Tag zum Publix oder ähnlich zu fahren um sich mit Getränken und Chips einzudecken . Oder Abends mal zum Essen zu fahren.

    Also hol es ab ,viel Geld sparst du sowiso nicht.

    Viel Spass

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!